Login vorübergehend deaktiviert.

Activision: Weitere Remaster geplant – Ist Spyro the Dragon dabei?

Autor:
Activision: Weitere Remaster geplant – Ist Spyro the Dragon dabei?

Activision Blizzard hat die Absicht auf Papier gebracht, die älteren Marken bzw. Spiele des Unternehmens neu aufzulegen. Mit einem weiteren Spiel kann offenbar schon in diesem Jahr gerechnet werden. Ob es "Spyro the Dragon" ist, das aktuell in der Gerüchteküche als Nachfolgeprojekt der "Crash Bandicoot N.Sane Trilogy" gehandelt wird, ließ der Publisher offen.

Activision hat in einem aktuellen Dokument nochmals betont, dass man Interesse an der Neuauflage von Klassikern hat. Das passt natürlich hervorragend zu den Gerüchten rund um "Spyro the Dragon", das Spekulationen zufolge für die New-Gen-Hardware neu aufgelegt werden könnte. Diese Marke wurde zwar nicht beim Namen genannt, allerdings macht der Publisher im besagten Dokument zweifelsfrei deutlich, dass man an der Veröffentlichung weiterer Remaster interessiert sei. Schon mit der "Crash Bandicoot N.Sane Trilogy" feierte das Unternehmen im vergangenen Jahr große Erfolge.

Weitere Remastered-Versionen von Activision-Marken

In der Vorschau auf das laufende Jahr heißt es: "Wir gehen davon aus, dass wir World of Warcraft: Battle for Azeroth und unser neuestes Call of Duty-Spiel in der zweiten Hälfte 2018 veröffentlichen werden", so Activision. "Darüber hinaus erwarten wir, dass wir fortlaufende Inhalte für unsere verschiedenen Franchises bereitstellen können – darunter die Erweiterungspakete für Hearthstone und Destiny 2, Ingame-Events für Overwatch, Kartenpakete für Call of Duty WW2 sowie Veröffentlichungen von Remastered-Versionen von Titeln, die auf unseren Marken basieren."


Spyro Trilogy Remaster: Erscheint in diesem Jahr für PS4 – Gerücht

Kotaku möchte von nicht näher genannten Quellen erfahren haben, dass an einer "Spyro Remaster Trilogie" gearbeitet wird. Die Ankündigung soll bereits im Mär...

Spezielle Marken für Remaster-Versionen wurden nicht genannt, aber Activision hat noch weitere Pläne offenbart: "Wir erwarten außerdem, dass wir 2018 mindestens zwei neue Mobile-Titel herausbringen werden, darunter ein Social-Casino-Spiel von King. Auch werden wir nach wie vor in neue Möglichkeiten investieren, einschließlich neuer Titel auf unseren Plattformen, sowie unsere Werbe- und E-Sport-Initiativen weiter ausbauen", so Activision Blizzard abschließend.

Auch interessant

Zum Thema

  • Activision: Battle Royale-Spiele wie PUBG und Fortnite hatten einen Einfluss

    vor 2 Monaten - Spiele wie "PUBG" und "Fortnite" ziehen eine Menge Spieler an. Und diese sind im selben Zeitraum natürlich nicht in den Shootern der anderen Unternehmen unterw...
  • Activision: Werden die Spyro Treasure Trilogy oder Modern Warfare 2 Remastered diese Woche angekündigt?

    vor 3 Monaten - Wie Activision bestätigte, wird das Unternehmen in dieser Woche etwas Neues ankündigen. Könnte sich dahinter "Call of Duty: Modern Warfare 2 Remastered" oder...
  • Activision: Verschiedene Lizenzspiele wurden von digitalen Vertriebsplattformen entfernt

    vor 6 Monaten - Auf den verschiedenen digitalen Vertriebsplattformen sind einige der Lizenzspiele aus dem Hause Activision verschwunden. Ein offizielles Statement hat der Publi...
  • Activision: Call of Duty WW2 und Destiny 2 dominieren Nordamerika und weitere Erfolge

    vor 6 Monaten - Mit "Call of Duty WW2" und "Destiny 2" hat Activision in diesem Jahr große Erfolge erzielt. In Nordamerika landeten die beiden Shooter auf den ersten beiden Pl...
  • Call of Duty: Activision wird vom Humvee-Hersteller verklagt

    vor 8 Monaten - AM General ist der Hersteller des Humvees und derzeit gar nicht so gut auf Activision zu sprechen. Dem Publisher wird vorgeworfen, die Fahrzeuge von AM General ...