Xbox One Controller: Combat Tech Special Edition angekündigt – Unboxing-Video
Ab Ende März könnt ihr ein neues Eingabegerät kaufen, das auf den Namen "Xbox Wireless Controller – Combat Tech Special Edition" hört. Der Preis beträgt etwa 65 Euro. Was der neue Controller zu bieten hat, erfahrt ihr in dieser Meldung.

Microsoft hat einen neuen Xbox Wireless Controller angekündigt. Dabei handelt es sich um die Combat Tech Special Edition, die ihr auf dem Artikelbild seht. Optisch gestaltet wurde der Controller mit einer klassischen Military Green-Grundfarbe (das gleiche Military Green, das über das Xbox Design Lab angeboten wird). Hinzu gesellen sich leuchtend orange Akzente und militärische Insignien.

Der Combat Tech Controller verfügt über Griffe, die auf der Vorderseite eine texturierte lasergravierte Optik und auf der Rückseite eine gummierte Oberfläche bieten. In ausgewählten Regionen wird der Controller mit einer 14-tägigen Testversionen für Xbox Live Gold und den Xbox Game Pass ausgeliefert. Die Veröffentlichung des Xbox Wireless Controllers in der Combat Tech Special Edition soll am 27. März 2018 zum Preis von rund 65 Euro erfolgen.

Der dritte Controller der Tech-Serie

Der erste Controller der Tech-Serie, der Xbox Wireless Controller in der Recon Tech Special Edition, startete im vergangen Frühjahr und kommt in einem dunkelgrauen Militärdesign daher. Beim zweiten Controller der Serie handelt es sich um den Xbox Wireless Controller in der Patrol Tech Special Edition. Diese Version kam im Herbst auf den Markt und zeigt ein dunkelblaues Militärdesign. Beide Modelle zeigen sich ebenfalls auf dem Artikelbild.

Alle Xbox Wireless Controller sind mit der Xbox One-Familie kompatibel und die Controller der Tech-Serie verfügen über alle gewohnten Funktionen, darunter eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und die Bluetooth-Technologie für Spiele auf Windows 10-Geräten oder Samsung Gear VR. Weitere Einzelheiten zur heutigen Ankündigung findet ihr auf dem Blog von Microsofts Major Nelson. Bestellen könnt ihr den Controller hier.

Update: Auch ein Unboxing-Video können wir euch inzwischen anbieten.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.