Login

PlayStation 4: Über 5,9 Millionen abgesetzte Konsolen im Weihnachtsgeschäft – Weitere Verkaufszahlen

PlayStation 4: Über 5,9 Millionen abgesetzte Konsolen im Weihnachtsgeschäft – Weitere Verkaufszahlen
PS4

Wie Sony Interactive Entertainment bekannt gab, verkaufte sich die PlayStation 4 im Weihnachtsgeschäft mehr als 5,9 Millionen Mal. Weitere Zahlen untermauern den Erfolg der Konsole.

Im Zuge einer frisch veröffentlichten Pressemitteilung gingen die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment noch einmal auf das kürzlich zu Ende gegangene Weihnachtsgeschäft ein.

Wie es heißt, wurden im Zeitraum zwischen dem 20. November und dem 31. Dezember weltweit mehr als 5,9 Millionen PlayStation 4-Konsolen verkauft. Weltweit bringt es die Konsole damit auf eine installierte Hardware-Basis von 73,6 Millionen Einheiten. Weitere Zahlen, die heute veröffentlicht wurde, untermauern den Erfolg der PlayStation 4.


PlayStation 4: Sony fühlt sich Singleplayer-Erfahrungen weiterhin verpflichtet

Auch zur aktuellen Entwicklung der Videospiel-Industrie verloren die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment auf der PlayStation Experience 2017 ein...

PlayStation 4: Weltweit über 645 Millionen Spiele verkauft

So ist seitens Sony Interactive Entertainment die Rede davon, dass im besagten Zeitraum 55,9 Millionen Spiele verkauft wurden – retail wie digital. Seit dem Launch der Konsole wurden laut Sony Interactive Entertainment 645 Millionen Spiele abgesetzt. Zudem wird von 31,5 Millionen aktiven PlayStation Plus-Abos gesprochen.

"Dank der kontinuierlichen Unterstützung durch unsere Fans auf der ganzen Welt freuen wir uns, bemerkenswerte Verkäufe während der Weihnachtszeit bekannt zu geben", kommentiert John Kodera, President und CEO von Sony Interactive Entertainment, das Weihnachtsgeschäft. "Das PlayStation Network weist weiterhin ein beeindruckendes Wachstum auf. Die Zahl der Abonnenten von PlayStation Plus liegt bei über 31,5 Millionen. Des Weiteren verbuchte der PlayStation Store im Dezember 2017 das größte monatliche Verkaufsvolumen überhaupt."

Und weiter: "Ich möchte der Community und unsere Partnern, die uns helfen, solch phänomenale Meilensteine ​​zu erreichen, danken. Wir versprechen unser unerschütterliches Engagement, unseren Fans noch mehr fantastische Erlebnisse zu bieten, darunter exklusive Spiele und innovative Netzwerkdienste, fortzusetzen, damit die PS4 weiterhin der beste Ort zum Spielen ist."

Quelle: Pressemitteilung

Auch interessant

85   Kommentare  

  • Nobudget69

    645 Millionen Spiele abgesetzt, das ist ja mehr als Xbox in ihrem kompletten Dasein je verkauft hat.
    Man man man die ps4 macht sich. Bessere Technik (Ganze 4 Jahre), bessere Spiele, besitzt überhaupt Exclusivspiele.
    Zwar war der Online Service immer nervig aber Hey… Ist auch auch unfair dass zu vergleichen, schließlich hatte Microsoft Jahre davor ein Infrastruktur während Sony erst alles aufbauen musste.


    1. Miauwauwau

      Wau echt cool, als ich deinen Text gelesen habe musste ich fast weinen so berührt hat er mich!

      Ein 3 Faches hoch auf Sony und ihr PS4!
      Hiphip hurra 👍


    2. Manuke84

      Ist ja auch einfacher einen Dienst aufrecht zu erhalten bei MS, als wenn sich bei Sony auf den Servern die 10-fache Menge an Spielern befindet. 😉


      1. vini_vici

        @Manuke
        Du kennst Azure nicht. Der Dienst verarbeitet wohl 1000 mal mehr Daten als Sonys Dienst. Und komischerweise funktioniert der dennoch besser als das PS Network.


    3. Zak McKracken

      Wenn auf beiden Plattformen jeweils die besten Spiele zur Verfügung stehen wie kann es denn auf dem Kloschemel die besseren geben? Was du meinst ist es gibt ein paar mehr gute Titel….👋


  • togusa

    Nicht übel. MS soll mal eier in der hose haben und auch zahlen nennen, kann doch nicht so schwer sein.

    @Nobudget69. Was gibts denn am psn auszusetzten? Läuft doch super.


    1. Miauwauwau

      Versteh ich auch nicht besster Service von der ganzen Welt.

      Es ist immer wieder eine Freude zu sehen, wie reibungslos psn funktioniert!


    2. Nobudget69

      Na in den Anfangszeiten war es ganz schön mies wenn du bei einer 120.000er Leitung nur 100kbytes laden konntest.


