Login

LawBreakers: Entwickler sprechen über die Zukunft des Arena-Shooters

LawBreakers: Entwickler sprechen über die Zukunft des Arena-Shooters

Die Verantwortlichen von Boss Key Productions haben sich zur Zukunft des Arena-Shooters "LawBreakers" zu Wort gemeldet. Demnach möchte man die Segel noch nicht endgültig streichen.

Nach einer mehrmonatigen Funkstille haben sich die Verantwortlichen von Boss Key Productions noch einmal zu der Zukunft des Arena-Shooters "LawBreakers" zu Wort gemeldet. Bekanntermaßen konnte "LawBreakers" nie den Erfolg erzielen, den sich die Entwickler erhofft hatten.

"Der Fakt ist, dass LawBreakers daran gescheitert ist ausreichend Publikum zu finden, um die nötigen Gelder zu generieren, um es in der Art am Laufen zu halten, die wir ursprünglich geplant und erwartet hatten. Und obwohl ein Wechsel zu Free-to-Play die einfachste Änderung zu sein scheint, die man machen kann, benötigt eine Veränderung dieser Größe einen Publishing-Plan und Ressourcen, um dies zu machen", heißt es seitens der Entwickler.

Man habe in den vergangenen dreieinhalb Jahren an "LawBreakers" gearbeitet und das Studio möchte dem Spiel ein zweites Leben einhauchen. Allerdings kann man bis dahin nicht stillsitzen, weshalb man das Spiel in der aktuellen Form weiterhin unterstützen wird. Allerdings konzentriert man sich auch auf andere Projekte mit frischen kreativen Anführern. "Wir haben an etwas Neuem gearbeitet und wir können es nicht erwarten, euch mehr davon zu erzählen! Es ist ein Passionsprojekt, über das wir die komplette Kontrolle haben", heißt es abschließend.

Dementsprechend kann man gespannt sein, wie es mit "LawBreakers" und Boss Key Productions weitergeht.

Auch interessant

15   Kommentare  

Comments are closed.

Zum Thema

  • Lawbreakers: Server werden abgeschaltet – Free-2-Play auf PC

    vor 4 Monaten - Der Multiplayer-Shooters "LawBreakers" kann kostenlos gespielt werden - zumindest auf Steam. Allerdings gibt es auch eine schlechte Nachricht: Im September 2018...
  • Boss Key Productions: Studio hinter LawBreakers und Radical Heights gibt auf

    vor 5 Monaten - Das von Cliff Bleszinski gegründete Entwicklerstudio Boss Key Productions gibt auf. Nach vier Jahren werden die Pforten geschlossen. Bleszinski möchte sich zu...
  • LawBreakers: Der Publisher schreibt den Shooter nach enormen Verlust ab – PUBG soll eine Teilschuld haben

    vor 10 Monaten - Der zuständige Publisher Nexon möchte sich nach einem enormen Verlust im dritten Fiskalquartal von dem Multiplayer-Shooter "LawBreakers" loslösen. Somit ist ...
    45
  • LawBreakers: Weihnachts-Event mit doppelten XP und Update für Boss-Ligen

    vor 10 Monaten - Über Weihnachten und Neujahr findet im Multiplayer-Shooter "LawBreakers" das sogenannte "Sleigh the Holiday"-Event statt. Im Rahmen der Veranstaltung könnt ih...
    1
  • LawBreakers: Neuer Rettungsversuch – Gratis-Wochenende auf Steam

    vor 11 Monaten - Am bevorstehenden Wochenende könnt ihr die PC-Version von "LawBreakers" einmal mehr kostenlos in Angriff nehmen. Ob es sich dabei um den finalen Rettungsversuc...
    PC
    1