Login

Nintendo Labo: Bastelsets für Nintendo Switch angekündigt

Autor:
Nintendo Labo: Bastelsets für Nintendo Switch angekündigt

Nintendo hat ein neues Geschäftmodell angekündigt und verkauft fortan Pappe. Ganz so simpel ist es dann doch nicht. Bei den in der vergangenen Nacht angekündigten Toy-Cons handelt es sich um Bastelsets, die unter dem Label Nintendo Labo angeboten werden und inklusive einer passenden Software einen kreativen Spielspaß erlauben sollen. Wir haben einen ersten Trailer für euch.

Nintendo hat gestern eine Neuankündigung für große und kleine Kinder versprochen und Wort gehalten. Enthüllt wurde eine Projektlinie namens "Nintendo Labo", die interaktive Bastel- und Spielerlebnisse miteinander kombinieren soll. Dabei handelt es sich um Bastelsets, die zusammen mit einer passenden Software angeboten werden. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr einen Trailer, der einen Blick auf "Nintendo Labo" gewährt. Am 27. April 2018 geht es los. Angeboten werden ab diesem Tag zunächst ein Multi-Set (70 Dollar) und ein Robot-Set (80 Dollar). "Beide enthalten alles, was nötig ist, um das entsprechende Toy-Con lebendig werden zu lassen – einschließlich der Bastelbögen und der erforderlichen Nintendo Switch-Software", so Nintendo.

Zum Robot-Set heißt es: "Die Spieler basteln die Hülle eines Roboters und übernehmen dessen Steuerung, indem sie an den vorgesehenen Stellen seines Rucksacks und seines Visiers den linken und den rechten Joy-Con einsetzen. Sobald Nintendo Switch mit der zugehörigen Software in der Docking-Station steckt, erscheint der Roboter auf dem TV-Bildschirm. Den Spielern steht nun eine Vielzahl unterschiedlicher Gameplay-Erlebnisse offen. Im Roboter-Modus etwa dürfen sie spielinterne Gebäude und UFOs zerlegen."

Die Kits erlauben es den Spielern, modulare Bausätze aus Karton in interaktive Kreationen zu verwandeln, die auf den Namen Toy-Con hören. Und diese Toy-Cons wurden speziell für das Zusammenspiel mit Nintendo Switch und den Joy-Cons entwickelt. Als Beispiele können ein Klavier, Motorrad oder der bereits erwähnte Roboter genannt werden. Das Klavier, das ihr beispielsweise bauen könnt, besteht auch 13 Tasten. Wird die Nintendo Switch darin platziert, könnt ihr ein wenig musizieren. Die im rechten Joy-Con eingebaute Infrarotkamera registriert, welche Klaviertasten beim Spielen angeschlagen werden. Über die Software werden Töne erschaffen und über die Lautsprecher ausgegeben.

Ähnlich funktioniert das Motorrad. Ihr bastelt eine funktionierende Lenkstange, in deren Griffe die Joy-Con und in deren Mittelteil die Nintendo Switch eingesetzt werden. Anschließend drückt ihr den Zündknopf, dreht den rechten Joy-Con, um Gas zu geben – und schon geht es los. Natürlich könnt ihr die neuen Pappkreationen bemalen. Es wird auch ein Design-Paket von Nintendo geben, das ebenfalls am 27. April erscheint. Es enthält Schablonen, Sticker und farbige Klebebänder, mit denen ihr jedes Toy-Con aufhübschen könnt. Es kostet 10 Dollar.

Das Multi-Set im Detail (Herstellerbeschreibung)

