Login

Xbox One: Microsoft stellt die Produktion des Kinect-Adapters ein

Xbox One: Microsoft stellt die Produktion des Kinect-Adapters ein

Nachdem Microsoft die Produktion von Kinect im vergangenen Jahr einstellte, wurde nun auch die Produktion des Adapters gestoppt, der benötigt wird, um die Peripherie auf der Xbox One S oder der Xbox One X zu nutzen.

Mit großen Ambitionen ins Rennen geschickt, entpuppte sich die Kinect-Peripherie als kommerzieller Misserfolg, der der die Xbox One zum Launch gehörig ausbremste.

So sorgte Kinect nicht nur dafür, dass die Xbox One zu einem 100 Euro beziehungsweise US-Dollar höheren Preis ins Rennen geschickt wurde als die PlayStation 4, darüber hinaus liefen die Spieler und Datenschützer Sturm gegen das Zubehör. Aufgrund des negativen Feedbacks entschloss sich Microsoft dazu, die Xbox One ohne Kinect anzubieten und den Preis der Konsole zu senken.


Kinect: Microsoft stellt die Produktion des Zubehörs ein

In den vergangenen Jahren rückte Kinect bereits in den Hintergrund. Wie Microsoft bekannt gab, wurde die Produktion des Zubehörs nun auch offiziell eingestell...

Xbox One: Die Produktion des Kinect-Adapters wurde eingestellt

Da es sich bei Kinect fortan nur noch um ein optionales Zubehör handelte, brachen die Absatzzahlen ein, was dazu führte, dass die Produktion der Peripherie im vergangenen Herbst eingestellt wurde. Wie Microsoft bekannt gab, folgte nun auch der Adapter, der benötigt wurde, um Kinect auf der Xbox One S beziehungsweise der Xbox One X zu nutzen.

Microsoft dazu: "Nach sorgfältiger Überlegung entschieden wir uns, die Produktion des Xbox Kinect Adapters einzustellen, um die Aufmerksamkeit auf die Einführung neuer, höherwertiger Spiele für die Xbox One und Windows 10 zu lenken, die von den Spielern gewünscht werden."

Quelle: Polygon

Auch interessant

75   Kommentare  

  • Overlord1

    Ach schön MS und seine Erfolgsgeschichten. 😜

    Komisch dabei wurde uns doch anfangs der Gen versucht klar zumachen, das die One garnicht ohne betrieben werden kann, hat da MS Führung etwa seine potentiellen Kunden angelogen?


    1. Overlord1

      Auf Cloudleistung und exclusiv Spiele die immer versprochen werden warten die Kunden ja auch schon Zeit Jahren.

      Oder auf das "Best Lineup in Xbox History" was gefühlt auch jedes Jahr versprochen wird und man jedes Jahr vergebens sucht, sich fragt wo sind die guten alten anfangs Zeiten der 360 hin?


      1. Zak McKracken

        Best Line Up wurde doch geliefert…
        mit Fifa, Cod und Pubg haben Xbox Spieler die beliebtesten Spiele bekommen während die Zony Fraggels nun mehr an ihrem Windows 10 Rechner hängen um noch mitreden zu können. 🤗


      2. Brainfart

        Essenzielles Bestandteil. Das waren noch Zeiten.

        Jetzt hat man aber die beste Fake 4K Hardware auf dem Markt. Ist doch auch etwas tolles.

        Das mittelmäßigste semi-exclusive Lineup kommt noch dazu.


      3. dharma

        Best Line Up wurde doch geliefert…
        mit Fifa, Cod und Pubg haben Xbox Spieler die beliebtesten Spiele bekommen

        ___

        Fifa und CoD sind keine Exclusiv-Spiele und PUBG ist a) vielleicht nur zeitexclusiv und b) auf der Xbox noch ein technisches Desaster das noch einige Patches benötigt


      4. Zak McKracken

        @dharma

        Du brauchst jetzt nicht versuchen irgendwelche Spiele über Fifa, Cod und Pubg zu stellen. 🤣


      5. Xclouder

        @Brainfart "Jetzt hat man aber die beste Fake 4K Hardware"

        Hihi, der Stachel sitzt aber immer noch sehr tief. 😀 Da redet man sich die schlechte Pro Hardware halt einfach mit lügen gut. Keine Ahnung welche XoneX du besitzt aber meine beherrscht natives 4K bei bis zu 60FPS.


