Login vorübergehend deaktiviert.

Monster Hunter World: Post-Launch-Unterstützung laut Capcom nicht mit dem GaaS-Konzept vergleichbar – Neues Gameplay

Monster Hunter World: Post-Launch-Unterstützung laut Capcom nicht mit dem GaaS-Konzept vergleichbar – Neues Gameplay

In einem aktuellen Interview sprach Produzent Ryozo Tsujimoto über die Post-Launch-Unterstützung von "Monster Hunter World". Wie er anmerkt, sollte diese nicht mit dem Games as a Service-Konzept verwechselt werden.

Ende des Monats wird "Monster Hunter World" auch in Europa für die beiden Heimkonsolen Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Genau wie es bereits bei den diversen Vorgängern der Fall, wird auch "Monster Hunter World" nach dem Release mit diversen kostenlosen Content-Updates bedacht, die unter anderem neue Missionen und Monster mit sich bringen. Wie Produzent Ryozo Tsujimoto im Gespräch mit Metro zu verstehen gab, sollte die Unterstützung des Titels jedoch nicht mit dem Games as a Service-Konzept verwechselt werden.


Monster Hunter World: Darum erscheint die PC-Version erst im Herbst 2018

Bekanntermaßen wird die PC-Version von "Monster Hunter World" erst im Herbst erscheinen. In einem aktuellen Interview ging Capcoms Producer Ryozo Tsujimoto no...

Monster Hunter World: Capcom plant keine mehrjährige Unterstützung

Tsujimoto dazu: „Wir planen definitiv keinen fünf- bis zehnjährigen Client, den man kauft und anschließend eine Dekade lange neue Inhalte erhält. Wir boten Monster Hunter-Spielern nach dem Start immer eine reichhaltige Erfahrung mit vielen kostenlosen DLCs und zusätzlichen Quests. Und wie wir kürzlich angekündigt haben, wird es regelmäßig große kostenlose Updates für Monster Hunter: World geben – beginnend mit einem neuen Monster im Frühjahr.“

Und weiter: „Es gibt also eine Menge, in das man sich nach dem Hauptspiel vertiefen kann und man wird dem DLC-Plan folgen. Aber es ist nichts so langfristiges, das wir auch in den nächsten Jahren noch Inhalte für das Spiel veröffentlichen. Es ist ein normales Spiel mit einem wirklich reichhaltigen Post-Launch-Inhaltsplan. Aber es versteht sich definitiv nicht als Service.“

Auf der Xbox One und der PlayStation 4 wird "Monster Hunter World" ab dem 26. Januar erhältlich sein. Die PC-Version folgt im Herbst. Anbei das neueste Gameplay-Video, das einen Blick auf die "Coral Highlands" ermöglicht.

Quelle: Metro

Auch interessant

Zum Thema

  • Monster Hunter World: Im Sommer taucht der Behemoth aus "Final Fantasy XIV" auf

    vor 6 Tagen - Das Action-Rollenspiel "Monster Hunter: World" erhält im Sommer auch eine Kollaboration mit "Final Fantasy XIV". Demnach wird der Behemoth des MMORPGs als neue...
  • Monster Hunter World: Lunastra hält morgen Einzug – Trailer & Details zum neuen Update

    vor 3 Wochen - Am morgigen Donnerstag wird das neueste Content-Update zu "Monster Hunter World" erscheinen. Dieses wird je nach Plattform unter der Versionsbezeichnung 4.00 be...
  • Monster Hunter World: Aktualisierter Event-Zeitplan und neues kostenloses Gegenstandspaket

    vor 1 Monat - Die Verantwortlichen von Capcom bieten ein weiteres Mal einen aktualisierten Event-Zeitplan. Zudem bekommen alle Spieler derzeit ein kostenloses Gegenstandspake...
  • Monster Hunter World: Neue Auslieferungszahl – Capcoms Gewinn gestiegen

    vor 1 Monat - "Monster Hunter World" hat mit 7,9 Millionen ausgelieferten Exemplaren einen neuen Bestwert erreicht. Das sorgte unter anderem dafür, dass der Gewinn von Capco...
  • Monster Hunter World: The Coalition setzt sich für einen Auftritt des Brumak ein

    vor 1 Monat - Mittlerweile ist "Monster Hunter World" seit über drei Monaten für die Konsolen erhältlich. In einem aktuellen Tweet verlor auch Rod Fergusson, der Studio-C...