Metal Gear Survive: Neues Update und kleine Entschädigung für die technischen Probleme verfügbar
Ab sofort steht ein neues Update bereit, mit dem verschiedene technische Probleme von "Metal Gear Survive" behoben werden. Zudem stellte Konami kostenlose In-Game-Extras als kleine Entschädigung für die technischen Probleme bereit.

Vor wenigen Tagen wurde „Metal Gear Survive“ auch in Europa für den PC sowie die beiden Heimkonsolen Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht.

Die vergangenen Tage wurden dominiert von den Diskussionen um die Art und Weise, wie das Survival-Abenteuer Gebrauch von den Mikrotransaktionen macht. Um den Fokus auf die spielerische Umsetzung von „Metal Gear Survive“ zu verlagern, wies Konami darauf hin, dass auf allen drei Plattformen ab sofort ein neues Update zur Verfügung steht.

Metal Gear Survive: Entschädigung für die technischen Probleme verfügbar

Mit diesem nahmen sich die verantwortlichen Entwickler unter anderem diversen technischen Problemen an, mit denen „Metal Gear Survive“ bisher noch zu kämpfen hatte. Darüber hinaus besserte Konami laut eigenen Angaben beim allgemeinen Balancing nach.

Um ein wenig über die technischen Probleme der vergangenen Tage hinwegzutrösten, veröffentlichte Konami eine kleine Entschädigung für alle, die ihren Charakter bis zum 27. Februar erstellten. So warten nicht nur 100 kostenlose Einheiten der In-Game-Währung SV-Coins, darüber hinaus werden die Spieler mit einem kostenlosen Premium-Booster bedacht.