    3. Miauwauwau

      MS nennt keine Zahlen aus dem einfachen Grund die haben nicht eine Konsole, die Weihnachts Saison verkauft, geschweige denn Spiele 👍


      1. Miauwauwau

        MS verkauft keine Konsolen mehr, weil sie keine Spiele haben.

        Ich war neulich im Saturn und wollte mir ne XoneX kaufen, hatte sie auch schon im Einkaufswagen.

        Dann bin ich weiter zum Spiele Regal gezogen, und es hing kein einziges Spiel an der Wand.
        So als ich endlich einen Saturn Mitarbeiter gefunden hatte, fragte ich ihn wo denn die Spiele sind und er sagte nur. Es gibt keine Spiele 😪

        Ja gut, dann habe ich mir die Ps4 Pro gekauft und siehe da an allen Wänden im Saturn, Bis unter die Decke und Kilometer lang hingen ps4 Spiele


      2. bouNzA1

        Bei uns im MediaMarkt hat die PS4 einen eigenen (blau ausgeleuchteten) Bereich (neben der Switch, die ebenfalls groß beworben wird).

        Die X1 hat eine Palette, auf der sich die Konsolen sammeln und ein kleines Regal, neben der Softwareabteilung, wo die paar Spiele vertrieben werden.

        Das sagt schon alles.


      3. Zak McKracken

        Bestimmt haben die mehr anfragen wegen der Holzpalette darunter als auf die Xboxen 🤪 Du und dein Holz…🕺


      4. Sony_Exclusives

        "Bei uns im MediaMarkt hat die PS4 einen eigenen (blau ausgeleuchteten) Bereich…"

        Was Sony dafür wohl wieder investiert hat?^^


    4. Sony_Exclusives

      @tougusa

      "MS soll mal eier in der hose haben und auch zahlen nennen, kann doch nicht so schwer sein."

      Wofür ist das wichtig?


      1. Sony_Exclusives

        Die Sonyfanboys trauen sich nicht aus dem 1080p-Zeitalter heraus. Die ewig Gestrigen eben. ^^


      2. Warhammer

        @Sony_Exclusives

        Immerhin 1080p! Die grünen Buben dagegen haben ja ne Zeitlang fast an der 540p Grenze gezockt! 😂


      3. Sony_Exclusives

        Und jetzt zocken die grünen Buben eben in 4k und Sony hat den Pixelbrei. Wer nicht mit der Zeit geht, wird irgendwann abgehängt. ^^


    1. Xtra-Long-Chili-Cheese

      Naja, es möchte mal ein Monster werden, da muss es noch ein bisschen warten, bis der große Bruder kommt ^^


      1. Sony_Exclusives

        Und wenn das weiter so geht, müssen die noch sehr viel länger auf den großen Bruder warten.^^


      1. Sithas

        Für diese Perfekt ausgeführte Analyse, kann ich nur mein Beifall wiedergeben.
        *sarkastisches Klatschen*


      1. vini_vici

        @Dark
        Dann haben wir wohl verschiedene Ansichten oder? 😉
        Ist aber doch interessant das sich alle in einer Sony News über MS auslassen.

        Das ist fast wie wenn man in einer Trump News über Merkel Kommentiert.


  • Muffin

    31 mio Ps Plus Kunden, macht Pro Jahr fast 1,8 Milliarden Euro. Die Psn Käufe dürften weit mehr ausmachen.


  • Zak McKracken

    Wenn man sich reinzieht wie sich leute freuen können über ihre schlechtere Konsohle solange sie sich am besten verkauft da hinterfragt man diese Leute schon ein wenig. Nur gut das Fifa Spieler keine Ahnung von guten spielen haben und einfach dumm sind 🤪


      1. Mattrick

        Wie du mit dem komischen Smiley übertreibst Zak, beweist einmal mehr dass der Hass so tief sitzt und du keine innere Unruhe hast. Wie kann man nur so verbittert sein und etwas positives wie da oben geschrieben wurde nur so schlecht reden?! Würdest es dich beruhigen, wenn wirklich jeder Konsument eine Xbox zu Hause stehen hätte? Unfassbar was du hier abziehst 🙄 du bist auch so eine "Kosohle" 😂

        Gute Besserung!


      2. Zak McKracken

        Hast recht, ich schäme mich jetzt ganz öffentlich 🤪🤪

        Gute 🤪🤪Besserung!🤪🤪


    1. mrschnitzel

      Die Bezeichnung Dummheit ist im alltäglichen Sprachgebrauch eine starke Wertung oder eine Beleidigung sowie Herabminderung, sobald sie im Zusammenhang mit einer Person verwendet wird. Eine Person kann als dumm (oder salopp: doof) bezeichnet werden und wird oft mit dem ebenso herabsetzenden Begriff Blödheit gleichgesetzt


  • Sony_Exclusives

    Im Vergleich zu den Vorjahren gleich. Das heisst, auf die PS5 können die Sonyfanboys dann wohl noch ein paar Jährchen warten. ^^


    1. Zak McKracken

      ich kann dir sagen das fifa gut verkauft wird aber das interessiert bestimmt nicht 🤓


      1. Sony_Exclusives

        @Mirrors Edge

        Frag doch mal bei MS nach. xD Ich schreib Dir das sogar vor.

