The Witcher 3: HDR-Unterstützung auf Xbox One S mit neuem Patch hinzugefügt
Die Verantwortlichen von CD Projekt RED haben auf der Xbox One einen neuen Patch für "The Witcher 3: Wild Hunt" veröffentlicht. Mit diesem hat nun auch die Xbox One S eine HDR-Unterstützung erhalten.

Nachdem CD Projekt RED im Laufe des gestrigen Tages bereits betont hatte, dass man zusätzliche Entwicklungszeit benötigt, um den HDR-Patch des Fantasy-Rollenspiels „The Witcher 3: Wild Hunt“ für die PlayStation 4 sowie PlayStation 4 Pro fertig zu stellen, haben die Entwickler heute einen neuen Patch für die Xbox One veröffentlicht. Dieser bringt es auf eine Größe von knapp 400 Megabyte.

Auf Nachfrage der Redakteure von WCCFtech hat CD Projekt REDs Community Lead Marcin Momot bestätigt, dass das neue Update eine HDR-Unterstützung für die Xbox One S beinhaltet. Desweiteren sollen einige weitere visuelle Anpassungen vorgenommen worden sein. Konkretere Informationen hat Momot allerdings nicht mitgeteilt. Sollten die Entwickler einen vollständigen Changelog nachreichen, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

„The Witcher 3: Wild Hunt“ ist seit Mai 2015 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC im Handel erhältlich und wurde seitdem mit zwei umfangreichen Erweiterungen sowie zahlreichen Updates ausgestattet.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.