PS4 Firmware 5.50: Inkl. Supersampling, UI-Änderungen und mehr veröffentlicht – Changelog

Autor: Tobias Stückmann

08. März 2018 um 10:30 Uhr: Im Laufe des heutigen Tages soll die finale Version der PlayStation 4-Firmware 5.50 veröffentlicht werden. Demnach werden eine überarbeitete Benutzeroberfläche, Supersampling und weitere Funktionen Einzug halten.

Update: Die PS4 Firmware 5.50 wurde mittlerweile zum Download bereitgestellt. Übertragen werden dabei 459,9 Megabyte. In den folgenden Grafiken seht in den Changelog. Zudem wurde auf dem PlayStation Blog eine umfangreiche Beschreibung veröffentlicht. Auch einen Trailer können wir euch anbieten.



Ursprüngliche Meldung:
Sony Interactive Entertainment hatte in den vergangenen Wochen eine Beta zur kommenden PlayStation 4-Firmware 5.50 veranstaltet. Heute hat das Unternehmen auf dem japanischen PlayStation Blog bekanntgegeben, dass die neue Systemsoftware im Laufe des heutigen Tages in einer finalen Version für alle Spieler veröffentlicht wird.

Demnach können sich alle PlayStation 4-Nutzer über neue Funktionen freuen. Unter anderem wird eine verbesserte Benutzeroberfläche geboten, die der Bibliothek zwei neue Registerkarten hinzufügt. In einer PlayStation Plus-Registerkarte kann man alle Spiele finden, die man sich über den Abodienst gesichert hatte. Eine zweite Registerkarte fasst hingegen alle im PlayStation Store gekauften Spiele und Inhalte zusammen. Zudem kann man die Inhalte auch in der Bibliothek ausblenden.


PS4 Firmware 5.50: Supersampling, Zeitkontrolle, UI-Änderungen, USB-Wallpaper-Import und mehr

Sony erinnert auf dem offiziellen PlayStation Blog nochmals an die gestartete Beta zur PS4 Firmware 5.50. Interessanter ist allerdings, dass das Unternehmen ers...

Darüber hinaus kann man alte Benachrichtigungen dauerhaft entfernen und auch beim Spielen von PlayStation Now-Titeln Hintergrundmusik laufen lassen. PlayStation 4 Pro-Spieler können auch einen Supersampling-Modus nutzen, bei dem einige Spiele in einer höheren Auflösung gerendert und daraufhin auf die Auflösung des HD-Fernsehers herunterskaliert werden. Dadurch sollten auch alle PlayStation 4 Pro-Besitzer, die keinen 4K-Fernseher nutzen, ein schärferes Bild erhalten. Alle weiteren Funktionen der Firmware 5.50 hatten wir euch bereits in diesem umfangreichen Artikel zusammengefasst.

Heute am meisten gelesen

Impressum - Datenschutz