Login

Bluepoint Games: Weiteres Remake nach Shadow of the Colossus in Arbeit

Autor:
Bluepoint Games: Weiteres Remake nach Shadow of the Colossus in Arbeit
All

Bluepoint Games hat bestätigt, dass innerhalb des Unternehmens an einem weiteren Remake gearbeitet wird, das einen größeren Umfang als "Shadow of the Colossus" haben soll. Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht verraten. Lediglich von einer Vergrößerung des Teams ist die Rede.

Sony und das Entwicklerstudio Bluepoint Games haben kürzlich das Remake von "Shadow of Colossus" veröffentlicht, was mit einem Gerücht einherging: Schon im Rahmen des Debüts wurde gemunkelt, dass bei Bluepoint Games bereits das nächste Remake/Remaster in der Mache ist. Eine Stellenausschreibung deutete darauf hin. Und mittlerweile ist es ganz offiziell: Bluepoint hat bestätigt, an einer weiteren Neuauflage zu arbeiten.

Das Team wird weiter vergrößert

Im selben Atemzug bestätigte das Unternehmen, dass man sich seit dem letzten Projekt stark verbessern und vergrößern konnte. Und auch in Zukunft möchte Bluepoint für eine Vergrößerung des Teams sorgen, um das neue Remake realisieren zu können. Das lässt natürlich die Vermutung aufkommen, dass uns ein umfangreicheres Projekt als "Shadow of the Colossus" erwartet. Und diese Vermutung wurde kurzerhand bestätigt.


Shadow of the Colossus: Accolades-Trailer fasst die positiven Pressestimmen zusammen

Seit wenigen Tagen ist "Shadow of the Colossus" für die PlayStation 4 erhältlich. Der frisch veröffentlichte Accolades-Trailer fasst die positiven Stimmen de...

Allerdings wollte Bluepoint Games nicht verraten, um was es sich beim neuen Remake handelt. Der Studio-Präsident Marco Thrush betonte lediglich: "Wir sind wirklich begeistert von unserem neuen Projekt und wir denken, dass ihr es auch sein werdet, wenn ihr herausfinden werdet, was es ist", heißt es auf Eurogamer.

Auch interessant

43   Kommentare  

  • DerDoppelkorn

    Demon Souls, das wäre der nächste Tritt in die Xbox Gemeinde, denn die haben nicht mal anseitzweise so was.


      1. DerDoppelkorn

        Spart Platz und ich muss meine Festplatte nicht zu Müllen. Mehrwert ergibt sich daraus auch nicht.
        Also ich habe lieber 40€ für mwr ausgegeben, als dass ich mich für 5€ mit Hackern rum ärgern muss.

        Bessere Qualität, Server usw. Alles was mehrwert hat.


      2. Miauwauwau

        Ihr Sonys wart doch die, die so etwas verteufelt haben und jetzt ist Physisch blöd??
        Selbst aus den 5€ Spiel kannst du hinterher 6€ rausschlagen, bei wieder Verkauf!!
        Das war euch doch immer so heilig.


      3. DerDoppelkorn

        Preis-Leistung stimmt dabei aber nicht. Zu Hause kann ich bequem ein Programm anmachen. Bei deiner Variante muss ich zur Post.


    1. Mirrors

      Warum können AK und Remakes nicht nebeneinander existieren bzw warum muss man hier immer alles direkt verteufeln?

      Ich würde eine AK für die Playstation begrüßen aber trotzdem ein geremaktes Demon’s Souls mit Kusshand nehmen.


    2. Sar72

      Schon klar das Deine geistige Kapazität mit Abwäertskompatibel
      und Remake komplett überfordert ist.

      Das Shadow of Colossus genial aussieht und von Grund auf neu
      erstellt wurde das ist Dir ja nicht bewusst.

      Aber immerhin zum Lachen war Dein Kommentar wie
      so oft animierend.


