Login

PlayStation 5: Eine baldige Ankündigung der PS5 wäre kontraproduktiv, so die Famitsu

PlayStation 5: Eine baldige Ankündigung der PS5 wäre kontraproduktiv, so die Famitsu

Laut der japanischen Famitsu sollten die Spieler auf absehbare Zeit nicht mit der offiziellen Ankündigung der PlayStation 5 rechnen. Stattdessen wird es Sony wohl erst einmal darum gehen, das kommerzielle Potential der PlayStation 4 auszuschöpfen.

In den vergangenen Tagen nahmen die Gerüchte um eine mögliche PlayStation 5 ein weiteres Mal an Fahrt auf. So meldeten sich zunächst ausgewählte Analysten zu Wort und wiesen darauf hin, dass frühestens Ende 2019 oder Anfang 2020 mit dem Launch der Konsole zu rechnen ist.

Zudem wollte ein vermeintlicher Insider erste Details in Erfahrung gebracht haben und berichtete, dass Sony erneut einen Preis von 399 US-Dollar beziehungsweise Euro anpeilt. Auch von einer möglichen Abwärtskompatibilität sowie einer Darstellung in nativen 4K bei flüssigen 60FPS war die Rede. Woher der Insider seine Informationen bezogen haben will, ist allerdings unklar.


PlayStation 5: Preis von 399 US-Dollar, Abwärtskompatibilität, 60FPS bei 4K und mehr angepeilt?

Zum Abschluss der Woche erreichten uns heute weitere unbestätigte Gerüchte zur PlayStation 5. Diese wurden vom ehemaligen Gameblog-Journalist Julien Chièze ...

PlayStation 5: Wird laut der japanischen Famitsu nicht auf absehbare Zeit angekündigt

Im Zuge eines Seminares im japanischen Tokio sprach auch Hirokazu Hamamura, Präsident und CEO von Famitsu-Herausgeber Enterbrain, über die PlayStation 5. Laut dem ehemaligen Chefredakteur der Famitsu sollten die Spieler nicht damit rechnen, dass die PS5 auf absehbare Zeit angekündigt wird. Demnach würde eine baldige Ankündigung für Sony keinen Sinn ergeben.

Zieht man die letzten beiden Geschäftsjahre heran, dann ist der Absatz der PlayStation 4 von 2016 auf 2017 noch einmal gestiegen. Ein Trend, an dem auch die Veröffentlichung der Xbox One X im November des vergangenen Jahres nichts ändern konnte. Daher wird es Sony erst einmal darum gehen, das volle kommerzielle Potential der PS4 auszuschöpfen, anstatt die Konsole schon auf absehbare Zeit abzulösen.

„Jetzt ein neues [Next Generation] Modell anzukündigen, hätte für Sony keinen Nutzen“, heißt es abschließend.

Quelle: Gamefront

Auch interessant

28   Kommentare  

  • ZenonXYZ

    Ah stimmt! PS4 Pro+ deine Idee klingt besser. Bin gespannt wann Sony nun ihr Pressekonferenz ankündigen wird.


  • Charisma Boy

    Bitte Sony ,nehmt ein bisschen mehr Geld in die Hand ….bei GoW hebt meine Pro fast ab.
    Das ist einfach lächerlich 2018…..da ist MS soweit voraus .


    1. TheElderGod

      Lass es erstmal richtig warm werden in der Bude. Bei Until Dawn hat meine total aufgedreht im Sommer. Naja Kopfhörer richten das Problem.


      1. NoxInvictus

        Kann ich so bestätigen. xD Bei Brok in der Schmiede, spbald man ihn angesprochen hat und Sachen haben will, drehte meine gestern völlig am Rad. Ist aber auch ein Dachgeschoss, 28 Grad hier.


      2. JahJah

        @ NoxInvictus 😄kenn ich. Freu mich schon auf Sommer, hab auch ne Dachgeschosswohnung, letztes Jahr gut und gerne 40Grad inner Bude trotz offener Fenster. Da schwebt dir Pro. Bin mal auf die X gespannt, heute waren es schon 30 alles still soweit.


