Login vorübergehend deaktiviert.

Remedy: P7 erscheint 2019 und weiteres Projekt geplant

Autor:
Remedy: P7 erscheint 2019 und weiteres Projekt geplant

Remedy Entertainment hat mitgeteilt, dass die Entwicklung von "P7" gut voranschreitet. Im kommenden Jahr darf mit der Veröffentlichung gerechnet werden. Und auch die Produktion der Singleplayer-Kampagne von "CrossFire 2" verläuft nach Plan.

Die Entwickler von Remedy Entertainment beschäftigen sich seit einiger Zeit mit der Produktion eines Spiels, das bislang nur den Codenamen "P7" trägt. Das Studio, das in den vergangenen Jahren Spiele wie "Quantum Break" und "Alan Wake" hervorbrachte, hat sich für die Veröffentlichung des Titels mit dem Publisher 505 Games zusammengetan.

Allzu viel ist zum neuen Spiel von Remedy noch nicht bekannt. Beschrieben wird der Titel als ein Cinematic-Third-Person-Action-Game, das in einem neuen Universum beheimatet ist. Dieses wurde von Remedy für "P7" komplett neu erschaffen. Wann genau mit der Veröffentlichung des Titels zu rechnen ist, steht weiterhin in den Sternen, allerdings grenzte Remedy den Release-Zeitraum weiter ein. Die Entwicklung von "P7" verlaufe nach Plan und laut der Angabe des Unternehmens wird eine Veröffentlichung im kommenden Jahr erwartet.


Remedy Entertainment: Orientiert sich Project 7 spielerisch an Destiny?

Derzeit arbeitet Remedy Entertainment an einem neuen Titel, der unter dem Arbeitstitel "Project 7" entsteht. Wie eine Stellenausschreibung der Finnen andeutet, ...

"Unser Spielprojekt Projekt P7, das in Zusammenarbeit 505 Games entsteht, ging zu Beginn der Berichtsperiode von der Vorproduktionsphase in die Produktionsphase über. Die Entwicklung des Spiels ist wie geplant vorangeschritten. P7 wird voraussichtlich im Laufe des Jahres 2019 veröffentlicht", so Remedy. Darüber hinaus gab das Unternehmen bekannt, dass die Singleplayer-Kampagne von "CrossFire 2", die für Smilegate Entertainment produziert wird, ebenfalls auf einem guten Weg ist.

Und auch ein drittes Spiel wird vorbereitet: "Im Laufe des Jahres 2018 wird das Unternehmen zwei Spielprojekte in der Produktionsphase haben […]. Eines der Projekte ist die unternehmenseigene Spielemarke Codename P7, bei der die Eigenfinanzierung des Unternehmens eine wesentliche Rolle spielt. Zur gleichen Zeit wird das Unternehmen ein drittes Spielprojekt starten", heißt es dazu.

Auch interessant

Zum Thema

  • Remedy: Entwicklungskosten von Singleplayer-Spielen sind in den letzten Jahren massiv gestiegen

    vor 5 Monaten - Das finnische Entwicklerstudio Remedy Entertainment hat sich zur Entwicklung von Singleplayer-Spielen geäußert und betont, dass die Entwicklungskosten in den ...
  • P7 von Remedy: 505 Games tritt als Publisher auf

    vor 1 Jahr - Die Entwickler von Remedy werkeln an einem neuen Projekt namens "P7". Inzwischen wurde bekannt, dass 505 Games nach einer Millioneninvestition als Publisher des...
  • Remedy Entertainment: Setzt künftig auf ein Multi-Projekt-Modell

    vor 1 Jahr - Das in Finnland beheimatete Entwicklerstudio Remedy Entertainment möchte fortan auf ein Multi-Projekt-Modell setzen. Um das finanzieren zu können, bereitet da...
    All
    0
  • Remedy: Northlight Engine wird für das aktuelle Projekt auf die PlayStation 4 portiert

    vor 1 Jahr - Das finnische Entwicklerstudio Remedy Entertainment hat heute bekanntgegeben, dass man die Northlight Engine, die beim Action-Adventure "Quantum Break" zum Eins...
    PS4
    23
  • Remedy: Nächster Titel soll nicht erst in fünf Jahren erscheinen

    vor 1 Jahr - Die Verantwortlichen des finnischen Entwicklerstudios Remedy Entertainment haben sich nun zum aktuellen Projekt "P7" zu Wort gemeldet. Dieses soll demnach keine...