Login vorübergehend deaktiviert.
StartseiteNews

Prey: Erweiterung mit einem Teaser angedeutet – Update 2

Prey: Erweiterung mit einem Teaser angedeutet – Update 2

Haben Bethesda Softworks und Arkane Studios eine Erweiterung für den Sci-Fi-Shooter "Prey" angedeutet? Nach einem jüngsten Video sind zumindest die Spekulationen gestiegen.

Update 2: Der nächste Tweet ist da. Er zeigt nicht nur die Crew des Entwicklers, auch ist im Hintergrund eine Tafel zu sehen, auf der unter anderem das Wort "Moon" und der 10. Juni als Datum zu erkennen sind. An diesem Tag veranstaltet Bethesda den eigenen E3 Showcase. Aufgrund der doch recht frühen Hinweise könnte die eigentliche Ankündigung schon im Vorfeld erfolgen.

Update: Inzwischen wurde ein weiterer Tweet veröffentlicht, in der ddie Mond-Erweiterung für "Prey" angedeutet wird. Dieses Mal sehen sind ein Terminal und Rauschen. Auch heißt es: "a Great meMory: thRee thINGs caNNOt be lOnG hidden: the sun, the MOOn, AnD the tRuth." Werden die Großbuchstaben in einer etwas anderen Reihenfolge aneinandergereiht, dann kommt "Good Morning Morgan" heraus. Das ist der Protagonist des Spiels.

Ursprüngliche Meldung: Im Mai 2017 hatten Bethesda Softworks und die Arkane Studios den Sci-Fi-Shooter "Prey" für die PlayStation 4, Xbox One und den PC veröffentlicht. Allerdings scheinen die Verantwortlichen die Ankündigung einer Erweiterung vorzubereiten. Der seit Wochen recht aktive Twitter-Kanal zum Spiel hat nämlich mit einem aktuellen Tweet für Aufmerksamkeit gesorgt.

So heißt es in dem entsprechenden Tweet: "Wissen wir wirklich, was da draußen ist?" Passend dazu wurde ein Video geteilt, das eine langsame Kamerafahrt zum Mond zeigt, weshalb spekuliert wird, dass die Arkane Studios die Spieler mit einer Erweiterung auf den Mond schicken werden. Desweiteren ist es wohl kein Zufall, dass das Video am Tag der E3-Ankündigung von Bethesda Softworks bereitgestellt wurde. Somit werden wir möglicherweise im Juni im Rahmen der Bethesda-Pressekonferenz offizielle Details erhalten.


Bethesda auf der E3 2018: Termin der Pressekonferenz, Streams und Trailer

Bethesda wird auch zur E3 2018 eine Pressekonferenz veranstalten. Falls ihr nicht vor Ort sein könnt: Es wird einen Livestream geben, der auf verschiedenen Pla...

"Prey" konnte im vergangenen Jahr die Kritiker überzeugen. Allerdings waren die Verkaufszahlen eher durchwachsen. Nichtsdestotrotz hatte Bethesda bereits vor einiger Zeit klargestellt, dass man die Singleplayer-Spiele weiterhin unterstützen wird, auch wenn sie nicht allzu erfolgreich gewesen waren.

Auch interessant

Zum Thema

  • Prey: "Mooncrash"-Erweiterung und Digital Deluxe Edition veröffentlicht – Trailer und Details

    vor 1 Woche - Es ist eine neue Erweiterung namens "Mooncrash" für "Prey" erschienen. Darüber hinaus haben die Verantwortlichen von Bethesda Softworks auch eine Digital Delu...
  • Prey: Aus der Gerüchteküche – neue Erweiterung könnte auf dem Mond spielen

    vor 4 Wochen - Spekulationen rund um eine Erweiterung zu "Prey" sind nicht neu. Doch einige frische Informationen befeuern die Gerüchte erneut. Geht es nun ab auf den Mond?
  • Prey: Bethesda Softworks wird die Marke weiter unterstützen

    vor 2 Monaten - Auch wenn sich "Prey" nicht wie erhofft verkaufte, möchte Bethesda Softworks die Marke weiter unterstützen. Dies bestätigte PR-Oberhaupt Pete Hines.
  • Prey: Test-Version verfügbar und neuer Trailer

    vor 10 Monaten - "Prey" kann dank einer kostenlosen Demo ausprobiert werden. Auf dem PC kann diese erstmals in Angriff genommen werden, während auf den Konsolen eine Umwandlung...
  • Prey: Patch 1.05 behebt das Tearing und Stottern auf der PlayStation 4

    vor 11 Monaten - Die Verantwortlichen von Bethesda Softworks und Arkane Studios werden "Prey" mit einem neuen Softwareflicken ausstatten, der unter anderem die Performance-Probl...