      3. DARK-THREAT

        Selbst bei Hidden Agenda denk ich bei der 3. Revision der Konsole, was geht denn hier ab. Bei ruhige Spiele nützt das halt echt nichts mit Kopfhörern oder lauter machen. Unter SotC bleibt die Konsole aber ruhiger, das verstehe ich nicht…


    2. TheTrueGamer

      @Boy MS ist ein absoluter Witz in der Spieleindustrie, die nimmt doch überhaupt niemand mehr ernst. Die zittern doch vollkommen da drüben im Versagerverein MS, bei dem Release von GoW und den anderen unzähligen Exklusiv Krachern von SONY. 😂BTW: Kann ich persönlich nicht bestätigen mit der Lautstärke. Und wenn es dich so sehr stört hättest du dich vllt davor besser infomieren sollen, anstatt alles blind vorzubestellen wie ein Vollidiot. 😉


      1. Charisma Boy

        Du findest also nicht ,dass Sony in Sachen Lautstärke bei der nächsten Gen besser ihre Hausaufgaben machen sollte?
        Du gibst dich als Verbraucher mit sowas zufrieden,mit dem Wissen im Hinterkopf ,
        dass die Konkurrenz in diesen Segment besser aufgestellt ist?
        Bist du auch so ein Kandidat für den die 399$ stehen muss?


      2. Dunderklumpen

        Na ein Glück das Leute wie du, in der Geschichte bisher keine Rolle spielten.
        Technischen Fortschritt ignorieren und mit Scheuklappen durchs Leben rennen. Sehr kleingeistig, aber scheint dich ja glücklich zu machen.


  • TheTrueGamer

    Finde ich vollkommen in Ordnung. SONY hat mit der PS4 diese Gen alles richtig gemacht, das kann von mir aus noch ein bisschen so weitergehen. 😊 Ich denke Herbst 2020 wäre ein perfektes Releasedatum für die PS5. 🙂


    1. Praetorian Guard

      Abgesehen, von richtig schlechten fest verbauten Akkus in den Controllern. Einer miserablen Kühlung in allen Modellen, deren Lautstärke selbst Metallica in ehrfurcht erzittern lassen. X-te langweilige 08/15 Third Person Adventures die alle gleich sind raushauen, Eine Systemsoftware die der Konkurrenz um inzwischen Jahre hinterher hinkt. Kein UHD Laufwerk in dem Upgrade Modell zu verbauen, auf die Dumme Idee gekommen sein nur 8GB Speicher in der Upgrade Konsole zu verbauen Und diesen dann noch mit einer absurd langsamen Bandbreite auszustaten. Ein bescheiden schlechtes Network zur verfügung stellen und es nicht einmal hinbekommen, bei der Verwaltung /Kopieren/upload/ etc. von Dateien eine Multitasking Komponenten in das OS zu integrieren. Sony ist so unfähig, das sie sogar Microsofts Visual Studio verwenden um für die PS4/Pro zu entwickeln. XD
      Das wirklich einzige, was Sony richtig gemacht hat, ist es zu ermöglichen,den Systemspeicher zu tauschen. Das ist aber auch schon alles.


  • PickUp

    ZenonXYZ
    Da wäre ich sofort dabei! PS4 Pro 2 muss es nur heissen oder von mir aus auch etwas anderes. ^^

    echt jetzt? also nur der Name?? der Rest ist Wurscht?? Sonyponylogic vom feinsten


    1. ZenonXYZ

      Nene nicht nur der Name! Die Power um 4.2 TF doppelt machen das macht dann 8.4 TLFOPS!

      Wäre dann wiederum stärker als die Xbox One X aber da es vermutlich wieder eine zwischengeneration sein wird gehe ich davon aus das wir nur von 4.2 TF nur auf 7.2 oder gar 7.4 TF kommen werden, was aber wiederum ein bisschen stärker als die X wäre! Ausserdem wird der Preis gaaanz bestimmt bei 399 Euro bzw auch CHF sein werden. Warum geht Sony in diese Richtung? Ganz einfach weil Mark Cerny laut und deutlich gesagt hat das man Preislich beim Hardware zu teuer wäre ein echtes 4K Gaming Konsole zu erstellen. Aber dieses Jahr wäre das durchaus möglich. Man darf also auf die Pressekonferenz gespannt sein. ^^


