Konami: Weitere Switch-Spiele im Gespräch
Bei Konami wird aktuell über weitere Spiele für die Nintendo Switch nachgedacht. Das bestätigte der Brand Manager Richard Jones und brachte zugleich die "Castlevania"-Serie ins Gespräch. In Stein gemeißelt sei aber noch nichts.

Die Nintendo Switch breitet sich rasant aus, was das Interesse der Publisher, Spiele für die neue Hardware zu veröffentlichen, beflügelt. Auch Konami ist daran interessiert, weitere Projekte auf die Nintendo-Konsole zu bringen. Darauf verwies der für Europa zuständige Brand Manager Richard Jones. Allzu sehr ins Detail wollte er bei dieser Aussage nicht gehen.

„Alles, was ich sagen kann, ist, dass es bei Konami viele interne Gespräche darüber gibt, welche Spiele wir jenseits von Bomberman auf die Nintendo Switch bringen könnten“, so seine Worte. Im weiteren Verlauf verwies der Mann auf die Tatsache, dass es eine gewisse Nachfrage nach einem „Castlevania“ gebe, was die Vermutung aufkommen lässt, dass sich in dieser Richtung etwas in der Pipeline befindet.

„Also wir wissen, dass es eine Nachfrage nach einem neuen Spiel gibt“, heißt es abschließend. „Aber im Moment ist nichts in Stein gemeißelt, da die Diskussionen weiterhin laufen.“ Letztendlich scheint Konami bemüht zu sein, weitere Spiele auf die Nintendo Switch zu bringen. Einschlägige Ankündigungen könnten in diesem Jahr folgen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.