Login

Left Alive: Der Director spricht über die Wahl des russischen Settings

Autor:
Left Alive: Der Director spricht über die Wahl des russischen Settings

Square Enix lässt derzeit an "Left Alive" arbeiten. Der Titel soll in diesem Jahr für PC und PlayStation 4 in den Handel kommen. Doch warum wurde das Setting nach Russland verlagert? Eine Antwort darauf lieferte der Director Toshifumi Nabeshima.

In der neusten Ausgabe der Weekly Famitsu sind ein paar weitere Informationen zum kommenden Mecha-Survival-Spiel "Left Alive" enthalten. In einem kurzen Interview ging der Director Toshifumi Nabeshima auf die Wahl Russlands als Schauplatz ein. Laut seiner Aussage kam bereits zu dem Zeitpunkt, an dem die Szenerie geprüft wurde, die Idee für einen Schauplatz auf, dem sich die "Front Mission"-Serie nie zuvor widmete. Auch der russische Winter passe dank seiner strengen Bedingungen zum Setting.

Nabeshima-san möchte mit dem neuen Spiel sowohl Fans der "Front Mission"-Serie als auch neue Spieler begeistern. Im Moment kommt die Entwicklung gut voran und hat einen Punkt erreicht, an dem das "Ziel in Sicht" ist. Derzeit arbeitet das Team an einer sukzessiven Entwicklung und Politur. Allzu bald etwas neues von "Left Alive" werden wir wohl nicht hören. Der Director möchte, dass wir "ein bisschen länger" auf die nächste Enthüllung warten.


Left Alive: TGS-Trailer und Bilder zeigen erstes Gameplay

Die Verantwortlichen von Square Enix präsentieren uns heute einen vollständigen TGS-Trailer und einige Bilder zum kürzlich angekündigten Survival-Action-Sho...

Interessanterweise gab Toshifumi Nabeshima auch zu verstehen, dass es für ihn keine große Rolle spielt, ob er an einem neuen IP oder einer etablierten Serie arbeitet. Der Prozess sei vergleichbar. Allerdings ist er der Meinung, dass "Left Alive" im Vergleich zu älteren Square Enix-Spielen eine andere Art von Spaß bieten wird. Last but not least möchte Nabeshima-san das Spiel möglichst in eine Serie verwandeln. Während "Left Alive" ein Actionspiel ist, war die "Front Mission"-Reihe ein taktisches RPG. Daher hat der Mann den Wunsch, dass zukünftige Spiele auch einige dieser Elemente beinhalten.

"Left Alive" wird in diesem Jahr für PlayStation 4 und PC (via Steam) erscheinen. In unserer Themen-Übersicht findet ihr Videoszenen und weitere Informationen zum Spiel.

Auch interessant

1   Kommentare  

Comments are closed.

Zum Thema

  • Left Alive: Veröffentlichung vielleicht früher als erwartet

    vor 6 Monaten - Die Entwicklung von "Left Alive" schreitet gut voran. Und laut der Aussage von Toshifumi Nabeshima wird der Titel vielleicht früher als von den Spielern erwart...
    1
  • Left Alive: TGS-Trailer und Bilder zeigen erstes Gameplay

    vor 10 Monaten - Die Verantwortlichen von Square Enix präsentieren uns heute einen vollständigen TGS-Trailer und einige Bilder zum kürzlich angekündigten Survival-Action-Sho...
    3
  • Left Alive: Spielt im "Front Mission"-Universum – Erste Details enthüllt

    vor 10 Monaten - Der frisch angekündigte Survival-Action-Shooter "Left Alive" ist ein neuer "Front Mission"-Titel. Es sind auch einige weitere Details zum Spiel ans Tageslicht ...
    1
  • Left Alive: Square Enix kündigt neuen Survival-Action-Shooter an

    vor 10 Monaten - Square Enix hat die Tokyo Game Show genutzt, um einen neuen Survival-Action-Titel namens "Left Alive" anzukündigen. Mit einem ersten Teaser vermittelt man zumi...
    1