Login vorübergehend deaktiviert.

Cyberpunk 2077: E3-Demo war nicht geschönt – Weitere Präsentation auf der Gamescom

Autor:
Cyberpunk 2077: E3-Demo war nicht geschönt – Weitere Präsentation auf der Gamescom

CD Projekt hat "Cyberpunk 2077" während E3 2018 vorgestellt und hinter verschlossenen Türen eine Demo präsentiert, die nicht extra für die Messe erschaffen wurde. Stattdessen habe es sich um einen aussagekräftigen Build aus dem Spiel gehandelt. Zudem gab das Unternehmen bekannt, dass "Cyberpunk 2077" auf der Gamescom 2018 vertreten sein wird.

Nachdem jahrelang nichts von "Cyberpunk 2077" zu hören war, erfolgte im Rahmen der E3 2018 eine umfangreiche Präsentation. Auch im Zuge der Gamescom 2018 in Köln soll der Titel vorgestellt werden. Unklar ist aber noch, ob wir während der Messe, die im August veranstaltet wird, viel mehr als auf der US-Messe sehen werden.

Schon während der E3 2018 wurde hinter verschlossenen Türen eine Demo von "Cyberpunk 2077" gezeigt. Und laut der Aussage von CD Projekts Marcin Iwinski bekamen die Teilnehmer keine spezielle Version des Titels zu Gesicht, die extra für die Messe erschaffen wurde. Vielmehr sei es ein Build direkt aus dem Spiel gewesen.

Auf der E3 wurde keine geschönte Demo gezeigt

"Bei der Demo handelt es sch um keine gekünstelten Inhalte, die zum Zwecke der Show erschaffen wurden", so Iwinski in einem Gespräch mit Kotaku. "Das ist eigentlich ein Build des Spiels. […] Also haben wir hier nichts vorgetäuscht und eigentlich hatten wir sehr viel. Wir haben diese Gespräche nicht initiiert, aber wir hatten eine Menge Feedback, wie die Previews von Leuten, die tatsächlich bemerkten, dass gewisse Dinge nicht vorgerendert oder falsch wirkten. Und das macht uns sehr glücklich und sehr stolz."


Cyberpunk 2077: CD Projekt spricht über den Umfang und Nebenquests

Auch wenn CD Projekt Red noch nicht auf die Länge und die Zahl der Quests in "Cyberpunk 2077" eingehen möchte, sollen die Aufgaben in Bezug auf die Tiefe und ...

Nächste Präsentation auf der Gamescom

Nachdem Iwinski mit der Frage konfrontiert wurde, wann mit der nächsten Präsentation von "Cyberpunk 2077" gerechnet werden kann, betonte der Mann, dass man mit dem Titel an der Gamescom 2018 in Köln teilnehmen wird. Unklar ist aber noch, ob die gleiche Demo gezeigt wird, die auf der E3 zum Einsatz kam, und ob es diesmal eine öffentliche Präsentation der Demo geben wird. Das seien Dinge, die das Studio noch nicht entschieden habe.

"Ich denke, wir sind auf der Gamescom, also werden wir es zeigen", so Iwinski. Offen ist noch, was genau erwartet werden darf. "Ich kann es euch nicht sagen, aber es wird nicht identisch sein. Es wird einen Besuch wert sein. Erwartet natürlich keine komplett andere Demo, aber wir werden vielleicht etwas anderes zeigen, vielleicht einen anderen Blickwinkel." Mehr zu "Cyberpunk 2077" findet ihr in unserer Themen-Übersicht. Unter anderem halten wir dort den Trailer parat, der im Rahmen der E3 2018 öffentlich gezeigt wurde.

Auch interessant

Zum Thema

  • Cyberpunk 2077: CD Projekt spricht über den Umfang und Nebenquests

    vor 1 Tag - Auch wenn CD Projekt Red noch nicht auf die Länge und die Zahl der Quests in "Cyberpunk 2077" eingehen möchte, sollen die Aufgaben in Bezug auf die Tiefe und ...
  • Cyberpunk 2077: Erscheint nicht erst für PS5 und Next Xbox

    vor 3 Tagen - Jüngst machte das Gerücht die Runde, dass "Cyberpunk 2077" nicht mehr für die aktuellen Plattformen PlayStation 4 und Xbox One sondern für die Konsolen der ...
  • Cyberpunk 2077: One-Night-Stands, Romanzen, Nacktheit, aber zunächst kein Multiplayer

    vor 5 Tagen - "Cyberpunk 2077" wird als reines Singleplayer-Spiel auf den Markt kommen, was aber nicht bedeutet, dass sich CD Projekt Red keine Multiplayer-Komponente anschau...
  • Cyberpunk 2077: First-Person-Sicht, Charakter-Editor und mehr offiziell bestätigt – Neue Bilder

    vor 5 Tagen - CD Projekt RED hat zahlreiche Details zum kommenden Rollenspiel "Cyberpunk 2077" enthüllt. Darüber hinaus ist eine Vielzahl an neuen Bildern erschienen, die e...
  • Cyberpunk 2077: Versteckte Nachricht bestätigt DRM-Verzicht, kostenlose DLCs und mehr

    vor 1 Woche - CD Projekt RED hat in der Enthüllung des Action-Rollenspiels "Cyberpunk 2077" eine Nachricht versteckt, mit der man einige Aspekte des Spiels bestätigt hat.