        "Hallo, ich bin Sonyfanboy und will jetzt eure Verkaufszahlen wissen. Das ist soooo unfair, dass Ihr die nicht raus gebt. Ich hab sonst nichts mehr, was meinem Leben einen Sinn gibt. Wenn das so weiter geht muss ich noch in ärztliche Behandlung."

        Vll sagen sie sie dir ja, wenn Du mit der Mitleidsnummer kommst. Verstehste?^^


    2. vini_vici

      @Mirrors
      Gem. VGChartzs sind es gem. 18. Dezember 35.8 Mio. / Wenn man die vgchartz Zahlen mit den realen zahlen von Sony vergleicht, kann man bei der Xbox also auch noch 1-2 Mio. dazurechnen. Dann ist man wohl nun irgendwo bei 37/38 Mio. Verkauften Konsolen.

      Also geht es so weiter wie bisher: Die Xbox verkauft sich ca. halb so gut wie die PS.

      (Achtung…das sind Schätzungen.)


  • The ultimate Player

    Nicht schlecht Herr Specht. Fast 6 Mio. verkaufte Konsolen über Weihnachten.
    Wie oft sich wohl die Xbox im selben Zeitraum verkauft hat?🤔


      1. Zak McKracken

        Solange sich FIFA verkauft wie geschnitten Brot ist eh alles CoD in der Gaming Welt 😎


    1. DARK-THREAT

      Klar, dass sich die PS4 (die Slim für 199 EUR/USD, die PS4Pro für 299 EUR/USD) sich besser verkauft hatte. Die XBOX One X war halt deutlich teurer (499 EUR) und die S (war bei 180 EUR) ist gegenüber der X eben mittlerweile zu schwach.


      1. Microsoft_Exclusives

        Offenbar fehlt es den Xbox Spielern nicht nur an Spielen, sondern auch an Humor.


  • Ezio28

    5,9 Millionen sind nicht besonders gut… Bei MS tippe ich November Dezember auf circa 7-8 Millionen… Switch ebenfalls circa 6-7 Millionen.. Die PS4 hat sich zu Weihnachten von allen Konsolen am schlechtesten verkauft. Es wird Zeit für die PS5. Nicht nur aus Hardware Gründen.


      1. Muffin

        Glückwunch ezio du hast Zak in Sachen dummheit geschlagen^^

        Ps4 wwar sogar in den usa die nr1 zu Weihnachten, dann kannst du es dir ausrechnen^^ Ausser die Xbox wird irgendwo im Weltall noch verkauft^^


  • DarkBierschiss

    Die One (nebst all ihrer Halbgaren Ableger) soll ja bei lediglich knapp 2 Mio im gleichen Zeitraum gelegen haben.


Comments are closed.

Zum Thema

  • PlayStation 4: Beta-Tester für die Firmware 6.00 gesucht

    vor 1 Tag - Sony Interactive Entertainment bereitet sich auf die PS4-Firmware 6.00 vor. Man hat nämlich die Registrierungen für den entsprechenden Beta-Test eröffnet.
    PS4
    3
  • PlayStation 4: Laut Yoshida hat man nicht vergessen, warum man erfolgreich ist

    vor 1 Woche - In einem Interview hat Sony Worldwide Studios-Präsident Shuhei Yoshida betont, dass man nicht vergessen hat, warum die PlayStation 4 so erfolgreich ist.
    PS4
    0
  • PlayStation 4: Sonys Shuhei Yoshida wünscht sich mehr Multiplayer-Erfolge aus dem eigenen Hause

    vor 1 Woche - In den vergangenen Jahren lieferten Sonys Studios zahlreiche Singleplayer-Hits für die PlayStation 4 ab. Wie Shuhei Yoshida, das Oberhaupt der Sony Worldwide S...
    PS4
    0
  • PlayStation 4: Sonys Shawn Layden über die Vorteile der hauseigenen Studio-Struktur

    vor 2 Wochen - Laut Sonys Shawn Layden ist das Unternehmen als einziger Major-Publisher in der Lage, Triple A-Titel in drei verschiedenen Regionen entwickeln zu lassen. Dadurc...
    PS4
    0
  • PS4, Xbox One & Switch: Ex-PlayStation-Boss Andrew House spricht von einer rosigen Zukunft für die Konsolen

    vor 3 Monaten - Im Zuge des Gamesbeat-Summit sprach Andrew House, der ehemalige Chef der PlayStation-Sparte, über die Zukunft der Heimkonsolen. Seiner Meinung nach stehen die...