      1. ZenonXYZ

        Nur so das sind nur fakten mehr aber auch nicht, Mark Cerny führt da was ganz grosses im Schilde. ☝️


  • PickUp

    ZenonXYZ
    Warum geht Sony in diese Richtung? Ganz einfach weil Mark Cerny laut und deutlich gesagt hat das man Preislich beim Hardware zu teuer wäre ein echtes 4K

    also kein 4K auf der nächsten Playstation??
    egal, mir ist das Wettrüsten e wurscht,die XOne X und Playst. Pro sind ganz feine Geräte
    die Fanboys leiden darunter ,Ich nicht 🙂


    1. Miauwauwau

      "" Kratos hat die PS5 einfach mal auf „später“ verschoben.""

      Dann ist der launch Termin nicht am 17.11.2020 um 0.00 Uhr sondern 12 Stunden später?


    2. Miauwauwau

      "" Kratos hat die PS5 einfach mal auf „später“ verschoben.""

      Dann ist der launch Termin nicht am 17.11.2020 um 0.00 Uhr sondern 12 St unden später?


  • Overlord1

    Um zu der Erkenntnis zu kommen muss man echt nur 1 und 1 zusammen zählen können wie hier im Artikel.


  • Ghostface

    … Gibt derzeit überhaupt keinen Grund/Anlass, eine PS5 anzukündigen – befindet sich die PS4 doch derzeit mitten in ihrer Blüte- bzw. Erntezeit.

    Erst einmal wird es ohnehin die eine oder andere HW-Revision innerhalb der "PS4-Bande" geben. Sprich: PS4 Superslim und/oder PS4 Pro S (dazu sicherlich mehr der E3 2018)

    PS4 Pro+, und so’n pseudo-neunmalklugen Quatsch, wird es btw. nie geben..

    The next biggest Evo-Step, zum derzeit stärksten PS4-Modell, der PS4 Pro, wird – ganz klassisch – auf den Namen >>PlayStation 5<< hören – Offizielle Ankündigung: (E3) 2019 // Release: 2020

    Think on my words et à bientôt!


    1. Overlord1

      Das halte ich auch für sehr wahrscheinlich das so was noch kommt ob nun dieses Jahr zur E3 oder später, gab auf alle Fälle lange keine Infos zu neuen Hardware Versionen und Sony arbeitet eigentlich immer dran Kosten und Energieverbrauch zu senken.


Comments are closed.

Zum Thema

  • PS5: Neues Patent deutet Hardware basierte V-Sync-Technologie an

    vor 1 Woche - Ein weiteres Patent von Sony Interactive Entertainment deutet auf eine Hardware basierte V-Sync-Technologie hin, die möglicherweise für die PlayStation 5 genu...
    PS5
    8
  • PlayStation 5: Wird Sony zum Launch der neuen Konsole ein großes Update am PlayStation Network vornehmen?

    vor 1 Monat - Mit der Veröffentlichung der PlayStation 5 könnte Sony Interactive Entertainment auch größere Updates des PlayStation Networks liefern. Dies deuten zumindes...
    PS5
    11
  • PlayStation 5: Entsteht die Konsole unter dem Arbeitstitel "Erebus"? (Update Epic Games klärt auf)

    vor 2 Monaten - Auch wenn Sony zu diesem Thema weiter schweigt, wird hinter den Kulissen bereits eifrig an einem Nachfolger zur PlayStation 5 gearbeitet. Aktuellen Berichten zu...
    81
  • PS5 & Next Xbox: Die NASCAR Heat-Macher erwarten innovative Online-Features und eine leistungsstarke Hardware

    vor 2 Monaten - Im Gespräch mit den Redakteuren von Gamingbolt ließen sich die "NASCAR Heat"-Macher von Monster Games über die kommende Konsolen-Generation. Laut den Entwick...
  • PS5 und Next Xbox: 4K und 60FPS werden laut den Indie-Entwicklern von Antagonist wohl nicht standardmäßig geboten

    vor 3 Monaten - Auch in der Indie-Entwickler-Community beschäftigt man sich natürlich mit der neuen Konsolen-Generation. Geht es nach den "Through the Woods"-Machern von Ant...