Login vorübergehend deaktiviert.

Nintendo Switch: Zusätzliche Peripherie für Nintendo offenbar wichtiger als eine Hardware-Revision

Nintendo Switch: Zusätzliche Peripherie für Nintendo offenbar wichtiger als eine Hardware-Revision

Wie gut informierte Quellen des Wall Street Journals in Erfahrung gebracht haben möchten, hat Nintendo kein Interesse an Hardware-Upgrades wie der Xbox One X oder der PlayStation 4 Pro. Stattdessen soll der Erfolg von Switch unter anderem mit zusätzlicher Peripherie garantiert werden.

Mit der PlayStation 4 Pro auf der einen sowie der Xbox One X auf der anderen Seite veröffentlichten sowohl Sony als auch Microsoft überarbeitete und leistungsfähigere Versionen ihre Heimkonsolen.

Doch welche Pläne verfolgt Nintendo langfristig mit Switch? Während das japanische Unternehmen zu diesem Thema schweigt, möchten die Redakteure des Wall Street Journals bereits mehr wissen. Wie das Magazin unter Berufung auf gut informierte Quellen berichtet, soll Nintendo nur wenig Interesse an einer Hardware-Revision von Switch haben.


Nintendo Labo: Bastelsets für Nintendo Switch angekündigt

Nintendo hat ein neues Geschäftmodell angekündigt und verkauft fortan Pappe. Ganz so simpel ist es dann doch nicht. Bei den in der vergangenen Nacht angekünd...

Nintendo Switch: Zusätzliche Peripherie der Schlüssel zum langfristigen Erfolg?

Stattdessen berichtet das Wall Street Journal, dass Nintendo in zusätzlicher Peripherie den Schlüssel zu einem langen Lebenszyklus sieht. Vor wenigen Wochen kündigte das Unternehmen bereits "Nintendo Labo" an, das sich vor allem an ein jüngeres Publikum richtet und mit seinem innovativen Konzept punkten soll, das Bastelspaß und Videospiele unter einem Hut vereinen wird.

Mit "Nintendo Labo" soll es allerdings noch nicht getan sein. Stattdessen plant der Konzern laut dem Wall Street Journal weitere Peripherien, die Gebrauch vom USB-C-Port der Switch machen sollen. Wann mit entsprechenden Ankündigungen zu rechnen ist, sei aber noch unklar.

Quelle: WSJ

Auch interessant

Zum Thema

  • Nintendo Switch: Capcom plant offenbar weitere Cloud-Versionen hauseigener Titel

    vor 3 Tagen - Im letzten Monat kündigte Capcom eine Cloud-Version des Survival-Horror-Titels "Resident Evil 7" für Nintendos Switch an. Wie Quellen, die mit dem Projekt ve...
    0
  • Nintendo Switch: Rebellion arbeitet an mehreren Projekten

    vor 3 Tagen - Wie die Entwickler von Rebellion bekannt gaben, arbeitet das Studio derzeit an mehreren Projekten für Nintendos Switch. An welchen Titeln genau gearbeitet wird...
    0
  • Nintendo Switch: Der Onlinedienst ist der Nachfolger der Virtual Console, meint Reggie Fils-Aime

    vor 6 Tagen - Nintendos Reggie Fils-Aime hat noch einmal betont, dass man auf der Nintendo Switch keine Virtual Console erwarten sollte. Nintendo Switch Online wird nämlich ...
    0
  • Nintendo Switch: Panic Button kündigt im Juli eine weitere Portierung an und plant zudem neue Spiele

    vor 1 Woche - Wie die Entwickler von Panic Button bekannt gaben, wird das Studio im kommenden Monat die Portierung eines weiteren Third-Party-Titels für Nintendos Switch en...
    0
  • Nintendo Switch: Portierungen von 3rd Party-Titeln sollen zukünftig schneller erscheinen

    vor 1 Woche - Bisher ließen die Switch-Versionen von Third-Party-Produktionen oftmals etwas länger auf sich warten. Wie Nintendos Reginald Fils-Aime in einem Interview vers...
    0