Login

PUBG: Der Multiplayer-Shooter soll bis zu 20 Jahre unterstützt werden – War Modus auf dem PC verfügbar

PUBG: Der Multiplayer-Shooter soll bis zu 20 Jahre unterstützt werden – War Modus auf dem PC verfügbar

Wie es von offizieller Seite heißt, soll der erfolgreiche Mehrspieler-Shooter "PlayerUnknown's Battlegrounds" im besten Fall über einen Zeitraum von 20 Jahren unterstützt werden. Darüber hinaus steht auf dem PC ab sofort der sogenannte War Modus zur Verfügung.

Wie kürzlich von offizieller Seite bestätigt wurde, erfreut sich der Multiplayer-Shooter "PlayerUnknown’s Battlegrounds" kontinuierlich wachsender Beliebtheit.

So erreichte die Xbox One-Version kürzlich beispielsweise einen weiteren Meilenstein und bringt es mittlerweile auf mehr als sieben Millionen Spieler. In einem aktuellen Interview sprach Brendan Greene über die Zukunft von "PlayerUnknown’s Battlegrounds" und gab zu verstehen, dass der Titel im besten Fall über einen Zeitraum von 20 Jahren unterstützt werden soll.


PUBG: Miramar-Map findet diesen Monat den auf die Test-Server der Xbox One-Version

Offiziellen Angaben zufolge wird die Miramar-Map im Laufe des Monats den Weg auf die Test-Server der Xbox One-Version von "PUBG" finden. Mit dem Update halten ...

PUBG: War Modus auf dem PC gestartet

Greene dazu: "Das wollen wir in den nächsten 20 Jahren tun. Wir möchten eine Plattform für Spielmodi und möglichen E-Sport aufbauen. Wir haben uns dazu verpflichtet, den Titel über einen langen Zeitraum zu unterstützen." Ergänzend zu diesen Aussagen wurde in der PC-Version von "PlayerUnknown’s Battlegrounds" der sogenannte War-Modus zur Verfügung gestellt.

Dieser kann vorerst bis zum 16. April gespielt werden und versteht sich als eine Art Team-Deathmatch. Hier treten drei Teams, die sich aus jeweils zehn Nutzern zusammensetzen, gegeneinander an. "Solltest du sterben, tauchst du wieder in einem Flugzeug auf und stürzt wieder in das Chaos. Das erste Team, das 200 Punkte erhält, gewinnt", so die Entwickler weiter.

Auch interessant

10   Kommentare  

  • Overlord1

    Gemeint ist wohl eher das man denkt das man in 20 Jahren alle Probleme behoben hat und es auf 3-4 Gens späterer Hardware mit 60fps laufen kann wenn die Entwickler weiter so Hard am Code arbeiten wie bisher. 😜


  • Celthaz

    Schon hart lächerlich, als ob den Schund auchnur einernoch in 2Jahren spielen will 😀


  • VisionarY

    also mich hat es nicht mal 2 Monate lang geflasht. Aber gut für diejenigen die Planen das Spiel länger zu spielen.


    1. Kenshigo

      read dead wird schon ein hype, aber eben nicht auf dem pc. am pc werden immer MP games dominieren und da bei gta der online mode auch auf den konsolen dominiert, bin ich mir ziemlich sicher das es hier auch so wird. mobas, battle royals, team shooter. die 3 genre werden immer an der spitze bleiben


Comments are closed.

Zum Thema

  • PUBG: Neue Testserver-Updates für Xbox One und PC

    vor 4 Tagen - Der Battle Royale-Shooter "PlayerUnknown's Battlegrounds" hat sowohl auf der Xbox One als auch dem PC einen neuen Testserver-Patch erhalten. Mit den Updates wer...
  • PUBG auf Xbox One: Kartenauswahl, Durchschlag von Körperteilen und Behebung des Rubberbandings in Arbeit

    vor 1 Woche - Die verantwortlichen Entwickler von PUBG Corp. haben mitgeteilt, dass sie an einer Kartenauswahl, einem Durchschlag von Körperteilen und einer Behebung des Rub...
  • PUBG: Neues Testserver-Update behebt Sanhok-Exploit

    vor 2 Wochen - Auf dem Testserver der PC-Version von "PlayerUnknown's Battlegrounds" ist ein neuer Patch erschienen, mit dem man den kürzlich entdeckten Sanhok-Exploit behebt...
    PC
    0
  • PUBG: Exploit auf der "Sanhok"-Karte entdeckt

    vor 2 Wochen - In der neuesten Karte von "PlayerUnknown's Battlegrounds" hat sich ein Exploit eingeschlichen. Mit diesem können die Spieler an einer bestimmten Stelle unter d...
    PC
    0
  • PUBG: Sanhok-Map und Event-Pass für PC veröffentlicht – Spielerzahl halbiert

    vor 3 Wochen - Für "PlayerUnknown’s Battlegrounds" wurde inzwischen die im Vorfeld getestete "Sanhok"-Map veröffentlicht. Darüber hinaus kann der sogenannte "Event Pass: ...
    PC
    0