Project CARS 2: Porsche Legends Pack angekündigt – Neue Details zum Update #4
Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, wird der 70. Geburtstag des legendären deutschen Fahrzeugherstellers Porsche in "Project CARS 2" mit einem entsprechenden DLC gefeiert. Darüber hinaus wurden weitere Details zum Update #4 genannt.

Wie die Entwickler der Slightly Mad Studios in Zusammenarbeit mit dem Publisher Bandai Namco Entertainment bekannt gaben, wird der 70. Geburtstag von Porsche mit einem entsprechenden DLC zu „Project CARS 2“ begangen.

Dieser wird unter dem Namen „Porsche Legends Pack“ ins Rennen geschickt und wird ab dem kommenden Monat erhältlich sein. Laut offiziellen Angaben dürfen sich die Spieler unter anderem über den Porsche 356, eine neue Rennstrecke und weitere Inhalte freuen – darunter den 1972 Porsche 917/10, der auch unter dem Namen „Can-Am Killer“ bekannt ist und mit 1.200 PS zu den stärksten Autos der Renngeschichte gehört.

Project CARS 2: Weitere Details zum vierten Update

„Das ‘Porsche Legends Pack’ enthält neun legendäre handausgelesene Fahrzeuge aus der Geschichte von Porsche, eine FIA-zertifizierte Rennstrecke, 20 Lackierungen, neun Community-Events und fünf neue Karriere-Events, um das Porsche-Erlebnis zu vervollständigen“, so die Macher.

Des Weiteren gingen die Entwickler der Slightly Mad Studios auf die laufenden Arbeiten am mittlerweile vierten Title-Update zu „Project CARS 2“ ein. Dieses soll in Kürze auf der PS4 sowie der Xbox One zur Verfügung gestellt werden. Versprochen werden eine überarbeitete KI sowie zahlreiche Verbesserungen im Bereich der Performance, der Stabilität und der Gameplay-Balance.

Hinzukommen Anpassungen an der Nutzeroberfläche und der Rendering-Erweiterungen.

Project Cars 2 Porsche

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.