Sea of Thieves: Rare plant offenbar eine offene Beta – Neue Fraktion an Bord?
Wie sich dem aktuellen Quellcode von "Sea of Thieves" entnehmen lässt, könnten die Entwickler von Rare eine offene Beta vorbereiten. Diese soll zudem mit einer neuen Fraktion aufwarten.

Im Zuge der geschlossenen Beta hatten Insider und Vorbesteller kürzlich die Möglichkeit, einen ausführlichen Blick auf das Online-Piraten-Abenteuer „Sea of Thieves“ zu werfen.

An dieser nahmen laut offiziellen Angaben mehr als 332.000 Spieler teil. Allem Anschein nach ist es mit der geschlossenen Beta allerdings noch nicht getan. Stattdessen ist im Zuge aktueller Gerüchte die Rede davon, dass Microsoft und die verantwortlichen Entwickler von Rare aktuell den Start einer offenen Beta vorbereiten könnten.

Sea of Thieves: Offene Beta mit einer neuen Fraktion geplant?

Auf den vermeintlich entscheidenden Hinweis möchten Dataminer im Quellcode von „Sea of Thieves“ gestoßen sein, in dem von einer offenen Beta die Rede ist, die schon in Kürze starten könnte. Wie es weiter heißt, soll im Zuge der offenen Beta eine neue Fraktion an Bord sein, die bisher nicht spielbar war.

Hierbei haben wir es mit dem „Order of Souls“ zu tun, der im Gegensatz zu den anderen Fraktionen nicht an den Rätseln der See oder der Bergung von Schätzen interessiert ist. Stattdessen entlohnt der „Order of Souls“ die Spieler fürstlich für die Lieferung von Köpfen mächtiger Skelette.

Rare oder Microsoft wollten die offene Beta zu „Sea of Thieves“ bisher allerdings nicht bestätigen.

Quelle: Reddit

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.