NBA 2K18: Neue Auslieferungszahl und fortlaufende Einnahmen
Nicht nur "GTA 5 Online" füllt bei Take Two fortlaufend die Kassen, auch "NBA 2K18" ist für das Unternehmen ein großer Erfolg. Mehr als acht Millionen Exemplare wurden bisher ausgeliefert. Und die Spieler sorgen für kontinuierliche Einnahmen über digitale Inhalte, hieß es auf der jüngsten Investorenkonferenz des Publishers.

„NBA 2K18“ ist seit einiger Zeit für die Plattformen PC, Xbox One, PlayStation 4, Switch, Xbox 360 und PlayStation 3 erhältlich. Und offenbar verkauft sich der Titel darauf hervorragend. Take Two hat im Rahmen des jüngsten Geschäftsberichtes mitgeteilt, dass „NBA 2K18“ bislang mehr als acht Millionen Mal ausgeliefert werden konnte. Damit schlägt sich der Titel besser als der direkte Vorgänger „NBA 2K17“, wie Take-Two auf der jüngsten Investorenkonferenz bestätigt hat.

Zudem sei „NBA 2K18“ auf dem besten Weg, das erfolgreichste Sportspiel des Publishers zu werden. Doch nicht nur die reinen Spieleverkäufe bringen dem Unternehmen Geld ein. Wie auch im Fall von „GTA 5 Online“ konnten mit „NBA 2K18“ neue Rekorde in Bezug auf die wiederkehrenden Zahlungen erreicht werden. Damit sind in der Regel Mikrotransaktionen, DLCs und andere Arten von digitalen Inhalten gemeint. Mehr zum Sportspiel des Publishers Take Two findet ihr in unserer Themen-Übersicht zu „NBA 2K18„.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.