Login vorübergehend deaktiviert.

Kingdom Come Deliverance im Test: Review-Wertungen in der Übersicht

Autor:
Kingdom Come Deliverance im Test: Review-Wertungen in der Übersicht

Die ersten Test-Wertungen zu "Kingdom Come Deliverance" sind eingetroffen. Und sie fallen sehr durchwachsen aus. Einige der Tester scheinen vom Mittelalter-Rollenspiel recht begeistert zu sein, andere Reviewer gaben dem Titel eine erschreckend schlechte Wertung. Viele Redaktionen haben ihren Test-Bericht zu "Kingdom Come Deliverance" noch nicht veröffentlicht. Letztendlich könnte sich der Titel bei einem Score von etwa 6 einpendeln.

Heute wurde "Kingdom Come Deliverance" nicht nur veröffentlicht, auch die ersten Test-Wertungen sind eingetroffen. Und diese sind bislang sehr durchwachsen. Von vier bis hin zu neun von zehn möglichen Punkten ist so ziemlich alles vertreten. Eine einheitliche Meinung gibt es offenbar nicht. Ebenso zwiespältig fallen die Begründungen aus. Einerseits ist in den Tests von einer überzeugenden Umgebung und glaubhaft nachgebildeten Locations die Rede, auf der anderen Seite können die steifen Gesichter und hölzernen Animationen nicht allzu sehr überzeugen.

Und so geht es weiter. Während ihr in "Kingdom Come Deliverance" auf eine gut integrierte Alltagssimulation und einen spannenden, historischen Kontext trefft, kann das Kampfsystem nicht allzu sehr überzeugen. Die Bosskämpfe werden als zu schwer beschrieben und die KI soll oft überfordert sein. Eure moralischen Entscheidungen haben keine Folgen und zudem seien an die Handlungen keine Überraschungen geknüpft.


Kingdom Come Deliverance: Launch-Trailer zur Veröffentlichung des Mittelalter-Rollenspiels

Morgen erfolgt der Launch von "Kingdom Come Deliverance". Passend dazu haben die Entwickler einen Launch-Trailer vorbereitet und auf Youtube veröffentlicht. Zu...

Überzeugen kann hingegen die offene Spielwelt, die mit einer interessanten Handlung und zahlreichen Nebenmissionen bestückt ist. Letzere wiederholen sich laut der Angabe der Tester allerdings zu oft. Zudem ist von Technikproblemen – darunter Framerate-Einbrüche und Abstürze – die Rede. "Wenn Kingdom Come: Deliverance eine Menge Fehlerbehebungen erhält, um die Leistung drastisch zu verbessern, könnte es ein verstecktes Juwel sein", schreiben die Redakteure von TSA im Fazit. "Es ist deutlich, dass das Spiel trotz der großen Ambitionen einfach noch nicht für den Verzehr bereit war." Weitere Einzelheiten halten die nachfolgend verlinkten Reviews für euch bereit.

Test-Wertungen zu Kingdom Come Deliverance

Was euch in "Kingdom Come Deliverance" erwartet, zeigt eine umfangreiche Gameplay-Präsentation von IGN:

Auch interessant

Zum Thema

  • Kingdom Come Deliverance: Roadmap zu Story-Erweiterungen und weiteren Inhalten enthüllt

    vor 5 Tagen - Die Warhorse Studios haben bekanntgegeben, welche Inhalte sie für das Mittelalter-Rollenspiel "Kingdom Come: Deliverance" geplant haben. Demnach kann man Story...
  • Kingdom Come Deliverance: Creative Director kommentiert "dramatischen Einbruch" der Spielerzahlen

    vor 4 Wochen - "Kingdom Come: Deliverance" hat seit dem Launch zahlreiche Spieler verloren. Allerdings verweist der Creative Director Daniel Vávra darauf, dass es kein dramat...
  • Kingdom Come Deliverance: Patch 1.4.3 erscheint heute für Konsolen und PC

    vor 1 Monat - Um 15 Uhr erscheint der Patch 1.4.3 des Mittelalter-Rollenspiels "Kingdom Come: Deliverance" für die PlayStation 4, Xbox One und den PC. Somit sollten wieder z...
  • Kingdom Come Deliverance: Startete als ein Red Dead Redemption mit Schwert

    vor 1 Monat - Laut der Aussage des Creative Directors Dan Vavra wurde "Kingdom Come: Deliverance" zu Beginn der Entwicklung als ein "Red Dead Redemption" mit Schwert betracht...
  • Kingdom Come Deliverance: Patch 1.4.3 verschoben

    vor 1 Monat - Das Mittelalter-Rollenspiel "Kingdom Come Deliverance" wird auf der PlayStation 4 in der kommenden Woche voraussichtlich mit dem Update 1.4.3 bedacht. Auf Twitt...