Login

Bigben Interactive: Styx- und Call of Cthulhu-Entwickler Cyanide übernommen

Autor:
Bigben Interactive: Styx- und Call of Cthulhu-Entwickler Cyanide übernommen

Bigben Interactive ist fortan im Besitz des Entwicklerstudios Cyanide. Das Unternehmen machte sich unter anderem mit den "Styx"- und "Blood Bowl"-Serien einen Namen. Bei der Übernahme wechselten rund 20 Millionen Euro den Besitzer.

In der Gamingbranche gab es eine weitere Übernahme. Bigben Interactive hat das Entwicklerstudio Cyanide gekauft und ist fortan im 100-prozentigen Besitz des Unternehmens. Das gilt auch für alle Assets und Marken des Studios. Bigben Interactive ließ sich die Übernahme 20 Millionen Euro kosten. Der Kauf von Cyanide ist ein Teil der Initiative, im Bereich der Videospiele stärker Fuß zu fassen.

Cyanide brachte in den vergangenen Jahren recht bekannte Spiele auf den Markt, die unter anderem den "Styx"- und "Blood Bowl"-Serien entstammen. Aktuell arbeitet das Unternehmen an "Call of Cthulhu: The Official Video Game" und "Werewolf The Apocalpyse: The Official Video Game". Beide Spiele werden noch über Focus Home Interactive auf den Markt gebracht.


Call of Cthulhu: Angaben zur Spielzeit und mehrere Enden

Der Lead Level Designer Romain Wiart hat sich in einem Interview zur Spielzeit von "Call of Cthulhu" geäußert. Etwa zwölf bis 15 Stunden könnt ihr erwarten,...

Cyanide hat seit der Gründung mehr als 50 Spiele entwickelt und dabei laut der eigenen Angabe versucht, ein Gleichgewicht zwischen der Schaffung neuer Marken ("Pro Cycling Manager", "Styx", "The Council") und Produktionen unter Lizenz ("Game of Thrones", "Blood Bowl", "Tour de France") aufrecht zu halten.

Derzeit werden für alle am Markt aktiven Plattformen (PC, Xbox One, PS4, Switch und Mobiltelefone) neun Spiele entwickelt, die auf verschiedenen Technologien basieren (Unity, Unreal und eine proprietäre Technologie). Weitere Einzelheiten zur Übernahme findet ihr in der offiziellen Pressemeldung.

Auch interessant

0   Kommentare  

Zum Thema

  • Wii-Remote-Patentstreit Runde 2: BigBen geht in Berufung

    vor 7 Jahren - Nachdem Nintendo am Mittwoch dieser Woche bekannt gab, dass man im Patentstreit mit BigBen, in dem es um die Herstellung und den Vetrieb einer W…
    0
  • Nintendo gewinnt Patentstreit gegen BigBen:

    vor 7 Jahren - Nintendo konnte sich vor dem Landgericht in Mannheim gegen BigBen Interactive durchsetzen. Demnach sah es das Gericht als erwiesen an, dass B…
    0