The Witcher 3: HDR-Update für PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro erschienen
Das Fantasy-Rollenspiel "The Witcher 3: Wild Hunt" hat auf PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro ein neues Update erhalten, mit dem CD Projekt RED unter anderem HDR ins Spiel bringt.
PS4

Die Verantwortlichen von CD Projekt RED haben ein neues Update für das Fantasy-Rollenspiel „The Witcher 3: Wild Hunt“ veröffentlicht. Mit dem neuen Update erhalten PlayStation 4- und PlayStation 4 Pro-Spieler für Geralts Abenteuer eine HDR-Unterstützung. Auf der Xbox One X und der Xbox One S ist die HDR-Unterstützung bereits seit einiger Zeit verfügbar.

Von offizieller Seite heißt es zu dem neuen Patch: „Ein neuer Patch für The Witcher 3: Wild Hunt auf PS4- und PS4 Pro-Konsolen ist nun verfügbar. Die wichtigsten Veränderungen sind die Einführung von HDR und die Stabilitätsverbesserungen, bezogen auf Abstürze, die von Spielern erlebt wurden.“

Somit kann man das Fantasy-Rollenspiel ab sofort in der vollen Farbpalette erleben. Die offiziellen Patchnotes zum neuen Update sind jedoch recht überschaubar. „The Witcher 3: Wild Hunt“ ist für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erhältlich. Zudem stehen auch zwei Erweiterungen namens „Hearts of Stone“ und „Blood and Wine“ zur Verfügung.

Änderungen des neuesten Updates

  • HDR-Unterstützung
  • Mehrere Performance-Optimierungen
  • Stabilitätsverbesserungen
  • Lokalisationsfehler behoben
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.