Login vorübergehend deaktiviert.

World of Warcraft: Umfangreicher Patch 7.3.5 mit neuen Funktionen erschienen

World of Warcraft: Umfangreicher Patch 7.3.5 mit neuen Funktionen erschienen
PC

Das MMORPG "World of Warcraft"  hat mit dem Patch 7.3.5 ein umfangreiches Update erhalten, mit dem man unter anderem eine skalierende Welt ins Spiel bringt. Allerdings wurden in den Patchnotes auch weitere Neuerungen und Anpassungen aufgeführt.

Blizzard Entertainment hat einen neuen Patch für das MMORPG "World of Warcraft" veröffentlicht. Das Update 7.3.5 bringt zahlreiche neue Funktionen sowie Änderungen mit sich, die die Entwickler bereits vor kurzem in umfangreichen Patchnotes zusammengefasst haben.

Unter anderem können sich die Spieler auf eine skalierende Welt freuen. Das Skalierungssystem, das mit der "Legion"-Erweiterung eingeführt wurde, steht somit nun auch in Kalimdor, den Östlichen Königreichen, der Scherbenwelt, Nordend, Pandaria und Draenor zur Verfügung. Desweiteren bieten die Entwickler die Ulduar-Zeitwanderung, die neue Questreihe "Die Wunde" in Silithus, ein neues Schlachtfeld an der brodelnden Küste und weitere Änderungen, die sich auf die legendären Gegenstände, mythische Schlüsselsteindungeons, Feiertage und S.E.L.F.I.E beziehen.

Alle konkreten Änderungen kann man den folgenden Patchnotes entnehmen, die wir noch einmal für euch eingebunden haben.

Die Änderungen des Patches 7.3.5

Neue Features

EINE SKALIERENDE WELT

Jede Zone in Kalimdor, den Östlichen Königreichen, der Scherbenwelt, Nordend, Pandaria und Draenor verwendet jetzt das Skalierungssystem, das wir in Legion eingeführt haben. Dieses neue Skalierungssystem erweitert eure Optionen um ein Vielfaches, wenn ihr euch entscheidet, wo ihr Quests abschließen und wann ihr in die nächste Zone fortschreiten wollt.

Alle dazugehörigen Dungeons und ihre Belohnungen skalieren jetzt ebenfalls.

ULDUAR-ZEITWANDERUNG

Ein lange vergessenes Übel ist erneut erwacht. Reist gemeinsam mit 10 bis 30 anderen Abenteurern nach Ulduar und befreit das Land vom bösartigen Einfluss von Yogg-Saron. Während ihr euch durch diesen unvergesslichen Schlachtzug aus Wrath of the Lich Kingkämpft, wird euer Charakter auf Spielerstufe 80 angepasst.

Euer Schicksal ist besiegelt. Das Ende aller Tage steht Euch bevor, so wie ALLEN, die diesen armseligen Planeten bewohnen. Uulwi ifis halahs gag erh’ongg w’ssh.

SILITHUS: DIE WUNDE

Spieler, die Antorus, der Brennende Thron abgeschlossen haben, werden in ihre Hauptstädte gerufen, von denen sie nach Silithus reisen und die seltsamen Vorkommnisse untersuchen können, die sich als Folge der Klinge von Sargeras zugetragen haben. Loggt euch ein, um diese neue Questreihe zu beginnen.

NEUES SCHLACHTFELD: DIE BRODELNDE KÜSTE

Die Allianz und die Horde kämpfen auf diesem neuen 10vs10-Schlachtfeld um die kostbare neue Ressource Azerit. Die Brodelnde Küste ist ein neues König der Anhöhe-Schlachtfeld, auf dem die Fraktion als Sieger hervorgeht, die zuerst 10 Stücke Azerit aus an zufällig erscheinenden Vorkommen sammeln kann.

Die Brodelnde Küste wird verfügbar, wenn die Geschichte in Silithus voranschreitet.

Überarbeitete Features

LEGENDÄRE GEGENSTÄNDE

Die harte Arbeit von Arkanomant Vridiel hat endlich Früchte getragen und er bietet jetzt für 1000 erweckende Essenzen eine Marke an, die sich in einen zufälligen legendären Gegenstand aus Legion für eure Spezialisierung verwandelt. Aktivitäten gewähren jetzt sechsmal soviele Essenzen als früher und ihr könnt Vridiel auch weiterhin besuchen, um die legendären Gegenstände aus Legion, die sich bereits in eurem Besitz befinden, zum gewohnten Preis von 300 erweckenden Essenzen aufzuwerten.