    2. overkill

      @Overlord1
      Jedes Projekt kann scheitern, warum sollen sie Jetzt dran festhalten? Ich sag nur Move Controller die waren auch nicht so der Hit.

      Exclusive Spiele gibt es genug, spinnt euch da nicht immer was zusammen.
      Komm mir jetzt nicht mit "man kann sie auch auf dem Pc spielen", denn Windows ist Microsoft sie verdienen egal ob im XBOX Store oder im Windows Store.


      1. Kachunga

        Sony hat niemanden gezwungen Move Controller zu kaufen, im Gegensatz zu Microsoft, die Kinect als festen Bestandteil der One verkauft haben.
        Und im Gegensatz zu Kinect, werden Move Controller weiterhin hergestellt und haben eine tolle Einsatzmöglichkeit in VR gefunden. Microsoft hat mit der Produktion von Kinect schon lange aufgehört und seit Monaten gab’s auch keine Adapter mehr und jetzt wurde die Produktion der Adapter offiziell eingestellt, heißt Xbox One Nutzer, die auf die One X gewechselt sind, können ihr Kinect in die Tonne schmeißen oder eben 150€ für einen Adapter auf Amazon ausgeben.
        Sehr dubios von Microsoft, ihre Kunden so hinters Licht geführt zu haben und innerhalb der selben Generation den Leuten die Möglichkeit zu nehmen, ihr Gerät zu benutzen.


      2. DARK-THREAT

        … und jetzt wird Microsoft ein Strick draus gemacht, wenn sie Kinect absägen. Also irgendwie macht ihr euch das zurecht wie ihr wollt. Denn zuerst war es schlecht, dass Microsoft Kinect und Software dafür unterstützte.


      3. Kachunga

        @DARK-THREAT
        Es ist eine Sache, den Softwaresupport langsam für ein totes Produkt zurückzufahren, eine ganz andere ist jedoch, dem Kunden die Möglichkeit zu nehmen sein gekauftes Produkt zu verwenden.
        Es gibt Leute, die haben viel Geld für Kinect und der dazugehörigen Software ausgegeben. Denen zu sagen, ihr könnt das Zeug nicht mehr verwenden, wenn eure alte Xbox One abraucht und sie sich eine One S oder One X holen müssen, ist extrem dubios.
        Microsoft hätte zumindest die Adapter noch bis Generationsende herstellen müssen. Das du sogar dieses Verhalten verteidigst, sagt alles, was man über dein Fanboytum wissen muss.


      4. DARK-THREAT

        Alles, was du sagst kann man auch über PS Move sagen.

        Kinect ist leider am Ende, es wird in 2018 ein letztes Kinectspiel erscheinen. Wer Kinect interessiert ist, wird das System längst haben und andere haben es eben nicht. Ich zB habe mein System und mein Adapter verkauft, und ein anderer User hat nun daran Spass.

        Verteidigen tue ich hier Garnichts, aber ich rede etwas auch nicht absichtlich schlecht, wenn es mich nicht interessiert. Ich finde es sogar sehr schade und traurig, dass Kinect von Microsoft und der Spielerschafft fallen gelassen wurde.


      5. Kachunga

        @DARK-THREAT
        Inwiefern lässt sich das über Move sagen? Move Controller aus der PS3 Zeit lassen sich sogar auf der PS4 verwenden. Kinects aus der Xbox One Zeit lassen sich nicht mal auf alle Xbox One Geräte verwenden. Was redest du wieder für einen Unsinn?


    1. Xclouder

      @Premium Gamer
      Weil du sie nicht nennen willst. 😀
      Die mit Abstand stärkste Hardware sowie die besten Spiele in den wichtigsten Genres.

      Das ist natürlich verdammt bitter für jeden Sonyfan.


