Shovel Knight: Neuer Meilenstein erreicht – Nintendo Switch holt kräftig auf
Yacht Club Games hat zwei Millionen verkaufte Exemplare von "Shovel Knight" bestätigt. Die Switch-Version verkauft sich momentan sehr schnell und kommt trotz der späten Veröffentlichung bereits auf einen Marktanteil von fast 18 Prozent.

Yacht Club Games hat mitgeteilt, dass sich „Shovel Knight“ weltweit mehr als zwei Millionen Mal verkauft hat. Den meisten Absatz erzielte die PC-Version, dicht gefolgt vom 3DS-Pendant. Allerdings holt die kürzlich veröffentlichte Nintendo Switch-Fassung von „Shovel Knight“ kräftig auf. Die PS4-Fassung kommt auf einen Anteil von rund neun Prozent, während die Xbox One-Version von „Shovel Knight“ nicht einzeln mit einer Zahl aufgeführt ist.

Verkaufsanteile in der Übersicht

  • Windows – 24,4 Prozent: Im Launch-Monat wurden rund 70.000 Einheiten verkauft
  • 3DS – 23.9 Prozent
  • Switch – 17,6 Prozent: Rund 370.000 Einheiten wurden abgesetzt. Etwa 110.000 Einheiten wurden während des Markteinführungsmonats verkauft und die Verkäufe sind schneller als bei jeder anderen Plattform
  • Wii U – 14.3 Prozent
  • PlayStation 4 – 9.1 Prozent
  • Xbox One, SIEE Cross-Buy, PS Vita, Mac und andere – 10.7 Prozent

„Shovel Knight“ wurde im Juni 2014 für PC, 3DS und Wii U veröffentlicht, gefolgt von Mac im September 2014, Linux im Oktober 2014, PlayStation 4, PlayStation 3, PS Vita und Xbox One im April 2015, Amazon Fire TV im Oktober 2015 und Switch im März 2017.