Fallout 4: Free to Play-Wochenende auf der Xbox One
Am Wochenende könnt ihr "Fallout 4" auf der Xbox One spielen, ohne dafür einen Cent bezahlen zu müssen. Kauft ihr später die Vollversion, könnt ihr den Speicherstand weiter nutzen.

Am Wochenende können Xbox One-Spieler ins Commonwealth eintauchen, ohne Geld dafür ausgeben zu müssen. Denn Bethesda hat ein weiteres „Fallout 4“-Free-to-Play-Wochenende angekündigt, das bereits gestartet wurde. Bis Montag, den 21. Mai 2018 um 09:00 Uhr kann „Fallout 4“ kostenlos auf der Xbox One gespielt werden.

Und falls ihr im Laufe des Wochenendes auf den Geschmack kommt und euch für den Kauf entscheidet, kann euer Spielfortschritt natürlich in die Vollversion übernommen werden, sodass ihr dort weiter machen könnt, wo ihr am Gratiswochenende aufgehört habt. Das „Fallout 4“-Free-to-Play-Wochenende ist Teil der Free-to-Play-Tage auf der Xbox One. Das bedeutet, dass alle Besitzer einer Xbox One mit von der Partie sind – auch ohne Xbox Live Gold-Mitgliedschaft.

Und es gibt noch mehr: Spieler, die „The Elder Scrolls Online: Summerset“ digital vorab kaufen, was für alle Versionen gilt, erhalten das Kapitel „Morrowind“ kostenfrei dazu. „Übrigens“, so Bethesda weiter. „Diejenigen, die The Elder Scrolls Online: Summerset im Laden oder digital (nicht als Upgrade) kaufen, bekommen das Grundspiel kostenlos dazu.“

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.