      1. Brainfart

        In der Tat.
        Die wichtigsten Genres darf man nicht stiefmütterlich behandeln. Das hat M$ schon gut raus. Oh wait.

        2018 werden bestimmt die ersten Exclusives für die XBox XX angekündigt.

        Believe!


      2. Xclouder

        @Brainfart
        Da wird schon noch was kommen, oder denkst du MS hat ihre Entwickler Studios alle beurlaubt?

        Und erst mal abwarten was bei Sony letztendlich dann 2018 auch wirklich erscheint. 😉


      3. Premium Gamer

        Ist doch geil wie die "mit Abstand stärkste Hardware" grad von der Switch geknechtet wird 😀
        Reine Power ist out, Nintendo beweist das mal wieder beeindruckend.


      4. Brainfart

        @Enzo
        Wenn sie denn mal neue Ideen haben, sollen sie alles geben. Aber die Wahrscheinlichkeit ist leider sehr gering. Ein Scalebound wurde nicht umsonst begraben. Auch wenn das nicht der erhoffte Topseller geworden wäre, wäre es zumindest temporär ein ein gutes exclusives Spiel geworden.

        M$ muss sich einfach besser aufstellen. Aber das predigen die Käufer und die Branche schon seit Jahren. Seit Jahren herrscht Stillstand bis Rückschritt. Auf der E3 können sie dann wieder vollmundig ankündigen und es passiert wie die Jahre zuvor wieder nichts.


      5. dharma

        abgesehn von den Genres Rennspiel (Forza) und wenn man auf SciFi steht noch Ego-Shooter (Halo) hat die One nicht viel der PS4 entgegenzusetzen. Und ich sag das als Besitzer beider Konsolen (sowie der Switch)


      6. overkill

        @Premium Gamer
        "Ist doch geil wie die "mit Abstand stärkste Hardware" grad von der Switch geknechtet wird 😀
        Reine Power ist out, Nintendo beweist das mal wieder beeindruckend."

        Stimmt vielleicht bei 10 jährigen, oder denkst du es will keine mehr COD, GTA oder sonst ein ab 18 Spiel spielen.


      7. Nobudget69

        Auf jedenfall können wir uns einig sein, dass nächstes Jahr bei Sony näher erscheint als bei Microsoft in der ganzen Generation.


  • Nobudget69

    Ja sie machen alles richtig.
    Gadget die floppen, Hardware die sich Schlecht verkauft und Spiele die nicht vorhanden sind.
    Nichts Exclusives. Kaum 4k Spiele und wenn dann nur bei Grafisch schlechten spielen.
    Mehrere 720p Spiele usw usw usw.

    Und FIFA und CoD so wie die Unterstützung von Lootboxen sind bei Xbox Spieler vorhanden, kein Wunder warum die Spieleindustrie zu Grunde geht. Wir haben es den Xbox-ler zu verdanken.

    Voll cool finde ich nach wie vor die 720p Spiele auf dem Beast.


    1. Brainfart

      Also Lootboxen haben wir M$ nicht zu verdanken. Glaube da sind alle Spieler die sowas unterstützen schön selber Schuld.


    2. django

      @Nob:
      Leck – dein Kommentar kommt direkt ins Finale.
      Kategorie: " Hirnlosester Kommentar – 2018″

      Wenn die Xboxler schuld sind, dann sind es Nintendo & Sony-Gamer auch.
      Ich spiele alle Hersteller. Das ist ein Kreislauf 🙂 🙂

      Herzlichen Glückwunsch!


    3. overkill

      @Nobudget69
      Also deine Meinung nach haben wir die Lootboxen Xboxler zu verdanken.
      Eine Frage bist du dämlich oder so?
      60 Millionen Verkäufe hat die ps4, 30 Millionen die Xbox, also wo werden mehr Lootboxen verkauft?

      Was ich im übrigen viel geiler finde, ist die lächerliche Pro die gegen der X in jedem Spiel mehr als schlechter aussieht Z.b The Witcher 3, Ghost Reacon und alle anderen auch!


