Xbox One: Microsoft dementiert Gerüchte um ein Karriere-System für Xbox Live
Vor wenigen Monaten machte das Gerücht die Runde, dass Microsoft die Xbox Live-Plattform mit einer Art Karriere-System versehen könnte. Wie Microsofts Mike Ybarra auf Nachfrage bestätigte, ist an diesen Gerüchten nichts dran.

Nachdem Microsoft Ende des vergangenen Jahres bekannt gab, dass das Erfolgs-System von Xbox Live überarbeitet werden soll, machten schnell entsprechende Gerüchte die Runde.

Unter anderem war von einem möglichen Karriere-System die Rede, das in Kombination mit den überarbeiteten Xbox Live-Avataren veröffentlicht werden sollte. Wie es hieß, sollen die Spieler mit dem Sammeln von Gamerscore und anderen Punkten ihre Levels oder Prestige-Ränge erhöhen können. Auf diesem Wege wiederum lassen sich verschiedene Belohnungen wie exklusive Inhalte oder Outfits für die Xbox Live-Avatare freischalten.

Xbox One: Mike Ybarra dementiert die Gerüchte um das Xbox Live-Karriere-System

Zudem sollte das Karriere-System mit regelmäßigen Quests und Missionen aufwarten, die ebenfalls exklusive Belohnungen mit sich bringen. Nachdem es um dieses Thema in den vergangenen Wochen recht still wurde, meldete sich in einem aktuellen Tweet Mike Ybarra vom Xbox-Team zu Wort und räumte mit den Gerüchten um das Karriere-System auf.

So heißt es kurz und knapp: „So spaßig das alles klingt, es befindet sich kein Karriere-System in der aktiven Entwicklung. Aber wie auch immer: Es ist gut, all dieses Feedback zu sehen.“