Destiny 2: Hotfix 1.1.2.2 inkl. Patchnotes erschienen
Der Online-Shooter "Destiny 2" hat einen neuen Patch erhalten. Die Verantwortlichen von Bungie haben inzwischen auch die offiziellen Patchnotes zu dem Hotfix bereitgestellt.

Activision und Bungie hatten am gestrigen Abend ein neues Update für den Online-Shooter „Destiny 2“ veröffentlicht, mit dem man noch einmal einige kleine Änderungen vorgenommen hat. Unter anderem haben die Entwickler einige besondere Dekorationen für die frisch gestartete Scharlach-Woche eingeführt sowie die Drosselung im „Verlorenen Sektor“ aufgehoben. Dementsprechend können die Spieler die Kiste jedesmal öffnen, wenn sie einen Boss besiegen. Auf der offiziellen Seite hatte man die Patchnotes zum neuesten Hotfix bereitgestellt. Folgende Details wurden genannt:

Destiny 2-Update 1.1.2.2 – Das über die Verlorenen Sektoren.

Aktivitäten

  • „Verlorener Sektor“-Drosselung wurde entfernt
  • Spieler können in Verlorenen Sektoren Truhen nun so oft öffnen, wie sie einen Boss besiegen (Bsp.: Legt man einen Boss dreimal, kann man auch die Truhe dreimal öffnen)

Bis zum 20. Februar 2018 um 18 Uhr können die Spieler die Scharlach-Woche genießen und neue Ausrüstungsgegenstände verdienen. Unter anderem kann man im Schmelztiegel spezielle 2v2-Spielmodi genießen, die die Partnerschaft auf die Prüfung stellen sollen. Im Übrigen kann man alle neuen Inhalte im Spiel verdienen und nicht durch Mikrotransaktionen kaufen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.