Uncharted: Rafe Judkins verfasst das Drehbuch des Kinofilms
Offiziellen Angaben zufolge macht die Verfilmung zu "Uncharted" hinter den Kulissen weiter Fortschritte. So wurde nun ein Autor für das Drehbuch gefunden: Rafe Judkins.

Schon vor einer ganzen Weile wurde bekannt gegeben, dass auch „Uncharted“ zu den Videospielserien gehört, die auf kurz oder lang den Weg auf die große Leinwand finden werden.

Mit handfesten Details hielten sich die Macher bisher allerdings vornehm zurück und bestätigten lediglich, dass sich der Kinofilm zu „Uncharted“ als eine Origin-Story respektive als ein Prequel verstehen wird, dessen Handlung vor den Geschehnissen der Videospiel-Vorlage angesiedelt ist. In den Mittelpunkt rückt eine junge Version des Protagonisten Nathan Drake, die von Tom Holland verkörpert wird, der zuletzt in „Spider-Man: Homecoming“ zu sehen war.

Uncharted: Autor für das Drehbuch der Verfilmung gefunden

Auf den Regiestuhl klettert Shawn Levy, der in den vergangenen Jahren unter anderem für „Nachts im Museum“, „Real Steel“ oder „Stranger Things“ verantwortlich zeichnete. Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, wurde in der Zwischenzeit auch ein Autor für das Drehbuch gefunden.

Für dieses wird Rafe Judkins verantwortlich sein, der zuletzt einige Folgen zu „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ oder „Chuck“ schrieb und mit „Uncharted“ seinen Einstand im Bereich der großen Kinofilme feiern wird. Wann der „Uncharted“-Film im Endeffekt den Weg in die Kinos finden wird, ist zur Zeit noch unklar.

Quelle: Deadline

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.