Login

Ghost Recon Wildlands: Splinter Cell-Mission ab morgen – Trailer und Details

Autor:
Ghost Recon Wildlands: Splinter Cell-Mission ab morgen – Trailer und Details

Sam Fisher aus "Splinter Cell" lässt sich ab morgen in "Ghost Recon Wildlands" blicken. Spielen könnt ihr mit dem bekannten Charakter eine spezielle Nachtmission. Wir haben alle Einzelheiten zum Update "Special Operation I" für euch.

Ubisoft hat mitgeteilt, dass es in "Ghost Recon Wildlands" im Zuge des neuen Updates "Special Operation I" eine kostenlose "Splinter Cell"-Mission geben wird. Darin habt ihr als Spieler die Möglichkeit, mit Sam Fisher zusammenzuarbeiten. Das kostenlose Crossover-Event startet am morgigen 10. April auf den New-Gen-Konsolen und Windows PC.

Zu den weiteren Neuerungen, die morgen mit dem neuen Update veröffentlicht werden, zählen eine neuen PvE-Mission, exklusive Anpassungs-Objekte und eine neue Ghost War-PvP-Klasse. Die neue Mission mit Sam Fisher könnt ihr allein oder mit bis zu vier Spielern in Angriff nehmen. In der nächtlichen Schleichmission werdet ihr laut Ubisoft alle euch zu Verfügung stehenden Werkzeuge benötigen, um erfolgreich zu sein. Im Anschluss gibt es spezielle Belohnungen, darunter Sams Sonarsichtgerät mit neuen Nachtsichtfiltern und vielem mehr.

Belohnungen nur im Event-Zeitraum erhältlich

"Auch wenn die Mission dauerhaft im Spiel enthalten sein wird, sind die Belohnungen nur bis zum Ende des Events am 16. Mai 2018, erhältlich. Zusätzlich zu den Belohnungen für das Abschließen der Mission haben Spieler die Möglichkeit, ihre Ghosts mit den Inhalten des Splinter Cell-Paketes anzupassen und auszurüsten. Das Paket beinhaltet neue Anpassungs-Objekte und Waffen, wie das Karambit-Messer, eine exklusive, von Splinter Cell Blacklist inspirierte Nahkampfklinge, oder einen vollständig anpassbaren SC 4000-Maschinengewehrproto typen aus Splinter Cell", so Ubisoft.


Ghost Recon Wildlands: Battle Royale-Modus derzeit nicht machbar

Falls ihr euch einen "Battle Royale"-Modus für den Shooter "Ghost Recon Wildlands" wünscht, müsst ihr enttäuscht werden: Eine solche Spielkomponente ist seh...

Das Update "Special Operation I" wird die PvP-Modi zudem um eine neue Sturm-Klasse namens Echolon erweitern. Dadurch vergrößert sich der Ghost War-Kader auf insgesamt 18 Klassen. "Der Echelon ist Teil von Sam Fishers 4th Echelon-Team und hat daher Zugriff auf Hightech-Ausrüstung sowie eine Sonarimpuls Fähigkeit, die es ihm erlaubt, Feinde auf kurze Distanz durch Wände hindurch zu sehen und so einen taktischen Vorteil gegenüber dem Gegner zu erlangen. Ghost War-Spieler erhalten einen Vorabzugang zu der neuen Klasse, indem sie ihre Prestige-Punkte oder den Year 2 Pass Zugang nutzen", heißt es weiter.

Gratis-Wochenende steht bevor

Darüber hinaus habt ihr am kommenden Wochenende (12. April bis zum 15. April 2018) freien Zugang zu "Ghost Recon Wildlands". Das kostenlose Wochenende wird auf allen Plattformen verfügbar sein und gibt Neueinsteigern die Möglichkeit, alle Spielinhalte inklusive dem Ghost War-PvP-Modus, der Predator-Mission und Special Operation I auszuprobieren.

Auch interessant

3   Kommentare  

  • NoxInvictus

    Uh, eigentlich hatte ich ja vorgehabt, Wildsland für das aktuelle Angebot noch zu kaufen, aber das hat sich ja dann mit dem Free Weekend erledigt.

    Wird dann wohl ein langes Wochenende. 🙂


  • bloodstorm

    das spiel ist echt nicht schlecht,man bräuchte nur noch gescheite ko-op spieler…


Comments are closed.

Zum Thema

  • Ghost Recon Wildlands: Sam Fisher-Synchronsprecher Michael Ironside im Video-Interview

    vor 3 Monaten - Michael Ironside spricht in einem Video-Interview mit Ubisoft über seine Rolle als Synchronsprecher von Sam Fisher. Außerdem gewährt er Einblicke in sehr pe...
  • Ghost Recon Wildlands: Teaser-Trailer deutet spezielle Mission mit Sam Fisher an

    vor 3 Monaten - Mit einem neuen Teaser-Trailer haben die Verantwortlichen von Ubisoft am heutigen Abend eine spezielle Operation für "Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands" ange...
  • Ghost Recon Wildlands: Battle Royale-Modus derzeit nicht machbar

    vor 3 Monaten - Falls ihr euch einen "Battle Royale"-Modus für den Shooter "Ghost Recon Wildlands" wünscht, müsst ihr enttäuscht werden: Eine solche Spielkomponente ist seh...
  • Ghost Recon Wildlands: Year 2-Inhalte angekündigt – Vier umfangreiche Updates, neue Funktionen und mehr

    vor 3 Monaten - Ubisoft und Ubisoft Paris erweitern "Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands" auch im zweiten Jahr mit neuen Inhalten. Dies haben die Verantwortlichen am heutigen A...
  • Ghost Recon Wildlands: New Assignment-Update mit neuen Klassen ab morgen

    vor 4 Monaten - Schon morgen wird für "Ghost Recon Wildlands" das umfangreiche "New Assignment"-Update veröffentlicht, mit dem neuen Klassen und Karten in das Spiel finden. E...