Login vorübergehend deaktiviert.

Path of Exile: Bestiary-Update (3.2.0) für den PC veröffentlicht – Die Xbox One folgt nächste Woche

Path of Exile: Bestiary-Update (3.2.0) für den PC veröffentlicht – Die Xbox One folgt nächste Woche

Ab sofort steht auf dem PC das sogenannte Bestiary-Update zum kostenlos spielbaren Action-Rollenspiel "Path of Exile" bereit. In der kommenden Woche wird dieses auch für die Xbox One veröffentlicht.

Vor ein paar Tagen kündigten die Entwickler von Grinding Gear Games ein umfangreiches neues Update an, mit dem das kostenlos spielbare Action-Rollenspiel "Path of Exile" auf die Version 3.2.0 gehoben wird.

Das besagte Update wurde mit dem Untertitel "Bestiary" versehen und ist ab sofort für den PC erhältlich. Die Xbox One-Version von "Path of Exile" soll in der nächsten Woche mit dem besagten Update versehen werden. Zu den größten Neuerungen, die das besagte Update mit sich bringt, gehört die namensgebende "Bestiary Liga".


Path of Exile: Die Änderungen des Updates 3.1.1 im Detail vorgestellt

In wenigen Tagen bekommt die Xbox One-Version von "Path of Exile" das Update auf die Version 3.1.1 spendiert. Welche Änderungen im Detail Einzug halten, verrä...

Path of Exile: Bestiary-Update steht auf dem PC bereit

Diese wird euch die Möglichkeit bieten, Monster zu fangen und diese zu opfern, um besonders mächtige Gegenstände herzustellen. Zudem finden mit dem Update 3.2.0 diverse neue Ausrüstungsgegenstände den Weg in "Path of Exile". Den kompletten und recht umfangreichen Change-Log zu neuen Update findet ihr auf der offiziellen Website.

"Wo wir gerade dabei sind, möchten wir noch klarstellen, dass während der ersten Woche der Liga der Handel mit Bestien zwischen Spielern noch deaktiviert ist. Wir möchten sichergehen, dass Handelsseiten aus der Community mit diesen neuen Gegenständen zurechtkommen und sie ausreichend testen können, wenn wir soweit sind, sie für den Handel freizugeben. Diese Woche, in der es nicht möglich ist, mit Bestien zu handeln, hilft dabei zu verhindern, dass Spieler, die den relativen Wert einer Bestie schlecht einschätzen können, nicht über den Tisch gezogen werden können, während sich die relativen Werte für Bestien in der Community herauskristallisieren", so die Entwickler weiter.

Quelle: Grinding Gear Games (Offiziell)

Auch interessant

Zum Thema

  • Path of Exile: Incursion-Update 3.3.0 veröffentlicht – Deutscher Changelog

    vor 3 Wochen - Grinding Gear Games hat für das Action-Rollenspiel "Path of Exile" das Update 3.3.0 veröffentlicht. Das gilt zunächst für den PC. Die Xbox One-Version des U...
  • Path of Exile: Tencent übernimmt Grinding Gear Games – Studio soll weiterhin unabhängig arbeiten

    vor 1 Monat - Aktuellen Berichten zufolge entschloss sich der chinesische Publishing-Gigant Tencent dazu, die "Path of Exile"-Macher von Grinding Gear Games zu übernehmen. T...
  • Path of Exile: Bestiary-Update erscheint nächsten Monat für PC und Xbox One

    vor 4 Monaten - Wie die Jungs von Grinding Gear Games bekannt gaben, wird das Action-Rollenspiel "Path of Exile" im nächsten Monat mit dem Update 3.2.0 bedacht. Dieses trägt ...
  • Path of Exile: Die Änderungen des Updates 3.1.1 im Detail vorgestellt

    vor 5 Monaten - In wenigen Tagen bekommt die Xbox One-Version von "Path of Exile" das Update auf die Version 3.1.1 spendiert. Welche Änderungen im Detail Einzug halten, verrä...
  • Path of Exile: Update 3.1.0 'Der Krieg um den Atlas' für Xbox One veröffentlicht

    vor 6 Monaten - Unter dem Namen "Der Krieg um den Atlas" wurde ein umfangreiches neues Content-Update zur Xbox One-Version von "Path of Exile" veröffentlicht. Dieses bringt ne...