Login vorübergehend deaktiviert.

Spyro Trilogy Remaster: Erscheint in diesem Jahr für PS4 – Gerücht

Autor:
Spyro Trilogy Remaster: Erscheint in diesem Jahr für PS4 – Gerücht
PS4

Kotaku möchte von nicht näher genannten Quellen erfahren haben, dass an einer "Spyro Remaster Trilogie" gearbeitet wird. Die Ankündigung soll bereits im März für die PlayStation 4 erfolgen. Auch ein möglicher Release-Zeitraum wurde ins Gespräch gebracht.

Mehreren Quellen zufolge, die mit dem Projekt vertraut sein sollen, lässt Activision derzeit an einer Remaster-Trilogie zu "Spyro the Dragon" arbeiten. Angekündigt werden soll sie im März 2018. Der Launch sei für das dritte Quartal 2018 vorgesehen. Davon berichtet zumindest Kotaku, ohne die Quellen näher beim Namen zu nennen.

Die neue Remaster-Trilogie soll ähnlich wie die äußerst erfolgreiche "Crash Bandicoot N. Sane-Trilogy" neue Elemente, Beleuchtungen, Animationen und Filmsequenzen mit sich bringen. Auch ist von einem überarbeiteten Soundtrack die Rede. Es wird laut Kotaku auch Updates für die Speicherfunktion geben, ähnlich wie im "Crash"-Remaster, wo die Passwort-Funktion ersetzt wurde.

Das Remaster-Bundle soll "Spyro the Dragon", "Ripto’s Rage!" und "Year of the Drago" beinhalten. Mit der Ankündigung der HD-Trilogie zu "Spyro the Dragon" sei im März 2018 zu rechnen. Das gelte für die PlayStation 4 samt PS4 Pro-Unterstützung. Laut einer der Quellen könnte der Launch im September 2018 erfolgen, was im Einklang mit dem 20. Geburtstag von "Spyro the Dragon" stehen würde.


Spyro: Insomniac schließt einen neuen Teil der Reihe nicht aus

Der Drache "Spyro" wurde ursprünglich von Insomniac Games erfunden, später aber von diversen anderen Studios fortgeführt. Insomniac schließt aber nicht aus,...

Während dieses Detail kein Teil der Ankündigung im März sein soll, wird das Spiel laut Kotaku ein Jahr exklusiv für die PS4 erhältlich sein, bevor es 2019 auf andere Systeme portiert wird. Möglicherweise gibt es bei der "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" ähnliche Pläne.

Abschließend heißt es, dass die HD-Trilogie zu "Spyro the Dragon" derzeit von Vicarious Visions entwickelt wird. Es ist das gleiche Studio, das die "Crash Bandicoot N.Sane Trilogy" hervorbrachte.

Auch interessant

Zum Thema

  • Spyro’s Kingdom: Helios Entertainment arbeitete an einem MMO – Was wurde aus dem Projekt?

    vor 2 Monaten - Aktuellen Berichten zufolge arbeiteten die Entwickler von Helios Entertainment seinerzeit an einem MMO auf Basis der "Spyro"-Marke, das sich an ein volljährige...
  • Spyro Treasure Trilogy: Weiterer Hinweis auf Remaster-Sammlung

    vor 2 Monaten - Den Hinweisen des US-Händlers Target zufolge wird die "Spyro Treasure Trilogy" Remaster-Sammlung Ende dieses Jahres auf den Markt kommen. Die Ankündigung des ...
  • Spyro: Insomniac schließt einen neuen Teil der Reihe nicht aus

    vor 4 Jahren - Der Drache "Spyro" wurde ursprünglich von Insomniac Games erfunden, später aber von diversen anderen Studios fortgeführt. Insomniac schließt aber nicht aus,...
    All
    4