      1. Nobudget69

        Denke an alle Spiele die besser Aussehen. Alle Exclusivspiele. Black Ops 3, jedes AC , jedes Battlefield jedes Spiel sah besser als auf der Xbox . Ich sage ja 720p Konsole.


      2. Nobudget69

        Aber schön wie Du nochmal verdeutlichst welche ein Flop die Xbox ist und welch ein Erfolg die ps4 ist.


      3. overkill

        Redest du von bf4? Sry, ich lebe nicht mehr in 2013.
        Ich spiele momentan The Witcher 3 und Halo 5 in 4K!


      4. Nobudget69

        Battlefield Hardline läuft auch in 720p und kommt aus dem Jahre 2015 wie Witcher.

        Laut bfstats sind noch rund 11tsd. spielst durchschnittlich Online, das sind mehr als 1/3 aller Spieler der Xbox. Also noch genug potenzielle Leute die es interessiert.


      5. overkill

        BFH, spielt das irgend wer? oder hat es irgendjemand gespielt?
        Alter, ich rede von aktuelle und geile Spiele wie The Witcher, Ghost Reacon, Halo, Forza, und Gears of War.


      6. Nobudget69

        Witcher… Aktuell? Really?
        Halo sieht außerdem übel Hässlich aus, auch in 4k. Selbst das 5 Jahre alte Killzone sieht besser aus und das in 1080p.
        Gears ist auch von 2016. Frage mich was du unter aktuell verstehst.
        Battlefield 1 hat auch kein Update bekommen und Black Ops 3 auch nicht und die haben mehr Spieler als deine aktuell genannten. Du zahlst nur Spiele auf die gerade mal besser aussehen als auf der PS4. Zähle doch Mal die Spiele auf die zukünftig und jetzt schon besser Aussehen als auf der Xbox.


      7. overkill

        The witcher wird solange aktuell bleiben, bis es ein besser Rollenspiel gibt.
        Hast du Halo schon gespielt oder auf Youtube gesehen? Außerdem nur weil EA es nicht für nötig hält seine Spiel zu Supporten, kannst du nicht sagen die XBOX One X Spiele sehen Scheiße aus.
        Warte mal ab bis es ein BF1 update gibt, da werden deine PS Augen aber staunen.

        Aktuell sind Halo und Gears of War nicht mehr, aber sie machen nach Jahren immer noch bock, aber das kennst du ja nicht, dass ein Exclusive Spiel länger als 8 Stunden unterhalten kann.


      8. Xclouder

        @Brainfart "Its a monster!"

        Jop… Und das geilste.
        DIE PS4 PRO IST KEINES. 😉

        Unscharfe Low Texturen Checkercoarding Technologie.
        Wuhuhuhu… 😆


      9. overkill

        @Brainfart
        Dynamische Auflösungen finde ich eine super Lösung, wenn sie nicht gerade nur bis 1000p gehen würden. haha
        Jetzt mal im ernst, keiner kann was dafür wenn EA keine Updates raushaut.


    4. Pitbull_Monster

      Populär wurde das ganze doch mit CS:GO und LOL. Deshalb glaube ich, dass eher PCler dran schuld sind, dass Lootboxen heute so verbreitet sind. 2015 gaben PCler alleine in CS:GO 2,3 Milliarden Dollar für Lootboxen aus. Von solch einer Zahl kann EA nur träumen.


      1. overkill

        BFH, spielt das irgend wer? oder hat es irgendjemand gespielt?
        Alter, ich rede von aktuelle und geile Spiele wie The Witcher, Ghost Reacon, Halo, Forza, und Gears of War.


  • Sergey

    Nach all dem shitstorm und all der Verschwörungstheorien bezüglich Kinect. Dem internetlosen (entwicklungsland) Deutschland, musste Microsoft natürlich Cloud (internetzugang notwendig) und andere innovative Dienste canceln (anpassen). Ist halt so. Heut stellt man sich Alexa und Co in die Wohnung…..