      1. Miauwauwau

        Dein 2 Kommentar hier und schon wieder beleidigend!
        Das so einer wie du von geistiger Kapazität spricht ist schon top 👍😂
        @sar72
        Du bist wie die anderen extrem Sonys!
        Aber so überheblich muß man halt sein, wenn man zur Herrenrasse gehört.
        Schönen Tag noch 😘


    3. Mehico Taco Boy

      Ein Remake und die Abwärtskompatibilität ist ja auch etwas völlig Unterschiedliches. Ein Remake wird mit Liebe und Leidenschaft von Grund auf neu entwickelt und bietet eine alte Spielerfahrung in neuem Gewand, während die Abwärtskompatibilität einfach das Spielen eines alten Games mit einer nicht zeitgemäßen Steuerung und veralteter Grafik bietet. ¡Tragico!

      Daher wird ein wahrer Gamer ein liebevoll entwickeltes Remake immer der Abwärtskompatibilität vorziehen. Yayayaya!


      1. vini_vici

        @Mehico
        "Liebe"
        HAHA
        Es geht um GELD. Sonst um nix.

        Yayayayaya (hoffe das ist richtig so)


      2. Mehico Taco Boy

        "Es geht um GELD. Sonst um nix."

        Natürlich geht es um Geld. Dennoch kann man die eigene Arbeit auch lieben – und wenn die Mitarbeiter liebevoll anstatt gelangweilt an einem Spiel arbeiten, dann hat das natürlich auch Auswirkungen auf das fertige Produkt. Yayayayaya!


      3. Xclouder

        @Mehico Taco Boy
        Und von welchen liebevollen Remakes sprichst du?

        TLOUS ist mir Sicherheit kein liebevolles Remake. Eigentlich keines der wiederbelebten alten Spiele auf der PS4 ist ein Remake. Auch Shadow of Colossus ist nur ein Remaster, aber immerhin eines der besseren Remaster.


      4. Mehico Taco Boy

        "Und von welchen liebevollen Remakes sprichst du?"

        Ratchet & Clank und Shadow of the Colossus beispielsweise. Und kein Sorge: mit der Crash Bandicoot Collection bekommt ihr XboxFans auch bald ein liebevoll entwickeltes Remake. ¡Fantastico!

        Übrigens: Bei The Last of Us für die PS4 handelt es sich um einen Remaster. Yayayayaya!


      5. Rayleigh

        Also bitte!
        Shadow of the Colossus ist eines der besten Remakes die ich spielen durfte.
        Einfach nur wunderschön. Grafik, Story und der Soundtrack ist unbeschreiblich schön.
        Da gibt es nichts aber auch gar nichts zu leugnen!


  • TheTrueGamer

    Sehr schön, ich hoffe das es sich hierbei wieder um einen PS4 Exklusivtitel handelt, und er zur kommenden E3 angekündigt wird. 🙂


    1. Mehico Taco Boy

      Wenn man sich anschaut, was Bluepoint Games in der Vergangenheit so gemacht hat, dann ist es zu 99% wieder ein Remake eines exklusiven Playstation-Klassikers. ¡Fantastico!


      1. Xtra-Long-Chili-Cheese

        Weil er alle viertel Jahr einen Grund braucht um sich sein Fehlkauf schönzureden.


      2. TheTrueGamer

        @Xtra Wenn du mit Fehlkauf die Konsole mit der größten Userbase, den besten Third-Party Support, und obendrauf noch den besten Exklusivtiteln meinst, dann hast du wohl recht. Ein ganz heftiger Fehlkauf war das. Wieviel € hast du eig. die letzten Jahre/Monate in dein PC so gesteckt, um die ganzen schicken Steam Greenlight/Free2Play Games + schrottigen Konsolenports zu zocken? 😂


      3. Mehico Taco Boy

        Natürlich ist die PS4 ein Fehlkauf. Deshalb hat unser amigo Xtra-Long-Chili-Cheese seine Xbox One verkauft und sich selbst eine PS4 gekauft. Yayayayayaya!


