Login vorübergehend deaktiviert.

The Last of Us Part 2: PS4-Spiel wird von Netflix-Serie The End of the F***ing World inspiriert

Autor:
The Last of Us Part 2: PS4-Spiel wird von Netflix-Serie The End of the F***ing World inspiriert
PS4

Die Entwickler von Naughty Dog sind mit der Produktion des PS4-Spiels "The Last of Us Part 2" beschäftigt. Inspirieren ließen sie sich von einer Netflix-Serie namens "The End of the F***ing World". Das gilt in erster Linie für die Dialoge, wie Naughty Dogs Neil Druckmann in einem Interview zu verstehen gab,

Bei der Entwicklung von Spielen lassen sich die Mitarbeiter oft von anderen Entertainment-Produkten inspirieren. Auch im Fall von "The Last of Us: Part 2", das aktuell bei Naughty Dog entsteht, verweisen die Entwickler auf einen besonderen Einfluss. Im Rahmen der DICE Summit 2018 gab der Creative Director Neil Druckmann bekannt, dass man sich bei der Produktion von "The Last of Us: Part 2" von der Netflix-Serie "The End of the F***ing World" inspirieren ließ. Diese basiert wiederum auf einer Comicreihe von Charles S. Forsman.

"Es gibt eine Show auf Netflix, die den Namen The End of the F***ing World trägt. Sie ist so gut geschrieben, gespielt und skurril, dass sie für einige der Sachen, die wir in The Last of Us 2 machen, total inspirierend war", so Neil Druckmann, der zugleich darauf verwies, das diese Inspiration in erster Linie die Dialoge betrifft.

Inspirationen auch beim ersten The Last of Us

Im weiteren Verlauf des Interviews betonte Druckmann ergänzend, dass sich das Studio bei der Entwicklung des ersten "The Last of Us" von "Children of Men" inspirieren ließ. Ziel war es, eine intime Geschichte zu erzählen, die nicht von einer massiven Alien-Invasion handelt. Wann "The Last of Us: Part 2" für die PlayStation 4 auf den Markt kommen soll, ist weiterhin unklar.


The Last of Us Part 2 Director: Das nächste Naughty Dog-Spiel könnte First Person sein

"The Last of Us: Part 2" wurde zwar noch nicht veröffentlicht, aber bei Naughty Dog sind die Gedanken schon beim nächsten Spiel. Angesprochen auf die grundleg...

Fest steht aber: Im Sequel werdet ihr auf ein bekanntes Duo treffen. Dabei handelt es sich um Joel und Ellie, die schon im ersten Teil in den Mittelpunkt rücken. Im kommenden Naughty-Dog-Spiel sind die beiden Protagonisten offenbar etwas gealtert. Zudem scheinen die Entwickler von Naughty Dog bei der Produktion von "The Last of Us: Part 2" auf einen höheren Gewaltgrad zu setzen. Darauf deutet ein Trailer hin, der im vergangenen Jahr für reichlich Gesprächsstoff sorgte.

Auch interessant

Zum Thema

  • The Last of Us Part 2: Naughty Dog hebt die Bedeutung der Handlung hervor

    vor 4 Tagen - Im Gespräch mit den Kollegen der GameInformer plauderte Naughty Dogs Creative Director Neil Druckman über die laufenden Arbeiten an "The Last of Us Part 2". ...
    PS4
    0
  • The Last of Us Part 2: Naughty Dog hat die Steuerung auf Ellie angepasst

    vor 5 Tagen - Das Action-Adventure "The Last of Us: Part 2" wird mit Ellie einen neuen Hauptcharakter erhalten. Aus diesem Grund haben die zuständigen Entwickler von Naughty...
    PS4
    0
  • The Last of Us Part 2: Die Brutalität im Spiel soll abstoßend wirken

    vor 5 Tagen - In "The Last of Us Part 2" werdet ihr offenbar auf reichlich Gewalt stoßen. Und die expliziten Darstellungen sollen euch keinen Spaß bereiten, sondern eher ...
    PS4
    0
  • The Last of Us Part 2: Vergleichbar mit "Left Behind"-DLC – Zeitsprünge in der Handlung möglich

    vor 1 Woche - "The Last of Us: Part 2" wird unter Umständen zeitliche Sprünge in der Story beinhalten. Das taten die Entwickler schon beim "Left Behind"-Zusatzinhalt zum Vo...
    PS4
    0
  • The Last of Us Part 2: Ellie als einziger spielbarer Charakter – Geschichte 5 Jahre nach dem ersten Teil

    vor 1 Woche - Die zuständigen Entwickler von Naughty Dog haben bestätigt, dass Ellie der einzige spielbare Charakter im kommenden Action-Adventure "The Last of Us: Part 2" ...
    PS4
    0