  • Toy-Con-RC-Auto: Die Spieler bauen den rechten und den linken Joy-Con in das Modellauto ein und lenken es dann über den Touchscreen ihrer Nintendo Switch-Konsole. Die HD-Vibrations-Funktion der Joy-Con erzeugt Vibrationen, die das Auto in die gewünschte Richtung bewegen. Das Set enthält Bastelbögen für zwei RC-Autos.
  • Toy-Con-Angel: Sie verfügt über eine Kurbel, in die ein Joy-Con integriert ist. Über eine Schnur ist sie mit einem Rahmen verbunden, der wiederum Nintendo Switch enthält. Es gilt, zahlreiche exotische Fische zu fangen, die auf dem Bildschirm der Konsole auftauchen. Dazu werfen die Spieler die Angel aus und lassen die Schnur mit dem Haken herunter. Sobald die Vibration des Joy-Con signalisiert, dass ein Fisch angebissen hat, gilt es, die Angel rasch nach oben zu ziehen und die Kurbel zu drehen um die Beute aus dem Wasser ziehen zu können.
  • Toy-Con-Haus: Indem man verschieden geformte Blöcke in Öffnungen an den Seiten oder im Boden des Hauses einfügt, kann man mit dessen Bewohner interagieren. Man kann die niedliche Kreatur, die sich auf dem Nintendo Switch-Bildschirm zeigt, beispielsweise füttern oder sie zu Minispielen einladen. Alle Blöcke lösen unterschiedliche Aktionen aus. Sie werden von der Infrarotkamera des rechten Joy-Con erkannt, der sich auf dem Dach des Hauses befindet.
  • Toy-Con-Motorrad: Man fügt je einen Joy-Con in die Griffe einer Lenkstange ein und steuert damit das Motorrad auf dem Bildschirm der Konsole. Mit dem Zündknopf lässt sich das Motorrad starten, mit dem rechten Griff gibt man Gas und gelenkt wird einfach, indem man sein Gewicht verlagert oder die Lenkstange wie bei einem richtigen Motorrad nach links und rechts bewegt.
  • Toy-Con-Klavier: Nachdem die Spieler ein wunderschönes Klavier zusammengebaut und ihre Nintendo Switch-Konsole samt Joy-Con darin eingesetzt haben, können sie nach Herzenslust in die 13 Tasten hauen. Sie haben sogar die Möglichkeit, Drehregler einzubauen, mit denen sie ihrem Instrument neue Soundeffekte und Töne entlocken können.

Auch interessant

20   Kommentare  

    1. Red Realm Rabbit

      Ist ja auch für groß und klein…
      Die Kinder wollens haben, aber die Eltern dürfens zusammenbauen.
      Für groß und klein eben 🙂


      1. Zak McKracken

        Das Zauberwort ist "zusammen" und das macht Nintendo so besonders. Anstatt mein Kind einfach nur vor die Konsole zu verfrachten holen sich mich als Elternteil mit ins Boot und lassen mich mit meinem Kind zusammen das Medium Videogames erleben und das auf so spielerische Art das ich fast verzaubert bin 😍


  • KingzWayz

    Für Kinder sicher eine menge Spaß.
    Für Erwachsene eine Spielerei.
    Vielleicht kommt ja noch der ein oder andere Must Have Titel dafür, abwarten.


  • Arminator

    Also mit sowas hab ich nicht gerechnet. Sieht aber voll scheisse aus. Ist nichts für mich.


    1. wintermute

      besser als CoD oder FiFa XXX Serie, bin zwar auch skeptisch, zieh aber den Hut vor Nintendo für diese Kreativität und Mut sowas zumachen.


    2. Rayleigh

      Das einzige was "scheiße" aussieht ist wahrscheinlich dein NC…
      Unglaublich. Dann bleib mal bei deinen Spielen wo ein IQ von 50 reicht.
      Respektlos und Frech von dir!


  • Nelphi

    Ich finde, dass das ne tolle Idee ist!
    Preise sind nur etwas hoch wie ich finde! Aber, mal abwarten! Ist aber definitiv mal was anderes!


  • Nelphi

    Auf Eurogamer gibt es einen Artikel dazu, die haben da schon mal hand angelegt, anscheinend!
    Damit ist deutlich mehr Möglich als dass was hier gezeigt wurde!

    Ich sags nochmal, klasse Idee, für sowas liebe ich Nintendo. Super das sie was anderes nebeher machen.


  • phabthomy

    Das ist eine absolut genial Idee und das zeigt eben wie kreativ Nintendo ist. Die ganze Sache hat so ein großen Potenzial und ich bin gespannt was andere Entwickler daraus machen. Da kann so vieles kommen z.B. einen R2-D2 fernsteuern mit den Soundeffekten.
    Und das ganze könnte auch für Sammler was werden.. Nintendo möchte ja das die Kids die Kartons selbst ausmalen können, aber es könnten auch hochwertig bedruckte limitierte Kartons herausgebracht werden. Ich bin begeistert und neugierig was da kommen kann.


