Diablo 3: Nachtlicht mit Hinweis auf Switch-Version? – Update
Das Gerücht ist sehr konstruiert, allerdings wollen Fans in einem Tweet von Blizzard Entertainment einen Hinweis darauf entdeckt haben, dass das Unternehmen an einer Switch-Version von "Diablo 3" arbeitet. Im Vorfeld sprach bereits ein Insider davon.

Update 2: Das letzte Wort scheint mit der offiziellen Aussage von Blizzard wohl noch nicht gefallen zu sein, denn Eurogamer möchte in den Morgenstunden von einer nicht näher genannten Quelle erfahren haben, dass „Diablo 3“ für die Nintendo Switch durchaus in Arbeit ist. Die Quelle konnte jedoch nicht bestätigen, ob der Port die größeren Erweiterungen enthalten wird – einschließlich „Reaper of Souls“ und „Rise of the Necromancer“.

Update: Zu früh gefreut. Mit „Diablo 3“ für die Switch hat der Tweet offenbar nichts zu tun. Ein Sprecher von Blizzard Entertainment betonte auf Nachfrage: „Wir können euch versichern, dass wir nicht so clever sind. Es sollte ein lustiges Community-Engagement sein. Wir haben nichts anzukündigen.“

Ursprüngliche Meldung: Vor einigen Tagen betonte ein Insider, dass es das Action-Rollenspiel „Diablo 3“ auf die Nintendo Switch schaffen wird. Das soll Anfang 2019 zusammen mit einer lokalen Mehrspieler-Komponente für mehrere Systeme passieren. Bestätigt wurde der Launch bisher nicht, allerdings wollen Follower in einem zunächst harmlos wirkenden Tweet von Blizzard Entertainment einen Hinweis auf die Switch-Version von „Diablo 3“ entdeckt haben.

Denn auf Twitter wurde ein kurzer Clip veröffentlicht, der eine Nachtleuchte zeigt, die den Look des Kopfes von Diablo verpasst bekam. Und diese Leuchte wird kurzerhand eingeschaltet. Einschalten kann ins Englische mit „switch on“ übersetzt werden. Und das war auch schon der Hinweis auf die mögliche Nintendo Switch-Version von „Diablo 3“.

Ob Blizzard Entertainment einfach nur einen passenden Gute-Nacht-Gruß verbreiten wollte, oder tatsächlich ein versteckter Hinweis auf die Switch-Version von „Diablo 3“ erfolgte, werden wir vielleicht nie erfahren. Aber anschauen könnt ihr euch das hübsche Nachtlicht unterhalb dieser Zeilen. Weitere Meldungen zu „Diablo 3“ halten wir in unserer Themen-Übersicht für euch bereit.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.