Login

Anthem: Kein Grafik-Downgrade laut BioWare

Autor:
Anthem: Kein Grafik-Downgrade laut BioWare

Die im Enthüllungstrailer von "Anthem" gezeigten Szenen stellen offenbar den aktuellen Stand der Grafik dar. Und der Beweis soll schon bald erbracht werden. Gedulden müsst ihr euch wahrscheinlich bis zur E3 2018. Das finale "Anthem" wird hingegen Anfang 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

In der Vergangenheit kam es schon das eine oder andere Mal vor, dass die Ankündigungstrailer von Spielen eine grafische Qualität zeigten, die das fertige Produkt nicht halten konnte. Von einem Grafik-Downgrade während der Entwicklung war in diesem Fall die Rede. Unter anderem kam dieser Vorwurf bei Spielen wie "Watch Dogs" und "The Division" auf.

Als "Anthem" im vergangenen Sommer während der E3 2017 von EA und BioWare enthüllt wurde, sahen wir Szenen, die zu beeindrucken wussten. Einige Leute sprachen gar von einer "atemberaubend schönen" Präsentation. War sie vielleicht zu schön, um wahr zu sein? Den jüngsten Berichten zufolge wurde auf der E3 2017 das gezeigt, was wir im fertigen "Anthem" zu Gesicht bekommen werden.


Anthem: Casey Hudson spricht über die Lehren, die man aus "Mass Effect Andromeda" gezogen hat

BioWare ist aktuell mit der Entwicklung von "Anthem" beschäftigt. Der kooperative Actiontitel soll im nächsten Jahr für die Konsolen und den PC erscheinen. A...

Bioware ist mittlerweile bestrebt, die Spieler zu beruhigen. Wie der Technical Design Director Brenon Holmes via Reddit versicherte, stellt der Reveal-Trailer den tatsächlichen Stand des Gameplays dar. Downgrades sollt ihr nicht befürchten. Und falls ihr das nicht glaubt: Der Beweis soll schon bald erbracht werden. Damit dürfte sich der Mann auf eine Präsentation während der E3 2018 beziehen. Electronic Arts möchte die eigenen Spiele auf dem begleitenden EA Play-Event vorstellen

"Anthem" wird Anfang 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Einen genauen Termin gibt es noch nicht. Mehr zu "Anthem" erfahrt ihr allerdings in unserer Themen-Übersicht.

Auch interessant

28   Kommentare  

      1. The Fanatic Testers

        Aha_unwichtig aufwachen kindas ich Spiel am PC und ja God of war schaut echt gut aus keine Frage aber nein Danke kein Bedarf^^


      2. The Fanatic Testers

        Aha_unwichtig übrigens leichte Mathematik für dich….PS4 pro 4.3 TF X &TF also was würde wo nie laufen LOL^^


      3. wintermute

        da glänzt wieder jemand mit technischen Knowhow ein Singelplayer Game mit einem online Game zu vergleichen ….


      4. Kenshigo

        also nur mal so. egal wie gut dein rig ist, wenn das spiel scheiße aussieht sieht es scheiße aus. GoW sieht so gut aus weil dort richtig gearbeitet wird, da wird die gegebene leistung genutzt, nicht so wie bei der X oder dem PC!


    1. jorgus666

      ich versteh sowieso nicht warum nicht mehrere entwickler die engine von battlefront 2 verwenden, tolle grafik 60fps, vermutlich zu teuer, wenn anthem hält was es verspricht kauf ichs mir für die x


      1. Overlord1

        Weil die Frostbite Engine EA gehört und von DICE (BF, SW:BF) entwickelt wird.

        Somit EA Haus Engine ist und mittlerweile in fast allen Spielen von EA zum Einsatz kommt wie mass effect, fifa, NFS, Pflanzen vs Zombies usw.

        Diese Engine gibt EA nicht für andere Projekte her außer die eigenen.


      2. Kenshigo

        schade nur das sie bei den sport spielen keinen wert auf die grafik legen, könnten so schön sein!


  • Overlord1

    Grafik wäre so oder so top bei der Engine mach ich mir da weniger sorgen.

    Ich sehe bei dem Spiel ganz viel andere Punkte die ich erstmal beantwortet haben will, die für mich über top oder Schrott entscheiden bei einem Shared World Shooter.

    Richtiges Gameplay will ich auch noch sehen, nicht diese durch geskriptete E3 Demo


    1. Overlord1

      ^^
      Die Demo erinnerte mich so bisschen an die Präsentation von Destiny 1.

      Bungie hat dann doch irgendwie alles anders gemacht oder gar gestrichen bis auf paar Gebiete war im Endeffekt garnix aus der Demo im fertigen Spiel.


      1. BABA

        ohja, was ich mir unter der Destiny 1 Alpha und Beta noch versprochen hatte und naja die Realität zum Release eher ernüchternd war.


  • BABA

    Wenn sie das Spiel lang genug verschieben, dann ist Garantiert kein Grafik Downgrade mehr nötig, da dann eventuell die PS5 und vielleicht sogar die X2 oder X Elite draussen ist. 🙂


    1. CAP

      Das Spiel, bzw. die Gameplaydemo oben, lief laut Aussagen von EA auf One X naher Hardware.
      Wenn ich das so sehe und aktuell die optimierten One X Spiele zum Vergleich her nehme, seh ich da nichts was nicht machbar wäre.


  • Xtra-Long-Chili-Cheese

    Das war doch das Spiel, was Sony bei sich auch gezeigt hat und wo sie aber das Xbox Gameplay genommen haben und nur die Button verändert haben?

    Lustig 😀


      1. Kenshigo

        kannst du nciht wissen. vielleicht ist auch das gezeigt das was auf der ps4 läuft und auf der pro/x wird es noch besser aussehen. von downgrade kann hier nicht gesprochen werden, reine spekulation/anschuldigung herr klugscheißer!


Comments are closed.

Zum Thema

  • Anthem: Die Spieler sprechen zuerst über das Gameplay und nicht mehr über die Handlung, so BioWare

    vor 2 Wochen - Laut den verantwortlichen Entwicklern von BioWare sprechen die Spieler bei "Anthem" in erster Linie über das Gameplay. Eine für das Studio neue Entwicklung, d...
  • Anthem: Wichtiger Meilenstein erreicht

    vor 3 Wochen - Die Entwicklung von "Anthem" nähert ich der Zielgeraden. Wie BioWare heute mitgeteilt hat, wurde der sogenannte Alpha-Status erreicht. Das bedeutet: Alle Kompo...
  • Anthem: Post-Launch-Unterstützung ist ein grundlegender Bestandteil – Bei Mass Effect Andromeda war dies nicht möglich

    vor 1 Monat - Für "Anthem" werden Electronic Arts und BioWare auch nach dem Launch weitere Inhalte veröffentlichen. Dies sei ein Umstand, der bei "Mass Effect Andromeda" ni...
  • Anthem: Saisonale Events von Fortnite inspiriert

    vor 1 Monat - BioWare hat für das kommende "Anthem" saisonale Events geplant. Und dabei ließ sich das Unternehmen unter anderem von "Fortnite" inspirieren.
  • Anthem: Nur sehr einfache Gesprächsoptionen

    vor 1 Monat - Falls ihr darauf hofft, im kommenden "Anthem" auf vielfältige Gesprächsoptionen zu stoßen, dann werdet ihr wohl enttäuscht sein. Denn der Titel wird nur seh...