Login vorübergehend deaktiviert.

Neo Atlas 1469: Die Simulation erscheint auch im Westen für Nintendo Switch – Termin, Trailer, Details

Neo Atlas 1469: Die Simulation erscheint auch im Westen für Nintendo Switch – Termin, Trailer, Details

In wenigen Monaten werden auch westliche Nintendo Switch-Spieler eine eigene Weltkarte erschaffen können, wenn sie in der Simulation "Neo Atlas 1469" die Kontinente entdecken.

Arc System Works und Studio Artdink haben bekanntgegeben, dass die Simulation "Neo Atlas 1469" am 19. April 2018 auch in Europa für die Nintendo Switch erscheinen wird. Bisher war das Spiel ausschließlich für den japanischen Markt bestätigt worden. Im Nintendo eShop wird "Neo Atlas 1469" mit einem Preis von 42,99 Euro zu Buche schlagen,

Zum Spiel heißt es von offizieller Seite: "Europa im 15. Jahrhundert. Es ist das Zeitalter der großen Entdecker, doch noch ist die Erde flach und ihre genaue Form unbekannt. Was liegt am Ende der Welt? Was hinter dem Horizont? Eine eigene Weltkarte anzufertigen, das wär’s doch! – Allerdings bleibt das Abenteuer auf See diesmal den Admirälen überlassen. Stattdessen schlüpft der Spieler in die Rolle eines Händlers mit eigener Flotte und widmet sich der bedeutenden Aufgabe, eine Karte der Welt anzufertigen. Bist du bereit, die wahre Gestalt der Welt zu enthüllen?"

Die Spieler werden sich die Berichte zurückkehrender Admiräle anhören müssen, um sie als Grundlage für die Weltkarte zu nutzen. Allerdings unterscheiden sich die Erzählungen der Admiräle teilweise enorm voneinander, sodass man authentische Berichte ebenso wie Fabelgeschichten über Seeungeheuer erwarten kann. Die Gestalt der Welt wird sich je nach Bericht ändern. "Neo Atlas 1469" kann sowohl in Englisch als auch Japanisch gespielt werden.

Auch interessant