Login vorübergehend deaktiviert.

Final Fantasy 15: Vier neue Expansion Packs statt drei

Autor:
Final Fantasy 15: Vier neue Expansion Packs statt drei

"Final Fantasy 15" wird offenbar mit einer weiteren DLC-Episode ausgestattet, die im kommenden Jahr zum Download bereitstehen soll. Davon berichten aktuell Publikationen wie Gamingbolt. Einzelheiten zu den geplanten Inhalten gibt es noch nicht.

Die ursprünglichen Pläne sahen vor, dass das Rollenspiel "Final Fantasy 15" in diesem Jahr mit insgesamt drei neuen Episoden ausgestattet wird. Allerdings sieht es inzwischen danach aus, dass ihr euch auf eine vierte Episode einstellen könnt. Square Enix hat bestätigt, dass man den Plan verfolgt, ein viertes DLC-Paket für "Final Fantasy 15" zu veröffentlichen. Es soll allerdings erst 2019 auf den Markt kommen. Und sollte sich an der Planung nichts ändern, ist es das letzte DLC-Paket für den Titel.


Final Fantasy XV: Details und Videos zu Episode Ignis, Charaktertausch und Bestätigung von Episode Ardyn

Die Verantwortlichen von Square Enix haben zahlreiche weitere Informationen zu der Zukunft von "Final fantasy XV" enthüllt. Neben Informationen und Videos zu "...

In einem Tweet zur Erweiterung der DLC-Pläne heißt es: "Ursprünglich sollte Final Fantasy 15 drei Episoden umfassen, die 2018 erscheinen werden (beginnend mit Episode Ardyn). Dieser Plan wurde auf vier DLC-Episoden erweitert und es wird bis 2019 dauern, bis alles fertig und verteilt ist. […] Die finale DLC Episode für Final Fantasy 15 wird im Jahr 2019 starten. Die erste wird Episode Ardyn in diesem Jahr sein. Das Team entschied sich dafür, sich die nötige Zeit zu nehmen, um sie fertigstellen zu können, anstatt zu hetzen."

Square Enix möchte auf die Spieler hören

Zu den Inhalten der 2019 erscheinenden Erweiterung ist bislang nichts bekannt. Details dürften in den kommenden Monaten folgen. Viele Fans wünschen sich "Episode Lunafreya". Das wollten die Verantwortlichen zwar nicht bestätigen, aber Hajime Tabata betonte, dass man auf die Fans und die Umfragen hört. Schon in den vorangegangenen Monaten bestätigte Square Enix, dass man das Rollenspiel "Final Fantasy 15" möglichst lange unterstützen möchte. Die Erweiterung der DLC-Pläne ist bemerkenswert, da zumindest die Singleplayer-Kampagne eines Spiels oft schon nach einem Jahr abgehakt wird. Weitere Meldungen zu "Final Fantasy 15", darunter auch Infos zur Royal- und Windows-Edition, halten wir in unserer Themen-Übersicht für euch bereit.

Auch interessant

Zum Thema

  • Final Fantasy 15: Mod-Organizer für Windows Edition veröffentlicht

    vor 2 Wochen - Square Enix hat für die "Fantasy 15: Windows Edition" den kostenlosen Mod-Organizer veröffentlicht. Damit könnt ihr dem Rollenspiel auf dem PC etwas mehr Ind...
    PC
    0
  • Final Fantasy 15: Update 1.24 mit Rezepten, neuen Funktionen und mehr veröffentlicht

    vor 2 Wochen - Square Enix hat für "Final Fantasy 15" auf dem PC und den beiden Konsolen Xbox One und PlayStation 4 das Update 1.24 veröffentlicht. Zu den Bestandteilen zäh...
  • Final Fantasy XV: Square Enix nennt Termine für das Party Pack, den "Mod Organizer", ein neues Update und mehr

    vor 3 Wochen - Die Verantwortlichen von Square Enix haben einen neuen DLC, das offizielle Mod-Tool, die Windows 10-Version der "Pocket Edition" und ein neues Update für "Fina...
  • Final Fantasy XV: 2019 erscheinen vier Zusatzepisoden – Standalone-Version von "Gefährten" und eine neue Kooperation

    vor 3 Monaten - Square Enix hat bekanntgegeben, dass man im nächsten Jahr vier weitere Zusatzepisoden für "Final Fantasy XV" veröffentlichen wird. Desweiteren kann man einen...
  • Final Fantasy XV: Dataminer haben Hinweise auf einen Lunafreya-DLC entdeckt

    vor 3 Monaten - Könnte das Rollenspiel "Final Fantasy XV" auch einen Lunafreya-DLC erhalten? Inzwischen haben Dataminer weitere Hinweise auf diese mögliche Erweiterung in den...