Wolfenstein 2 The New Colossus: Releasetermin des „Die Tagebücher von Agentin Stiller Tod“-DLCs bestätigt
Unter dem Namen "Die Tagebücher von Agentin Stiller Tod" wurde kürzlich der zweite DLC zum Shooter "Wolfenstein 2: The New Colossus" angekündigt. In der Zwischenzeit bekam dieser auch einen Releasetermin spendiert.

Wie im Zuge der offiziellen Ankündigung von „Wolfenstein 2: The New Colossus“ bestätigt wurde, bekommt der Shooter insgesamt drei DLCs spendiert.

Aktuell bereiten sich die Entwickler von MachineGames und Bethesda Softworks auf den Release der zweiten Download-Erweiterung vor. Diese wird den Namen „Die Tagebücher von Agentin Stiller Tod“ tragen und bekam im Zuge einer aktuellen Pressemitteilung einen finalen Releasetermin spendiert.

Wolfenstein 2 The New Colossus: Releasetermin des „Die Tagebücher von Agentin Stiller Tod“-DLCs bekannt gegeben

Wie es kurz und knapp heißt, wird der „Die Tagebücher von Agentin Stiller Tod“-DLC zu „Wolfenstein 2: The New Colossus“ ab dem 30. Januar für den PC sowie die beiden Heimkonsolen Xbox One und PlayStation 4 erhältlich sein. Im neuesten Mini-Add-On schlüpft ihr in die Haut der ehemaligen Geheimagentin Jessica Valiant.

Diese infiltriert unter dem Einsatz ihres Lebens den Regimebunker in Kalifornien und lüftet auf diesem Wege das Geheimnis der Operation San Andreas. Darüber hinaus wird bereits am dritten DLC „Die unglaublichen Taten von Captain Wilkins“ gearbeitet, der bisher allerdings noch keinen Releasetermin hat.

Quelle: Pressemitteilung

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.