    1. Nelphi

      Ja, wirklich Dämlich über Kinekt ankörten und Warnrufe ausstoßen, für ein Unterhaltungsprodukt. Dann aber ein Alexa annehmen, ein Produkt welches den Alltag abhört, Konsumverhalten beeinflusst und Abhängigkeiten schafft! Da ist mir ein bequemlichkeitsfeature in. einem unterhaltungsprodukt doch lieber! Wäre mir lieber!


    2. Nelphi

      Der Shitstorm war weltweit zu vernehmen, auch aus Ländern mit tollem Internet- Infrastruktur! Deutschland allein hätte diese Kehrtwende nicht hervorrufen können! Deutschland ist nicht Nabel der Microsoft Welt!


  • Chuck Liddell

    Kinect ist eine der vielen, vielen Erfolgsgeschichten von Microsoft.

    Vielen Dank für über vier Jahre Entertainment. Unbezahlbar 🤣


    1. Nobudget69

      Nicht zu vergessen das absolut geile Zune, welches sich gegen Apple und diesen ganzen Indie Entwickler durchsetzte.


    1. Nobudget69

      Pillepalle dein doofer Artikel. Dynamic 4k ist alles was ein Xbox Spieler brauch.
      Gute Spiele was? Exclusivspiele wie? Innovation wtf?


      1. Xclouder

        @Nobudget69 "Gute Spiele was?"

        Genau so sieht´s aus.
        Sonyboy: Häh, gute Spiele? Hauptsache die meisten.
        XBoxler: Lieber weniger aber dafür haben wir die allerbesten in der jeweiligen Genre. Und das auch noch in der geilsten 4K Optik währen Sonyboys ihre halbgaren NoGamePlay Spiele in unscharf und verschwommenen Checkerboard "Match-Texturen" spielen müssen. 😆


      2. Zak McKracken

        Stabilen Online Service für fette Multiplayer Partien nicht vergessen! …auch wenn ihr lieber emotional berührt alleine seid. 🤓


    2. bouNzA69

      "Schon wieder eine Sony-Fanboyseite^^"
      – Sony_Exclusives

      Viel schlimmer als der Mangel an Exklusivspielen finde ich die Tatsache, dass MS aus den bereits veröffentlichten Titeln nix macht. Ryse? Sunset Overdrive? Max and the curse of brotherhood? Quantum Break? Zumindest Ryse hätte zeigen können, dass das "Monster" auch was anderes kann, außer zu jaulen.

      Nein, stattdessen sollen jetzt Sea of Thieves, Ashen, Crackdown oder State of Decay 2 zeigen, was die allerstärkste Konsole der ganzen Welt kann.

      Der traurige Zug für diese Gen ist eindeutig abgefahren.


      1. Xclouder

        @bouNzA69 "dass MS aus den bereits veröffentlichten Titeln nix macht."

        Hihihi, viel schlimmer ist doch das Sony bei ein paar Spielen etwas gemacht hat aber es dennoch noch schlecht aussieht. 😆


      2. Kachunga

        @bouNzA69
        Die Liste von dir zeigt auch ein anderes Problem, das Microsoft hat. Ryse und Sunset Overdrive sind keine Microsoft IPs und die Recht an Max and the Curse of Brotherhood hat man an Flashbulb Games abgetreten, nachdem Microsoft Press Play geschlossen hat. Microsoft hat ein grausiges IP Management. Einerseits ist man nicht in der Lage IPs (Sunset Overdrive, Ryse, Cuphead) zu sichern, anderseits sitzt man zB bei Rare auf ein Haufen IPs und macht nichts daraus, und melkt am Ende nur die 3 üblichen Franchises.


      3. Xclouder

        @Kachunga "zeigt auch ein anderes Problem"

        Du wie auch Sony versteht halt dieses Geschäft nicht wirklich. Für MS ist jeder Entwickler ein Kunde womit Geld verdient wird. Jedes Exklusive Spiel welches MS selber entwickelt ist nur unnötige Konkurrenz für ihre Kunden. Und deswegen hat MS verdammt viel Geld aber über Sony kreist der Pleitegeier.