  • DARK-THREAT

    Da fällt mir ein Spruch meiner Eltern ein: "Das hält doch nur von 12 bis Mittag!"

    Nintendo ist aber echt tricky. Das Zeug kostet im Einkauf keine 2 Cent und ein Downloadcode kostet im Grunde auch kaum was, und verkauft wird es für 70 Euro? Heftige Gewinnspanne.


    1. Nelphi

      Nö, da kommt noch nen Spiel und wohl auch Progamm mit dem man die JoyCon Programieren kann rein. Die Spiele und Programme müssen auch bezahlt werden.

      Geh auf Eurogamer, da gibts nen ausführlichen Artikel, die haben da nen Handson bericht drinnen! Das ist nichts von von 12 bis Mittags hällt, wäre auch unüblich bei Nintendo!


  • ByteMe

    Ich find die Idee an sich ja echt gut, aber so recht sicher bin ich mir bei dem ganzen nicht. Wenn man mal etwas übermotiviert zur Sache geht, is es schnell vorbei mit der Pappe. Ich kenn mich doch … ich bin immer mit vollem Eifer dabei. ^^


    1. phabthomy

      Wenn Karton gut gefaltet ist kann das ganz schön stabil werden. Bin mal gespannt was hier andere Bastler experimentieren und für Baupläne ins Netz stellen werden. Da ist echt viel möglich. Lasst die Fantasie sprießen^^


      1. ByteMe

        @phabthomy
        Das kann so stabil sein wie es will. Ich bekomm ALLES kaputt. Genau wie Kinder. 😛
        Aber was die kreativen Möglichkeiten angeht, hat man praktisch unbegrenzte Möglichkeiten. Einfach, aber genial.


  • Rayleigh

    Innovativ und Kreativ mit sehr sehr großem Potential.
    Schlicht und genial. Auch für Kinder ist das hervorragend.
    Spielend die Kreativität fördern etc.

    Virtuall Reality…No!
    Reality… Yes!


  • Overlord1

    Zum Glück biologische abbaubar und in spätestens hundert Jahren erinnert sich niemand mehr dran da es keine Rückstände hinterlassen wird.


    1. Evil Ryu

      Aber so unschön. Aus ökologischer Sicht natürlich praktisch, jedoch würde ich mir das nicht kaufen, obgleich ich Kinder hätte oder nicht.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Nintendo Labo: Neues Fahrzeug-Set angekündigt – Termin, Trailer und Infos

    vor 3 Wochen - Für die Switch wurde heute das "Nintendo Labo Toy-Con 03" angekündigt, mit dem ihr Schlüssel in ein Fahrzeug stecken und an Schnüren ziehen könnt.
    0
  • Nintendo Labo: Reggie Fils-Aimé zeigt sich zufrieden – zukünftige Unterstützung gesichert

    vor 2 Monaten - Reggie Fils-Aimé, Präsident und Chief Operating Officer bei Nintendo of America, sprach in einem Interview u.a. über "Nintendo Labo". Mit der Entwicklung ze...
    0
  • Nintendo Labo: In Japan nur 30 Prozent der Erstauslieferung verkauft

    vor 4 Monaten - "Nintendo Labo" konnte in der vergangenen Woche die japanischen Charts erobern, allerdings deutet die Auslieferungsmenge an den Handel darauf hin, dass sich Nin...
    51
  • Nintendo Labo: Papp-Abenteuer in Deutschland veröffentlicht – Videos zum Launch

    vor 4 Monaten - Heute ist die offizielle Veröffentlichung von Nintendo Labo auch in Europa erfolgt. Passend dazu macht Nintendo mit mehreren Videos auf das neue Kreativ-Projek...
    2
  • Nintendo Labo: Umfangreiches Video stellt die Bastelsets vor

    vor 4 Monaten - "Nintendo Labo" wird auch hierzulande in wenigen Tagen für die Switch auf den Markt kommen. In der neusten Ausgabe von "Nintendo Minute" wird im Vorfeld nochma...
    1