Login vorübergehend deaktiviert.

Anthem: Release im März bestätigt – EA möchte noch keine Verkaufsprognose abgeben

Anthem: Release im März bestätigt – EA möchte noch keine Verkaufsprognose abgeben

Im Rahmen des aktuellen Geschäftsberichts grenzte Electronic Arts den Release-Zeitraum von "Anthem" ein. Darüber hinaus räumte das Unternehmen ein, dass die Verantwortlichen aktuell keine Verkaufsprognose zum neuen Werk von BioWare abgeben möchte.

Im Zuge des aktuellen Geschäftsberichts sprachen die Verantwortlichen von Electronic Arts auch über "Anthem", das derzeit bei BioWare für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 entsteht.

Dabei nutzte Chief Financial Officer Blake Jorgensen die Gunst der Stunde, um den Release-Zeitraum von "Anthem" zu enthüllen. Wie es heißt, wird das neue Projekt von BioWare im März des kommenden Jahres für die Konsolen und den PC erscheinen. Eine Verkaufsprognose möchte das Unternehmen nicht abgeben, da es sich bei "Anthem" um einen einzigartigen Titel handle, dessen kommerzielles Potential nur schwer eingeschätzt werden kann.


Anthem: BioWare bereitet das Spiel für den E3-Auftritt vor

BioWare ist schwer damit beschäftigt, "Anthem" für die E3 2018 beziehungsweise das begleitende EA Play-Event vorzubereiten. Das soll keine negativen Auswirkun...

Anthem: Soll den Spielern eine komplett neue Erfahrung bieten

Jorgensen dazu: "Später im Geschäftsjahr werden wir unsere umwerfende und ehrgeizige neue Marke Anthem auf den Markt bringen. Jede Dimension dieses Spiels wird unseren Spielern etwas völlig Neues bieten, von einem neuen Universum mit einzigartigen Geschichten, die BioWare kreiert, über das kooperative Gameplay bis hin zu der epischen und schönen Umgebung, die sich ständig um die Spieler herum entwickelt."

Und weiter: "Anthem ist eine grundlegende soziale Erfahrung und wird den Fans neue Möglichkeiten eröffnen, der Community beizutreten und früh zu spielen. Dadurch können wir das Spiel mit ihren Anmerkungen und Rückmeldungen gestalten und verfeinern. Wir freuen uns sehr, dieses brandneue Franchise zu starten und freuen uns darüber, mit unseren Spielern zusammenzuarbeiten, um Anthem zu einem Spiel zu machen, bei dem sie es gar nicht abwarten können, jahrelang mit ihren Freunden zu spielen und zu teilen."

Quelle: DualShockers

Auch interessant

Zum Thema

  • Anthem: Im Multiplayer soll weiterhin eine echte Geschichte geboten werden

    vor 2 Wochen - In einem neuen Blog-Eintrag hat der BioWare General Manager Casey Hudson betont, dass man die Geschichte und den Multiplayer in "Anthem" in Einklang bringen wir...
  • Anthem: BioWare bereitet das Spiel für den E3-Auftritt vor

    vor 4 Wochen - BioWare ist schwer damit beschäftigt, "Anthem" für die E3 2018 beziehungsweise das begleitende EA Play-Event vorzubereiten. Das soll keine negativen Auswirkun...
  • Anthem: Kein Grafik-Downgrade laut BioWare

    vor 1 Monat - Die im Enthüllungstrailer von "Anthem" gezeigten Szenen stellen offenbar den aktuellen Stand der Grafik dar. Und der Beweis soll schon bald erbracht werden. Ge...
  • Anthem: Casey Hudson spricht über die Lehren, die man aus "Mass Effect Andromeda" gezogen hat

    vor 1 Monat - BioWare ist aktuell mit der Entwicklung von "Anthem" beschäftigt. Der kooperative Actiontitel soll im nächsten Jahr für die Konsolen und den PC erscheinen. A...
  • Anthem: Casey Hudson zum Weggang des Autors Drew Karpyshyn

    vor 2 Monaten - Drew Karpyshyn, der Autor von "Mass Effect 2", hat sich erneut dazu entschlossen, BioWare zu verlassen. Zuvor werkelte er dort an "Anthem". Der Aussage von BioW...