MYTHISCHE SCHLÜSSELSTEINDUNGEONS

Die Wiederbelebungsmechaniken im Kampf in mythischen Schlüsselsteindungeons funktionieren jetzt ähnlich wie in Schlachtzügen. Wenn ihr einen mythischen Schlüsselsteindungeon beginnt, startet ihr mit einer Aufladung und erhaltet alle 10 Minuten weitere Aufladungen. Alle Wiederbelebungszauber im Kampf teilen sich jetzt denselben Vorrat von Aufladungen mit maximal 5 Aufladungen.

FEIERTAGE

Feiertagsdungeons sind jetzt für alle Spieler ab Stufe 20 verfügbar. Gegenstände aus diesen Dungeons skalieren mit eurer aktuellen Stufe. Haltet außerdem in vielen kommenden Feiertagen die Augen nach neuen Gegenständen offen, wie zum Beispiel neue Kopfbedeckungen zum Mondfest oder ein noch robusterer Robuster Liebesschwindler.

S.E.L.F.I.E

Wer sich gern selber ablichtet, sollte jetzt aufhorchen! Ihr könnt euch eure S.E.L.F.I.E.-Kamera jetzt noch leichter holen und sie hat außerdem brandneue Hintergrundfilter. Die S.E.L.F.I.E.-Kamera ist jetzt ab Stufe 15 in Sturmwind oder Orgrimmar über eine Quest verfügbar, und ihr könnt sie zur S.E.L.F.I.E.-Kamera 2.0 aufwerten, indem ihr eine neue Gruppenquest der Stufe 30 abschließt.

Außerdem haben wir die folgenden Hintergründe hinzugefügt, doch wie ihr sie freischaltet, werdet ihr selbst herausfinden müssen.

  • Argus am Himmel
  • Zwielichthimmel
  • Sha-Himmel
  • Feuerlandehimmel
  • Frostgramhimmel

Änderungen

ERFOLGE

  • Mit den Änderungen am Schwierigkeitsgrad von Ulduar wurden die folgenden Änderungen an Erfolgen aus Ulduar vorgenommen:
    • Alle existierenden Erfolge aus Ulduar für Gruppen von 10 bzw. 25 Spielern wurden in die Sektion Klassisch -> Schlachtzüge verschoben.
    • Neue Erfolge wurden der Sektion Wrath of the Lich King in der Kategorie Dungeons & Schlachtzüge hinzugefügt. Alle Spieler, die Versionen dieser Erfolge für entweder 10 oder 25 Spieler freigeschaltet haben, erhalten jetzt nach dem Einloggen den neuen Erfolg.
    • Der neue Erfolg „Ruhm des Schlachtzüglers von Ulduar“ verleiht euch jetzt die Reittiere rostiger Protodrache und eisenbeschlagener Protodrache.

KLASSEN

  • Der Schaden von 'Berührung des Grabes' (Volksfähigkeit von Untoten) wurde für untote Todesritter, Jäger, Mönche, Schurken und Krieger um 25 % erhöht.
  • Jäger
    • Tierherrschaft
      • Der Schaden von 'Kobraschuss' (Rang 1) wurde um 50 % verringert und die Kosten wurden auf 50 Fokus erhöht (vorher 40).
      • 'Kobraschuss' (Rang 2), erlernt auf Stufe 3, verringert die Kosten um 10 Fokus.
      • 'Kobraschuss' (Rang 3), erlernt auf Stufe 52, erhöht jetzt den Schaden um 100 %.
    • Überleben
      • Der Schaden von 'Raptorstoß' (Rang 1) wurde um 29 % verringert.
      • 'Raptorstoß' (Rang 2), erlernt auf Stufe 52, erhöht jetzt den Schaden um 40 %.
  • Mönch
    • Windläufer
      • 'Blackout-Tritt' kostet jetzt 3 Chi (vorher 1), wenn er auf Stufe 3 erlernt wird. Die Chikosten werden mit der Aufwertung auf Stufe 12 auf 2 Chi und mit einer weiteren Aufwertung auf Stufe 22 auf 1 Chi verringert.
    • Windläufer, Nebelwirker
      • Der Schaden von 'Tritt der aufgehenden Sonne' (Rang 1) wurde um 41 % verringert.
      • 'Tritt der aufgehenden Sonne' (Rang 2), erlernt auf Stufe 36, erhöht jetzt den Schaden um 70 %.
  • Priester
    • Disziplin, Heilig
      • Der Schaden von 'Heilige Pein' (Rang 1) wurde um 33 % verringert.
      • 'Heilige Pein' (Rang 2), erlernt auf Stufe 16, erhöht jetzt den Schaden um 50 %.
  • Schurke
    • 'Verhüllender Nebel' wird jetzt wie vorgesehen zusätzlich zum normalen Begleiter des Jägers in eurer Gruppe auch auf Hati angewendet.
    • Meucheln
      • Der Schaden von 'Finsterer Stoß' wurde um 30 % erhöht.
  • Schamane
    • Die Totems des flüssigen Magmas, des heilenden Flusses und der Heilungsflut wurden leicht abgeändert und übernehmen jetzt wie vorgesehen ihre Werte.
  • Hexenmeister
    • Gebrechen
      • Der Schaden von 'Schattenblitz' wurde um 100 % erhöht.
  • Krieger
    • Waffen
      • Der Schaden von 'Tödlicher Stoß' (Rang 1) wurde um 38 % verringert.
      • 'Tödlicher Stoß' (Rang 2), erlernt auf Stufe 38, erhöht jetzt den Schaden um 60 %.
      • Der Schaden von 'Zerschmettern' (Rang 1) wurde um 38 % verringert.
      • 'Zerschmettern' (Rang 2), erlernt auf Stufe 38, erhöht jetzt den Schaden um 60 %.
  • Kommentar der Entwickler: Alle oben angeführten Änderungen am Schaden von Klassenfähigkeiten wurden für die Balance auf niedrigen Stufen vorgenommen. Auf Stufe 110 haben sie keine Auswirkung.

