Login

Microsoft Studios: Branchen-Veteran Darrell Gallagher stößt zum Xbox-Team

Microsoft Studios: Branchen-Veteran Darrell Gallagher stößt zum Xbox-Team

Wie Matt Booty, der Leiter der Microsoft Studios, bekannt gab, stößt mit dem ehemaligen Crystal Dynamics-Chef Darrell Gallagher ein weiterer Veteran zum Xbox-Team. Weitere Details zu dieser Personalie sollen auf der E3 2018 im Juni genannt werden.

In den vergangenen Monaten versicherten uns die führenden Köpfe der Microsoft Studios immer wieder, dass sich das Unternehmen die Kritik der Spieler zum hauseigenen First-Party-Line-Up zu Herzen genommen hat und entsprechend nachbessern möchte.

Zudem war die Rede davon, dass uns auf der diesjährigen E3 im Juni der bisher größte Auftritt der Xbox-Geschichte ins Haus stehen soll. Wie Matt Booty, der Leiter der Microsoft Studios, im Vorfeld des Events bekannt gab, sicherte sich das Studio die Dienste eines weiteren Branchen-Veteranen.


E3 2018: Microsofts Pressekonferenz mit "positiven Änderungen" – Spencer möchte begeistern

Microsoft bereitet sich bereits auf die E3 2018 in Los Angeles vor. In einem Gespräch über dieses Thema betonte der Xbox-Chef Phil Spencer, dass es in Bezug a...

Microsoft Studios: Darrell Gallagher verstärkt zukünftig das Xbox-Team

Die Rede ist von Darrell Gallagher, der im Jahr 2009 die Leitung von Crystal Dynamics übernahm und diese Position bis 2015 inne hatte. Bei Crystal Dynamics gehörte Gallagher unter anderem zu den treibenden Kräften hinter dem "Tomb Raider"-Reboot. Des Weiteren leitete Gallagher zwischenzeitlich die westlichen Studios von Square Enix und arbeitete zudem bei Activision Blizzard.

Dort bekleidete er über einen Zeitraum von knapp zwei Jahren den Posten des Senior Vice President und Head of Development. Laut Booty stößt Gallagher zum Executive Leadership Team der Microsoft Studios und soll zukünftig das Xbox-Team verstärken.

Weitere Details zu den Auswirkungen dieser Personalie sollen laut Microsoft im Zuge der diesjährigen E3 genannt werden.

Auch interessant

9   Kommentare  

  • DerBabbler

    Ein muss man MS lassen sie reagieren auf die Kritik. Jetzt müssen die XBoxler nur noch 4 bis 6 Jahre warten und dann habe auch sie endlich erstklassige Spiele !


    1. Sergey

      Es wird keine neue Gen wie in der Vergangenheit geben. Vll. Von der Vermarktung. Nicht von der Geräte Ausstattung.


      1. Celthaz

        MS wird irgendwann schon ne neue Box auf den Markt werfen und diese wird man halt mit der PS5 vergleichen, nur weil MS da so einen müll von sich gibt, aer die meinen ja auch ein konkurrenzfähiges lineup zu haben vondaher wundert mich da nichts mehr 😀


  • MisterMister

    MS hat diese Gen schon lange abgeschenkt, die One X war m.M. nach auch nur ein Test bzw. Versöhnungsangebot. Sie werden mit Sicherheit zur nächsten Gen einiges an Spielen ankündigen, um die Internet-Krakeler ruhig zu stellen, auch wenn deren Verkauf verglichen mit COD, GTA und Co. immer nur ein Tropfen auf den heißen Stein sein wird.


    1. Nelphi

      Auch wenn die Exclusiven meist nur einen Bruchteil von dem absetzen wie die Jahresaufgüsse von COD und Co (GTA ist natürlich wieder ne andere Nummer) so absetzten, machen diese Spiele einen nicht zu verachtenden Teil der Identität einer Konsole aus. Die eigenen Marken von Nintendo machen sogar generationsübergeifend einen großen Teil des Namens aus.
      Ähnliches gilt auch bei MS mit Spielen wie HALO oder Gears Of War und Forza darf man da auch nicht unterschlagen.
      Und so hat eben auch Sony mit seinem God Of War, Little Big Planet und Uncharted ebenso bezeichnende Eigenmarken die mit GTourismo ebenso für die PlayStation stehen. Diese Spiele machen einen großen Teil des gewissen unterschieds aus! Das ist es wofür diese Plattformen bekannt sind. FIFA kann jeder mit der richtigen Lizens, God Of War kann nur PlayStation, Forza nur die XBox und Zelda und Mario kann eben nur Nintendo.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Microsoft Studios: Man hält nach weiteren Übernahmekandidaten Ausschau, so Phil Spencer

    vor 1 Monat - Wie im Rahmen der diesjährigen E3 bekannt gegeben wurde, übernahm Microsoft vier Studios und gründete zudem ein neues Studio. Laut Phil Spencer, dem Oberhaup...