Login

The Division: Xbox One X vs PS4 Pro in der Grafikanalyse

Autor:
The Division: Xbox One X vs PS4 Pro in der Grafikanalyse

Die Xbox One X ist derzeit die stärkste Konsole auf dem Markt. Doch wie wirkt sich dieser Leistungsvorteil im Fall von "The Division" aus? Digital Foundry hat diese Version des Shooters mit der PS4 Pro-Fassung verglichen.

"The Division" wurde zwar schon 2016 veröffentlicht, allerdings sind die Entwickler von Ubisoft weiterhin bemüht, die Spieler mit zusätzlichen Inhalten bei Laune zu halten. Darüber hinaus hat sich das Unternehmen der Xbox One X angenommen und Verbesserungen vorgenommen, die auf der neuen Konsole von Microsoft für eine besondere Optik und Performance sorgen sollen. Die Redakteure von Digital Foundry haben sich diese Verbesserungen etwas genauer angeschaut.

Spieler auf der Xbox One X können "The Division" nicht nur mit einer höheren Auflösung genießen, auch gibt es eine Reihe kleinerer visueller Extras. Die PS4 Pro bekam schon im Vorfeld einen Patch, der "The Divison" aber nicht in der nativen 4K-Auflösung darstellen ließ. Die höchste von Digital Foundry gezählte Pixelzahl lag bei 3200×1800.


The Elder Scrolls III Morrowind: Xbox, Xbox One und Xbox One X im Framerate-Check

Seit dieser Woche kann die Xbox-Version des Fantasy-Rollenspiels "The Elder Scrolls III: Morrowind" auch auf der Xbox One-Familie gespielt werden. Wie wirkt si...

Der Xbox One X-Patch bringt "The Divison" hingegen auf eine Auflösung von bis zu 3840×2160 Pixeln. Das heißt, auch auf der neusten Konsole der Redmonder müsst ihr euch mit einer dynamischen Auflösung arrangieren, allerdings werden die 2160p über einen Großteil des Spiels gehalten. Bei 30 Testaufnahmen in Stressbereichen, die denen der PS4 Pro-Stichprobe ähnelten, kam nur ein Versuch auf eine niedrigere Auflösung von 3392×1908 Bildpunkten.

"Es ist im Vergleich zu PS4 Pro eine bemerkenswerte Leistung für die Xbox One X", so Digital Foundry. Die Redakteure weisen zugleich darauf hin, dass die Kluft zur Standard-Xbox One noch deutlicher in Erscheinung tritt. Nachfolgend seht ihr ein Video zur Xbox One X vs PS4 Pro-Analyse. Der passende Artikel wird hier bereitgehalten.

Auch interessant

23   Kommentare  

    1. Mattrick

      Ja sieht genial aus. Das warst dann aber auch leider. Spiel wird dadurch auch nicht besser 🤷🏿‍♂️


      1. AppleRedX

        Nö, das wird es dadurch nicht. Hat sehr gut angefangen und auch Potential gehabt …. schade eigentlich.


  • The Fanatic Testers

    The Devison zu 90% Nativ hätte ich jetzt Selbst nicht geglaubt… Jeder der mal das Spiel am PC mit den Benchmark laufrn ließ weiß wie Leistungs hungrig das Spiel ist.
    Gratulation 💪


  • BABA

    Es sieht auf der Pro schon sehr ordentlich aus, aber die Antisotropie , die Reflektion und die Texturen runden das ganze auf der One X auf.

    Eins fehlt mir aber auch auf der One X, ich hätte das Spiel jetzt gerne in HDR gehabt.
    Ansonsten sehr gute arbeit von Massive und Ubisoft, geht doch.


  • Aha_unwichtig

    Kein Unterschied und macht das Game nicht besser. Wenn es so aussehen würde wie damals bei Trailern dass wäre geil auf der X. So eben nur hier und dort ein bissel.


  • Ghostface

    Wayne juckts – außer vlt. ein paar verbitterte Kellerkinder, die nix außer ein paar Pixeln im Leben han, woran sie sich aufgeilen können. Arme Säue, sage ich da nur. Muha!!


    1. Datmaddin

      Gar nicht solange her, da habt ihr euch an jedem Pixel und Grashalm mehr aufgehongen und gefeiert 🙂


      1. AppleRedX

        Ihn scheint es ja auch derbe zu jucken wenn er jedesmal kommentieren muss. Dito für aha_


    2. BABA

      aber die PS5 news abfeiern und das bevor irgendwas fest steht.
      Für was braucht man den neue Elektronik, wenn nicht für die Technik?
      Also theoretisch könnte man HZD oder GOW4 auch auf einer PS1 laufen lassen, eben nur mit viel geringer Auflösung und Texturen und spiel welt grösse.

      Ich habe division für ps pro und für die one x und ich spiele das immer noch ab und an genauso wie diablo 3. Ich kann ja bei HZD nichts mehr machen nach dem ich es platin habe aber bei solchen games eben schon.

      wenn dann so ein patch für eine neue konsole kostenlos kommt, dann ist das eben eine super sache punkt aus.


      1. BABA

        ausserdem bringt der patch gegenüber der pro weit mehr als nur eine höhere Auflösung, Wasser udn Spiegelung sieht viel realer aus und die Boden texturen sind natürlicher schärfer, ebenso gilt das für den Main char und die second texturen wie Wand und Postkasten sind etwas schärfer und alles in einem kommt die Spielwelt noch besser zu Geltung. Ich habe es schonmal gesagt, was nur noch fehlt für mein empfinden ist die HDR möglichkeit.


Comments are closed.

Zum Thema

  • The Division: Trailer und Changelog zum "Schilde"-Update

    vor 1 Monat - Der Open-World-Shooter "Tom Clancy's The Division" hatte vor kurzem ein neues Update erhalten, mit dem die Entwickler ein neues Feature ins Spiel gebracht haben...
  • The Division: David Leitch klettert laut aktuellen Berichten auf den Regiestuhl

    vor 3 Monaten - Bei der Verfilmung von "The Division" möchten die Verantwortlichen von Ubisoft offenbar nichts dem Zufall überlassen. So lässt sich aktuellen Berichten entne...
    0
  • The Division: Update 1.8.1 mit Xbox One X-Support veröffentlicht – Changelog

    vor 3 Monaten - Ubisoft hat für "The Division" das Update 1.8.1 veröffentlicht. Es kann für Xbox One, PlayStation 4 und PC heruntergeladen werden. Nach der Aktualisierung de...
  • The Division: Entwickler arbeiten an einem Battle Royale-Spiel

    vor 4 Monaten - Laut aktuellen Berichten soll sich bei den "The Division"-Entwicklern von Massive Entertainment ein neues Battle Royale-Spiel in Arbeit befinden, das die Popula...
  • The Division: Update 1.8.1 hat einen Termin – Xbox One X-Unterstützung dabei

    vor 4 Monaten - Für "The Division" wird in Kürze ein neues Update mit der Versionsnummer 1.8.1  veröffentlicht. Vor allem Besitzer der Xbox One X dürften es recht zügig ...