Login

Far Cry 5: Tierschutzorganisation kritisiert das Angel-Feature und spricht von "unethischen Inhalten"

Far Cry 5: Tierschutzorganisation kritisiert das Angel-Feature und spricht von "unethischen Inhalten"

Im Zuge einer aktuellen Pressemitteilung nimmt die Tierschutzorganisation PETA den Shooter "Far Cry 5" ins Visier. Im Detail geht es um das Angel-Feature des Titels, das von der PETA als "unethischer Inhalt" kritisiert wird.

In der näheren Vergangenheit machten die Verantwortlichen von Ubisoft bereits des Öfteren Bekanntschaft mit der Tierschutzorganisation PETA.

So nahm diese vor wenigen Jahren beispielsweise die "Assassin’s Creed"-Reihe unter Beschuss und warf den Entwicklern vor, dass diese in "Black Flag" die Jagd auf Wale glorifizierten. Im Rahmen einer aktuellen Pressemitteilung trifft es dieses Mal den Shooter "Far Cry 5". Genauer gesagt das Angel-Feature des Titels, das der PETA ein Dorn im Auge ist.


Far Cry 5: Geschätzt 5 Millionen Verkäufe in der ersten Woche

Inoffiziellen Schätzungen zufolge fand der Shooter "Far Cry 5" alleine in der ersten Woche fast fünf Millionen Abnehmer. Dabei handelt es sich um eine Zahl, d...

Far Cry 5: PETA kritisiert das Angel-Feature als "unethischen Inhalte"

„Angeln bedeutet, Fische in eine Falle zu locken, sie minuten- bis stundenlang Angst und Atemnot sowie einem oft qualvollen Todeskampf auszusetzen, bevor sie schließlich erschlagen oder oft noch lebendig aufgeschnitten werden“, so Dr. Tanja Breining, Meeresbiologin sowie Fachreferentin für Fische und Meerestiere bei PETA. „Heute wissen wir, dass ein Fisch ein Jemand ist und kein Etwas und da ist es ein Armutszeugnis, das Angeln zu bewerben. Fische sind neugierige Wirbeltiere mit individuellen Persönlichkeiten.“

Ergänzend zu dieser Aussage wird darauf hingewiesen, dass Fische in ausgewählten Intelligenztests besser abschneiden als Schimpansen, Orang-Utans und Kapuzineräffchen. Zudem sei zu beachten, dass Fische über ein komplexes Sozialleben verfügen und mitunter sogar enge Freundschaften schließen. Manche Fische singen wie Vögel in der Morgendämmerung im Chor, andere schützen ihre Jungen, indem sie den Nachwuchs bei Gefahr in den Mund nehmen oder wochenlang die Eier bewachen.

Daher ruft die PETA Ubisoft beziehungsweise die deutsche Niederlassung des Publishers dazu auf, zukünftig keine Videospiele mehr anzubieten, „die das Jagen und Töten von Fischen oder anderen Tieren glorifizieren und banalisieren“.

Das komplette Statement zu diesem Thema findet ihr hier.

Auch interessant

11   Kommentare  

  • wintermute

    mich nervt das Playm immer Werbung für PETA macht, es ist okay wenn jemand Veganer / Vegetarisch ist, ich mag Fleisch und Fisch und will mir das nicht bevormunden lassen von solchen Organisationen


  • jorgus666

    PETA ist einfach für jeden blödsinn zu haben, langsam kommen die mir wie n satire verein vor, schon fast tagespresse niveau


  • ByteMe

    PETA is für den Tierschutz im Grunde genau das selbe wie Nestle für die Süßwarenindustrie. Der schlimmste Verein den man sich vorstellen kann.

    Ich kenne einige Tierschützer, die in kleineren Vereinen wirklich aktiv sind und der Sache mit Sinn und Verstand nachgehen. Und selbst die sagen, dass sie lieber Krätze hätten, als mit PETA in irgendeiner Form in Verbindung gebracht zu werden.
    Der Schice-Verein wirft ein so dermaßen schlechtes und lächerliches Bild auf den gesamten Tierschutz und schadet mit seinen strunzdämlichen Aktionen mehr, als dass er hilf. Denen geht es inzwischen wohl auch nicht mehr um die Sache, sondern nur noch um Aufmerksamkeit für den Verein selbst.


  • JahJah

    ich weine jedes mal innerlich wenn ich (virtuell) einen Fisch fange und töte. Bei jedem Menschlichen (virtuellen) Gegner zerreist mir fast das Herz….oh mei oh mei wie kann ich das nur mit meinem Gewissen vereinbaren…ach richtig ist ja nur ein Spiel, Unterhaltungsmedium und jede Menge virtuelle Pixel 😉


  • BASSTARD1987

    Omg die armen Fische und Bären und sonstige Tiere in far cry 😢😢
    Das is echt so grausam 😢😢


  • MIRRORS EDGE

    Ich bin Veganer aber das is nur ein verdammtes Spiel! Peta is super aber jedes mal gegen Spiele bashen is total sinnlos! Die einzigen Spiele die verboten gehören sind Jagd Simulationen vor allem wenn man da Tiere killt die vom aussterben bedroht sind.


    1. MIRRORS EDGE

      Weil diese Art von Spiel zu nahe an der Realität sind und meist Tiere dabei sind die vom aussterben bedroht sind! Da gehts nur ums Tiere töten simulieren!


Comments are closed.

Zum Thema

  • Far Cry 5: Download-Erweiterung "Lost on Mars" steht bereit – Soundtrack & neuer Trailer veröffentlicht

    vor 4 Wochen - Unter dem Namen "Lost on Mars" veröffentlichte Ubisoft heute den neuesten DLC zu "Far Cry 5". Passend zum heutigen Launch wurden auch der Launch-Trailer sowie ...
  • Far Cry 5: Umfangreiches Gameplay aus "Lost on Mars"

    vor 4 Wochen - Heute sind mehrere Gameplay-Videos zur morgen für ""Far Cry 5" erscheinenden Erweiterung "Lost on Mars" erschienen. Somit kann man bereits einen Eindruck von d...
  • Far Cry 5: Lost on Mars hat einen Termin – Trailer veröffentlicht

    vor 1 Monat - "Far Cry 5: Lost on Mars" hat einen Termin erhalten und wird Mitte Juli für PS4, Xbox One und PC zum Download bereitstehen. Schon heute kann ein passender Trai...
  • Far Cry 5: PS4-Version für 34 Euro im Angebot

    vor 1 Monat - Die PS4-Version von "Far Cry 5" kann bei Amazon derzeit etwas günstiger gekauft werden. Nur 34 Euro müsst ihr in den Titel investieren.
    PS4
    0
  • Far Cry 5: Update 8 mit Fotomodus ab morgen zum Download – Changelog

    vor 1 Monat - "Far Cry 5" erhält morgen ein neues Update, mit dem unter anderem der Fotomodus den Weg in den Shooter finden wird. Das Update 8 bringt noch weitere Inhalte mi...