Login vorübergehend deaktiviert.

Call of Duty WW2: "Operation: Shamrock & Awe"-Event gestartet

Autor:
Call of Duty WW2: "Operation: Shamrock & Awe"-Event gestartet

Sledgehammer Games hat in "Call of Duty WW2" das sogenannte "Operation: Shamrock & Awe"-Event gestartet. Was euch darin erwartet, erfahrt ihr in dieser Meldung. Auch gibt es einen passenden Trailer.

Sledgehammer Games hat weitere Informationen zum "Operation: Shamrock & Awe"-Event verraten, das heute in "Call of Duty WW2" gestartet wurde und bis zum 4. April 2018 laufen soll. Mit dem Event kam eine neue Karte namens "Shipment 1944" hinzu. Dabei handelt es sich um ein Remake der gleichnamigen Karte aus "Call of Duty 4: Modern Warfare". Zunächst erhalten Season-Pass-Besitzer einen Zugriff auf die Karte. Die restlichen Spieler müssen sich bis zum 16. März 2018 gedulden. "Shipment 1944" wird auch nach dem "Shamrock & Awe"-Event spielbar bleiben.

Zwei neue Waffen verfügbar

Obendrauf gibt es zwei neue Waffen. Dabei handelt es sich um die Maschinenpistole M-38 und das leichte Maschinengewehr MG-15. Ihr könnt diese Waffen verdienen, indem ihr eine bestimmte Anzahl von Matches hinter euch bringt. Dank der Supply-Drops könnt ihr auch Varianten dieser Waffen erhalten. Und auch das war noch nicht alles: Ergänzend dürft ihr euch auf zahlreiche Items im "Shamrock & Awe"-Design einstellen und im Zombies-Modus warten weitere Überraschungen auf euch.


Call of Duty WWII: Zwei Spielmodi sind permanent zurückgekehrt

Sledgehammer Games hat bekanntgegeben, dass im Multiplayer des First-Person-Shooters "Call of Duty: WWII" zwei einst zeitlich limitierte Spielmodi permanent zur...

Auch neu ist die Spielvariante "Leprechaun Hunt Moshpit", die sich den "Team Deathmatch"-, "Hardpoint"-, "Kill Confirmed"- sowie "Domination"-Modi annimmt und eine kleine Wendung hinzufügt. Dabei handelt es sich um einen wuselnden Kobold, der sich auf der Karte versteckt. Solltet ihr es schaffen, den Kerl zu eliminieren, werdet ihr mit Scorestreaks belohnt. Dieser besondere Modus ist während des Events in einer "Featured Public Match"-Playlist verfügbar. Vom 16. bis zum 19. März 2018 werden zugleich doppelte XP ausgeschüttet.

Auch interessant

Zum Thema

  • Call of Duty WW2: United Front angekündigt – PS4-Termin, Trailer und Infos

    vor 6 Tagen - Sledgehammer Games und Activision haben mit dem "United Front"-DLC weitere Inhalte für den Shooter "Call of Duty WW2" angekündigt. Wir haben Infos, den PS4-Te...
  • Call of Duty WW2: Trophäen zur "United Front"-Erweiterung geleakt

    vor 1 Woche - Dank einiger Trophäen ist offenbar bekannt, wie der nächste DLC für "Call of Duty WW2" heißen wird. Der Leak deutet auf eine Erweiterung namens "United Fron...
  • Call of Duty WW2: Attack of the Undead-Event gestartet – Drei neue Modi und eine weitere Karte

    vor 4 Wochen - Sledgehammer Games und Activision haben für Besitzer des Shooters "Call of Duty WW2" ein neues Ingame-Event namens "Attack of the Undead" gestartet. Es bietet ...
  • Call of Duty WWII: "Valkyrie"-Karte kann in Kürze kostenlos getestet werden

    vor 1 Monat - Am kommenden Wochenende haben alle Spieler in "Call of Duty: WWII" die Möglichkeit eine DLC-Karte kostenlos anzutesten. Demnach soll die Karte "Valkyrie" für ...
  • Call of Duty WW2: "The War Machine"-DLC für PC und Xbox One veröffentlicht – Trailer

    vor 2 Monaten - Nachdem "Call of Duty: WW2"-Spieler auf der PlayStation 4 bereits letzten Monat mit "The War Machine" bedacht wurden, steht der DLC ab sofort auch auf dem PC un...