Login vorübergehend deaktiviert.

Ghost Recon Wildlands: New Assignment-Update mit neuen Klassen ab morgen

Autor:
Ghost Recon Wildlands: New Assignment-Update mit neuen Klassen ab morgen

Schon morgen wird für "Ghost Recon Wildlands" das umfangreiche "New Assignment"-Update veröffentlicht, mit dem neuen Klassen und Karten in das Spiel finden. Einen dazugehörigen Trailer gibt es schon heute.

Ubisoft hat mit "New Assignment" ein weiteres kostenloses Update für "Ghost Recon Wildlands" angekündigt. Es wird am 14. März 2018 für Konsolen und PC veröffentlicht. Zu den Bestandteilen zählen drei weitere Klassen. Die neuen Klassen sind in allen PvP-Modi spielbar und werden wie folgt beschrieben:

Die drei neuen Klassen

  • Trapper: Ein Schützen-Experte mit einem halbautomatischen Scharfschützengewehr und der Fähigkeit, gefallene Gegner zu markieren und Betäubungsgas-Fallen zu platzieren, mit denen er Gegner betäuben und schaden kann.
  • Guerilla: Eine Unterstützer-Klasse, die auf Ablenkungstaktiken spezialisiert und mit einer Rauchgranatenwerfer-Drone ausgestattet ist.
  • Pirscher: Ein Scharfschütze, der dank seiner Spezialfähigkeiten Gegner lautlos ausschalten kann.

"Mit 18 verschiedenen Klassen zur Auswahl haben die Spieler mehr taktische Möglichkeiten und Wege als je zuvor, sich den Situationen des Ghost War-Schlachtfeldes zu nähern. Außerdem werden mit New Assigment zwei neue Karten eingeführt: Raffinerie und Kliff werden exklusiv im Bergungs-Modus spielbar sein. Zusätzlich wird eine Reihe von Updates für den PvP- und PvE-Modus erscheinen. Die neue Kartenabstimmung ermöglicht es dem Spieler, zu Beginn jeder neuen Partie im Schnellen Spiel oder Ranglistenmodus eine von drei möglichen Ghost War-Kartenzu wählen, die jeweils aus verschiedenen Spielmodi stammen", so Ubisoft in der Beschreibung.


Ghost Recon Wildlands: Neues Video zum ersten Geburtstag – Jubiläumsgeschenk angekündigt

Der Open-World-Shooter "Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands" feiert heute seinen ersten Geburtstag. Zur Feier des Tages hat Ubisoft ein neues Video bereitgestel...

Die neuen Karten und Gameplay-Updates werden für alle Spieler kostenlos angeboten. Season Pass- und Ghost War Pass-Besitzer können die drei neuen Klassen dank eines exklusiven 7-Tage-Vorabzugangs unverzüglich freischalten, während die restlichen Spieler die Klassen mit Prestige-Credits in den eigenen Besitz bringen können. Sie sind über den Spielfortschritt und den spielinternen Store erhältlich.

Auch interessant

Zum Thema

  • Ghost Recon Wildlands: Sam Fisher-Synchronsprecher Michael Ironside im Video-Interview

    vor 2 Monaten - Michael Ironside spricht in einem Video-Interview mit Ubisoft über seine Rolle als Synchronsprecher von Sam Fisher. Außerdem gewährt er Einblicke in sehr pe...
  • Ghost Recon Wildlands: Splinter Cell-Mission ab morgen – Trailer und Details

    vor 3 Monaten - Sam Fisher aus "Splinter Cell" lässt sich ab morgen in "Ghost Recon Wildlands" blicken. Spielen könnt ihr mit dem bekannten Charakter eine spezielle Nachtmiss...
  • Ghost Recon Wildlands: Teaser-Trailer deutet spezielle Mission mit Sam Fisher an

    vor 3 Monaten - Mit einem neuen Teaser-Trailer haben die Verantwortlichen von Ubisoft am heutigen Abend eine spezielle Operation für "Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands" ange...
  • Ghost Recon Wildlands: Battle Royale-Modus derzeit nicht machbar

    vor 3 Monaten - Falls ihr euch einen "Battle Royale"-Modus für den Shooter "Ghost Recon Wildlands" wünscht, müsst ihr enttäuscht werden: Eine solche Spielkomponente ist seh...
  • Ghost Recon Wildlands: Year 2-Inhalte angekündigt – Vier umfangreiche Updates, neue Funktionen und mehr

    vor 3 Monaten - Ubisoft und Ubisoft Paris erweitern "Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands" auch im zweiten Jahr mit neuen Inhalten. Dies haben die Verantwortlichen am heutigen A...