      4. Brainfart

        Es wäre schön, wenn man für die XBone vierteljährlich ein Exclusiv bekommen würde.

        Da fängt das Bereuen des Kaufes schon weit früher an.

        Cloud to the rescue!


      5. Xtra-Long-Chili-Cheese

        Ja Taco, ich bereue den kauf!

        Kannst ja mal in meinem PSN Profil schauen, wann ich das letzte mal mit der Krücke gespielt habe.
        Das Teil ist so uninteressant, lohnt sich nicht mal anzumachen.

        Von dem Controller bekommt man Krämpfe, habe den Kauf schon nach 2 Wochen bereut, habe sie auch nur geholt, weil ich mal wieder Lust auf Bloddborne hatte, hab zwar noch Crash dazu gekauft, aber das zocke ich dann doch lieber später auf dem PC.

        Seit dem verstaubt das Teil bei mir einfach nur.


      6. Xtra-Long-Chili-Cheese

        Halt, für eins war die PS4 dann doch noch ganz gut, als PS+ Mitglied, gab es ein Free Skin und Gleiter in Fortnite, musste mir das Spiel zwar auf der PS4 dafür nochmal laden, aber die 5 Minuten war es dann wert, dass Ding mal zu starten ^^


      7. Xtra-Long-Chili-Cheese

        Nein meine 3.

        Wenn Konsolen für mich kein Mehrwert mehr haben, verkaufe ich sie wieder und investiere das Geld in was anderes.
        Und das mache ich nicht nur mit Playstation so, auch Xbox hatte ich schon 2 oder 3 Stück.


      8. Sonin

        Man könnte diese Vorgehensweise hinterfragen. Außerdem: Warum holt man sich 3x die selbe Konsole wenn der Controller angeblich Krämpfe verursacht.


      9. Xtra-Long-Chili-Cheese

        Was das denn f[r eine Frage, ich habe doch schon mehrfach gesagt, dass es für die PS4 nur einen Kaufgrund für mich gibt und dann sind Exklusiv Games die ich nicht auf dem PC spielen kann.

        Ich habe mir die jetzige PS4 auch nur geholt, weil ich mal wieder Lust auf Bloodborne hatte.
        Gespielt und nun Staub sie ein, wenn in nachher Zukunft nicht irgendein Titel kommt, der mir zusagt, wird die PS4 auch wieder verkauft und das Geld investiere ich dann in andere Sachen.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Shadow of the Colossus: Accolades-Trailer fasst die positiven Pressestimmen zusammen

    vor 5 Monaten - Seit wenigen Tagen ist "Shadow of the Colossus" für die PlayStation 4 erhältlich. Der frisch veröffentlichte Accolades-Trailer fasst die positiven Stimmen de...
    PS4
    7
  • Shadow of the Colossus: Der offizielle Launch-Trailer zum Fantasy-Abenteuer

    vor 5 Monaten - Ab morgen wird "Shadow of the Colossus" in Europa erhältlich sein. Der offizielle Launch-Trailer stimmt auf den nahenden Release ein.
    PS4
    1
  • Shadow of the Colossus: Neues Video befasst sich mit den Arbeiten am Soundtrack

    vor 5 Monaten - Sony Interactive Entertainment präsentiert ein weiteres Video zum in wenigen Tagen erscheinenden Action-Adventure "Shadow of the Colossus". Dieses Mal befasst ...
    PS4
    1
  • Shadow of the Colossus: Die Entstehung der Kolosse im Video und Story-Trailer

    vor 6 Monaten - Um euch noch einmal auf den nahenden Release von "Shadow of the Colossus" einzustimmen, wurde ein weiteres Video zur Neuauflage veröffentlicht. Dieses Mal rüc...
    PS4
    3
  • Shadow of the Colossus: Der Test zum Klassiker-Remake

    vor 6 Monaten - Auch auf der PlayStation 4 ein Meisterwerk: Das Remake zu „Shadow of the Colossus“ bewahrt die Seele des Originals, hätte aber schöner kaum sein können.
    PS4
    37