Login

Final Fantasy 7 Remake: Stellenanzeige liefert Einzelheiten zum Entwicklungsstand

Autor:
Final Fantasy 7 Remake: Stellenanzeige liefert Einzelheiten zum Entwicklungsstand
PS4

Einer Stellenanzeige für einen Level Planner lassen sich ein paar Einzelheiten zur Entwicklung von "Final Fantasy 7" entnehmen. Offenbar sind die Verantwortlichen mit dem bisher Erreichten noch nicht zufrieden.

Über das "Final Fantasy 7"-Remake haben wir in den vergangenen Monaten nicht wirklich viel gehört, allerdings liefert eine Stellenanzeige, in der ein Level Planner gesucht wird, ein paar Einzelheiten zum Entwicklungsstand. Aber auch an dieser Stelle gilt: Allzu viele Details werden nicht preisgegeben.

In der Stellenausschreibung heißt es: "Wir prüfen Programme, mit denen allgemeine Funktionen und Inhalte für das Final Fantasy 7 Remake nach Bedarf implementiert werden können. Und während wir in Bezug auf die Reproduktion des Originaltitels hinsichtlich der hochwertigen Grafiken ein zufriedenstellendes Niveau erreichen, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass wir eine noch höhere Qualität anstreben sollten, um den Erwartungen der Fans gerecht werden zu können."


Final Fantasy VII Remake: Das Design von Cloud Strife wurde überarbeitet

Wie Besucher berichten, bestätigte Square Enix im Zuge einer Talkshow auf der „Final Fantasy 30th Anniversary“-Ausstellung in Tokio, dass das Design von Cl...

Ergänzend heißt es: "Wir gehen die Produktion dieses großen Titels an, indem wir Kernmitglieder verschiedener Positionen wie Level Planner, Battle Planner, Designer, Ingenieure usw. etablieren, zuzüglich zu den bestehenden Mitgliedern des Entwicklungsteams. Interessierte Bewerber werden voraussichtlich als Kernmitglied arbeiten." Die Entwicklung des Remakes von "Final Fantasy 7" erfolgt exklusiv für die PlayStation 4.

Auch interessant

18   Kommentare  

    1. ndw90

      Denk ich auch nicht :p

      Die müssen es perfekt hinbekommen glaub das ist der meist geliebt FF Titel :p


      1. Rayleigh

        Mit Tetsuya Nomura ist das so ne Sache. Als ich den Namen las bei der E3 2015 dachte ich mir nur, oh no…das wird NIE fertig.


      2. VincentV

        Bei Versus war es aber nicht Nomuras Schuld.
        Sein wurde 2 mal abgezogen in den ersten 6 Jahren. Einmal für FF13 und dann für FF14. Dann kamen schon die PS4 und One auf dem Markt. Dann wurde er als Director abgezogen damit er KH3 machen kann. :p


      3. VincentV

        Ja Nomura muss man Zeit geben. Sieht man ja bei KH3. Hat zwar jetzt 5 Jahre gedauert. Aber das was da kommt setzt einfach in meinen Augen eine neue Messlatte bei Action RPGs.


  • Bjoern

    Ich glaube auch nicht mehr da dran. Das es noch für diese Generation erscheint. Wenn. Es aber doch passiert. Muss es bis spätestens. 2020 erscheinen.


  • wintermute

    wenn die jetzt Level Designer suchen dann ist da aber nicht viel passiert oder der Output war eine Katastrophe, wahrscheinlich sowas wie Secret of Mana


  • DARK-THREAT

    Das Spiel wird ja nicht mal exklusiv (First on PS4 war die Ankündigung, aber DayZ war auch mal als PS4 exkl Spiel angekündigt worden), also werden alle 3 oder 4 Versionen gemacht werden.
    Das brauch halt Zeit und Zeit… ich erwarte das Spiel frühestens 5 Jahre nach der Ankündigung, also 2020.


    1. VincentV

      Wird dennoch nicht für Xbox kommen. Sonst wären nach FFXV und KH3 (was ja noch nicht da ist) weiterhin japanische Games von SE erschienen. Das sind aber die einzigen beiden..und auch nur weil es vertraglich am Anfang der Gen festgelegt wurde.

      SE Japan vertraut der Xbox leider nicht mehr. Woran das liegt..who knows.


      1. Xtra-Long-Chili-Cheese

        Also möchtest du jetzt sagen, dass Final Fantasy nicht für Xbox kommen wird? ^^


      2. VincentV

        Richtig. Sonst wäre ja FF10 HD, FF12 HD, I am Setsuna, Lost Sphere, World of FF, Nier Automata, KH Remixe..und ka ob da was fehlt ..auch gekommen ^^
        Aber FFXV und KH3 wurden eben zur Anfang der Gen zugesagt und deswegen mussten sie kommen.

        Selbst Left Alive kommt nicht und das is ne Art Third Person Shooter.


      3. VincentV

        Vielleicht für die Next Xbox zum Gen Start halt wieder. Aber für One denk ich eher nicht.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Final Fantasy VII Remake: Das kürzlich aufgetauchte Modell von Cloud stammt nicht aus dem Spiel

    vor 6 Tagen - Vor ein paar Stunden tauchten Schnappschüsse auf, auf denen eine neue Version des Protagonisten Cloud Strife auf. Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, s...
  • Final Fantasy VII: Das Remake wurde zu früh angekündigt, räumt Nomura ein

    vor 3 Wochen - Mittlerweile sind seit der offiziellen Ankündigung des "Final Fantasy VII"-Remakes mehr als drei Jahre ins Land gezogen. Wie Director Tetsuya Nomura im Zuge ei...
  • Final Fantasy 7: Remake trotz E3-Verzicht aktiv in der Entwicklung

    vor 1 Monat - Laut der Aussage des Directors Tetsuya Nomura befindet sich das "Final Fantasy 7 Remake" aktiv in der Entwicklung und wird parallel zu "Kingdom Hearts 3" produz...
    0
  • Final Fantasy VII: Laut einem Händler erscheint das Remake auch für die Xbox One

    vor 1 Monat - Bisher wurde das Remake zum Rollenspiel-Klassiker "Final Fantasy VII" lediglich für den PC und die PlayStation 4 bestätigt. Entsprechen die Angaben des Händl...
  • Final Fantasy VII Remake: Auch der Komponist Nobuo Uematsu ist an Bord

    vor 2 Monaten - Wie bekannt gegeben wurde, ist auch der bekannte japanische Komponist Nobuo Uematsu in die Arbeiten am Remake zu "Final Fantasy VII" involviert. Weitere Details...
    0