DUNGEONS

  • Ihr erhaltet jetzt aus allen Dungeons persönliche Beute.

GEGENSTÄNDE

  • Gegenstände ungewöhnlicher, seltener und epischer Qualität haben jetzt auf jeder Gegenstandsstufe dasselbe potenzielle Gegenstandsbudget. Der (weiße) Nahkampfschaden von Waffen ist jetzt auf allen Gegenstandsstufen für ungewöhnliche, seltene und epische Waffen gleich.
    • Kommentar der Entwickler: Mit dieser Änderung wird die Stärke von Waffen und Rüstungen mit niedriger Gegenstandsstufe auf moderne Verhältnisse gebracht. Alle Gegenstände über Gegenstandsstufe 463 haben schon immer so funktioniert.

SPIELZEUGE

  • Ein paar Spielzeuge, die andere Spieler zu unfreiwilligen Handlungen zwingen (wie Pikkolo des Flammenfeuers oder Kitzeltotem), wirken nicht mehr auf Ziele außerhalb der Gruppe oder Schlachtzuggruppe des Wirkenden. Der neurale Stummschalter ist ebenfalls effizienter gegen mehrere dieser Spielzeuge.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spielercharaktere nicht direkt in ihre S.E.L.F.I.E.-Kameras geblickt haben.

BENUTZEROBERFLÄCHE

  • Von einem Authenticator und Blizzards Mobilen Benachrichtigungen geschützte Accounts erhalten vier weitere Rucksackplätze.

Auch interessant

Zum Thema

  • World of Warcraft Battle for Azeroth: Geschlossene Beta zum neuen Add-On gestartet

    vor 4 Wochen - Um im August einen reibungslosen Launch zu gewährleisten, wird das neue "World of Warcraft"-Add-On "Battle for Azeroth" im Vorfeld der Veröffentlichung ausfü...
    PC
    0
  • World of Warcraft: Battle for Azeroth hat einen Termin

    vor 2 Monaten - Blizzard Entertainment hat am heutigen Donnerstag mitgeteilt, wann die Erweiterung "World of Warcraft: Battle for Azeroth" auf den Markt kommen wird. Zudem wurd...
    PC
    0
  • World of Warcraft: Neues PvP-Schlachtfeld "Die Brodelnde Küste" angekündigt

    vor 3 Monaten - Ihr sucht nach neuen Möglichkeiten, euch im PvP-Modus von "World of Warcraft" zu beweisen? Dann dürfte die "Die Brodelnde Küste" sicherlich das richtige für...
    PC
    0
  • World of Warcraft: Releasezeitraum der "Battle for Azeroth"-Erweiterung eingegrenzt

    vor 4 Monaten - Auch in diesem Jahr darf sich die "World of Warcraft"-Community über ein umfangreiches neues Add-On zum MMO-Dauerbrenner freuen. Dieses trägt den Namen "Battl...
    PC
    1
  • World of Warcraft: Mögliche Releasetermine zum Update 7.3.5 aufgetaucht

    vor 5 Monaten - Zur Zeit arbeitet Blizzard Entertainment unter anderem am Content-Update 7.3.5 zum Online-Rollenspiel "World of Warcraft". Zu diesem tauchten nun potentielle R...
    PC
    0