Login

A Way Out: Darum erscheint das kooperative Abenteuer nicht für Switch

A Way Out: Darum erscheint das kooperative Abenteuer nicht für Switch

Am morgigen Freitag wird das kooperative Abenteuer "A Way Out" für die Xbox One, den PC und die PS4 erscheinen. Warum Nintendos Switch leer ausgeht, verraten uns die verantwortlichen Entwickler der Hazelight Studios.

Am morgigen Freitag wird das von den Hazelight Studios entwickelte Coop-Abenteuer "A Way Out" für die Xbox One, den PC und die PlayStation 4 veröffentlicht.

Besitzer von Nintendos Switch hingegen gehen leer aus. Doch warum entschlossen sich die Hazelight Studios bei den Arbeiten an "A Way Out" dazu, auf eine Umsetzung für Switch zu verzichten? Eine Frage, die Entwickler Lucas de Vries beantwortete. Wie es heißt, ist die Entscheidung gegen eine Switch-Umsetzung auf zwei Begebenheiten zurückzuführen.


A Way Out: Der offizielle Trailer zum Launch am Freitag

Ende der Woche wird der kooperative Titel "A Way Out" auch in Europa veröffentlicht. Der heute erschienene Launch-Trailer stimmt auf den nahenden Release ein.

A Way Out: Warum erscheint der Titel nicht für Switch?

De Vries dazu: "Wir sind definitiv Fans der Switch. Aber es gab einige Faktoren, die uns daran hinderten, eine Switch-Version zu entwickeln. Sie kam ziemlich spät in unserem Entwicklungszyklus heraus und wir verbrachten all unsere Zeit damit, das Spiel auf die höchste Qualität zu bringen, die wir erreichen konnten."

Und weiter: "Da beide Spieler ihre eigene Kamerasteuerung benötigen, würde es bedeuten, dass Sie gezwungen wären, einen zusätzlichen Pro-Controller zu kaufen, um das Spiel sogar zu spielen. Gegenüber dem Konzept von Switch wäre dies nicht fair. Es wäre eine ziemliche Anstrengung gewesen, ein automatisches Kamerasystem zu machen, damit das Ganze mit einem einzigen Joy-Con funktioniert."

Quelle: DualShockers

Auch interessant

4   Kommentare  

Comments are closed.

Zum Thema

  • A Way Out: Kommt auf mehr als zwei Millionen Spieler

    vor 2 Monaten - "A Way Out" konnte bis Ende März 2018 mehr als zwei Millionen Spieler anziehen, wie Electronic Arts im neusten Geschäftsbericht zu verstehen gab. Das bedeutet...
  • A Way Out: Millionenmarke nach zwei Wochen geknackt

    vor 3 Monaten - Das Zwei-Spieler-Koop-Adventure "A Way Out" hat nach etwa zwei Wochen die Millionenmarke geknackt. Entsprechend begeistert sind die Entwickler vom Erfolg und be...
  • A Way Out: Wäre fast als Xbox One-exklusiver Titel veröffentlicht worden

    vor 3 Monaten - Im Gespräch mit den Kollegen von IGN blickte Game Director Josef Fares noch einmal auf die Arbeiten an "A Way Out" zurück. Wie er ausführt, wäre das koopera...
  • A Way Out: Director Josef Fares – mehr Risiken und Inspiration durch das Koop-Abenteuer

    vor 4 Monaten - Wenn es nach dem "A Way Out"-Director Josef Fares geht, soll sein Projekt andere Publisher inspirieren. Dazu trägt auch das Eingehen von Risiken bei.
    2
  • A Way Out: Testwertungen in der Übersicht

    vor 4 Monaten - Ab morgen kann man sich mit Leo und Vincent auf ein kooperatives Abenteuer begeben. Heute erreichen uns bereits zahlreiche Testberichte, die verraten, ob das Ab...