Login vorübergehend deaktiviert.

Scavengers: Multiplayer-Shooter von ehemaligen Halo-Machern angekündigt

Autor:
Scavengers: Multiplayer-Shooter von ehemaligen Halo-Machern angekündigt

Midwinter Entertainment hat mit "Scavengers" ein Spiel in Arbeit, das euch mit einer Mischung aus Kooperation und Konkurrenz konfrontiert. Wir haben einen Trailer, Bilder und erste Informationen für euch.

Midwinter Entertainment, das vom ehemaligen Studio-Chef von 343 Industries und Creative Director der "Halo"-Marke, Josh Holmes, gegründet wurde, hat ein Spiel namens "Scavengers" in Arbeit. Dabei handelt es sich laut der Beschreibung um ein sogenanntes Multiplayer-"Co-opetition"-Team-Battle-Game, das euch in eine gefrorene Wildnis verfrachtet.

Beteiligt an der Entwicklung sind noch weitere Industrie-Veteranen, die schon an Spielen wie "Halo 5: Guardians", "Battlefield 1", "Halo 4", "Battlefield 4", "Halo: Reach", "Battlefield 3" und "Call of Duty WW2" gewerkelt haben. Plattformen oder ein Termin wurden nicht genannt.

Beim Spieldesign von "Scavengers" orientieren sich die Entwickler am "Warzone"-Modus von "Halo 5: Guardians". Als Spieler tretet ihr in Teams an, konkuriert miteinander und erforscht dabei eine große Map, die zugleich von Hunderten von KI-Feinden bestückt ist. Auch diese sollen verschiedenen Gruppen untergliedert sein und sich selbstständig verhalten. Entwickelt wird "Scavengers" auf Basis der Unreal Engine 4 und der SpatialOS-Plattform von Improbable.

"Scavengers versetzt die Spieler in die Rolle junger Überlebender, die in einer nicht allzu fernen Zukunft kämpfen, in der katastrophale Ereignisse eine neue Eiszeit ausgelöst haben. Das Spiel kombiniert Erkundungs-, Überlebens- und Kampfelemente, wobei der Fokus auf Teamarbeit und kooperativer Spielmechanik liegt", heißt es in der Beschreibung.

"Die Teilnehmer beginnen jedes Spiel, indem sie ihren Scavenger ausrüsten, die Wildnis erforschen, kämpfen und sich mit anderen menschlichen Spielern verbünden, um Ziele zu erreichen, Ressourcen zu sammeln und gegen von der KI kontrollierte gegnerische Fraktionen zu kämpfen. Große und unberechenbare KI-Populationen, kombiniert mit dem Gleichgewicht zwischen Kooperation und Konkurrenz zwischen den menschlichen Spielern, werden ein reichhaltiges, wiederholbares Gameplay erzeugen", heißt es weiter.

Auch interessant