      4. Kachunga

        @Xclouder
        Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber du solltest ökonomische Themen vielleicht einfach mal meiden. Es wird ziemlich deutlich, dass du auf diesem Gebiet wenig bis keine Ahnung hast. Nicht, dass es Gebiete gibt, wo du mit Wissen glänzt, aber der Bereich ist extrem düster bei dir.


      5. Sithas

        MS hat soviel Geld durch Windows, nicht wegen irgendwelche Spielen.

        Jeder fertig PC der verkauft wird, verdient Microsoft dran. Im vergleich ist die Xbox Sparte ein Witz. o.O


      6. Xclouder

        @Sithas "MS hat soviel Geld durch Windows / Im vergleich ist die Xbox Sparte ein Witz"

        Richtig, und genau deswegen will man doch Entwickler / Kunden gewinnen um auch mit dieser XBOX Plattform Geld verdienen zu können. Jeder Kunde spült Geld in die Kasse. Bei eigenen Entwicklungen hat man halt auch dementsprechende kosten und muss diese erst mal wieder einfahren. Aber Ein Entwickler entwickelt in erster Linie schon mal mit MS Produkten. "PC/Windows/Entwicker-Tools/Software/Lizenzen" u.s.w.u.s.f.. Hier verdient MS Kohle und stärkt somit auch den für sie sehr wichtigen PC-Bereich "Windows".

        @Kachunga "Nicht, dass es Gebiete gibt, wo du mit Wissen glänzt"
        Dann währen wir beide ja so ziemlich auf Augenhöhe.


      7. bouNzA69

        "Richtig, und genau deswegen will man doch Entwickler / Kunden gewinnen um auch mit dieser XBOX Plattform Geld verdienen zu können."

        Dumm ist, dass es nur wenige Entwickler gibt, die für die Xbox entwickeln möchten, da diese Plattform einfach nicht lukrativ ist

        Weniger Entwickler -> weniger Spiele -> weniger Kunden -> weniger Verkäufe -> weniger Entwickler -> …

        Gleiches Schicksal hat auch Windows Phone erlitten. Da brachten MS die vielen Milliarden auch nichts, die können sich nicht alles einkaufen.


    3. Rechenknecht

      Wird man sicherlich nach der E3 wissen, ob der Typ ohne jede Info aus erster Hand mit seinem Meinungsstück hier richtig liegt.


  • Muffin

    Als nächstes werden sie mixer einstellen. Die Microsoft eigenen Dienste floppen eigentliche immer gegen die Konkurrenz,in dem Fall twitch.


  • Sergey

    Wer will kann problemlos Logitech oder Webcams andere Markenhersteller verwenden. Funktionieren bei Skype/Twitch/Mixer ohne Problem.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Ultimate Game Sale: Umfangreicher Sale mit über 700 Angeboten gestartet

    vor 3 Tagen - Wie im Laufe der Woche bereits angekündigt, startete Microsoft auf der Xbox One und der Xbox 360 heute den sogenannten "Ultimate Game Sale". Dieser lockt mit m...
  • Xbox One: Weitere Spiele für die Abwärtskompatibilität

    vor 4 Tagen - Die Liste der abwärtskompatiblen Spiele, die den Weg von der Xbox 360 auf die Xbox One gefunden haben, wurde um vier weitere Game erweitert. Unter anderem kön...
  • Xbox Ultimate Game Sale: Summer-Sale mit über 700 Angeboten startet morgen

    vor 4 Tagen - Wie Major Nelson bekannt gab, startet am morgigen Donnerstag der große Xbox Ultimate Game Sale. Dieser soll interessierte Spieler mit mehr als 700 Angeboten l...
  • Xbox Controller: Armed Forces II Special Edition angekündigt

    vor 5 Tagen - Microsoft hat den Xbox Wireless Controller in der "Armed Forces II Special Edition" angekündigt und zugleich mitgeteilt, dass er ab sofort vorbestellt werden ...
  • Xbox One: Microsoft kündigt Unterstützung von Dolby Vision an

    vor 1 Woche - Wie Microsoft bestätigte, dürfen sich Besitzer einer Xbox One S oder einer Xbox One X in Kürze über ein weiteres Feature freuen. Die Rede ist von der Unters...