Burnout Paradise HD: Britischer Händler listet Remaster mit einem Termin – Update
Die Veröffentlichung der Rennspiel-Neuauflage "Burnout Paradise HD" scheint nach und nach in Stein gemeißelt zu werden. Inzwischen wurde der Titel nämlich auch von einem britischen Händler gelistet.

In der vergangenen Woche berichteten wir bereits davon, dass eine Neuauflage des Open-World-Rennspiels „Burnout Paradise“ mit einem Termin ausgestattet wurde. Denn in Japan soll „Burnout Paradise HD“ bereits am 16. März 2018 veröffentlicht werden. Heute erreicht uns ein weiterer Hinweis zur Neuauflage, da ein britischer Händler den Titel in seinem Produktkatalog aufgenommen hat. Der Online-Händler base.com geht davon aus, dass das Remaster am 30. März 2018 für die PlayStation 4 und Xbox One erscheint.

Allerdings steht die offizielle Ankündigung seitens Electronic Arts noch aus. Somit kann man lediglich hoffen, dass es sich bei der vermeintlichen Neuauflage um „The Ultimate Box“ handelt, sodass auch alle bereits veröffentlichten Zusatzinhalte inklusive den Cagney-, Bikes- und Party-Updates enthalten sind.

Zudem ist bisher nicht bekannt, inwiefern die Grafik von „Burnout Paradise“ in dieser Neuauflage verbessert werden wird. Möglicherweise werden auch einige Features noch einmal optimiert. Somit kann man auf die offizielle Ankündigung gespannt sein. Da man inzwischen von einer März-Veröffentlichung ausgehen kann, sollte die Enthüllung nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Sobald Electronic Arts offizielle Details nennt, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

Update: Inzwischen hat ein weiterer Händler damit begonnen, „Burnout Paradise HD“ mit einem Launch am 16. März 2018 zu listen. Eine Art Pappaufsteller macht darauf aufmerksam. Sollte es dran sein, dann dürfte die Bestätigung in den kommenden Tagen folgen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.